Halo 2 auf der XBOX 360

DukeNukem

schläft auf dem Boardsofa
So Leute heute hab ich mal wieder Halo2 ausgepackt und bin schon wieder sehr überrascht. Was die Typen von Bungie damals schon hinbekommen haben ist einfach genial.
Aber: Kann es sein, dass die ganzen Ragdoll-Elemente im Spiel nur noch anwendbar sind wenn ich mit Granaten um mich werfe.
Hab ich so schlechte Erinnerungen an das Spiel? :angel

Normalerweise sind doch die Gegner immer die schiefen Ebenen runtergekullert und wenn ich nochmal nachgeschlagen hab, haben sie sich auch immer noch bewegt... Wiso fehlt das auf der 360er Version... Ist der Emulator da zu schwach oder was da jemand was genaueres.
Ich kann es leider nicht auf der alten Xbox testen, da ich die im Moment nicht habe... kann mir jemand sagen ob ich mich irre, oder eines besseren Belehren?

Danke...
 

Oli

dem Board verfallen
Meines erachtens war das nur bei großen Explosionen. Also ich wüsste nicht, dass die sich bei normalen Schubsen großartig bewegt haben.
 

Karmon

treuer Stammgast
DukeNukem schrieb:
Normalerweise sind doch die Gegner immer die schiefen Ebenen runtergekullert und wenn ich nochmal nachgeschlagen hab, haben sie sich auch immer noch bewegt...


Mann, ich will nicht wissen was für kranke Phantasien du hast... :D :bekloppt


Aber ich gebs zu, bei Half Life 2 habe ich auch immer versucht nen möglichst hohen "Fleischberg" hinzukriegen. ;)
 
Oben