Hallo meine Fragen kommen morgen ;-)

D

Doc

Gast
FTP Server hinter einem Linux Disk Router

Hallo ich wollte nur mal hallo sagen, da es jetzt 5:39 Uhr in der Früh ist und ich langsam zu Bett gehen sollte und es geistig net mehr auf die Reihe bekomme meine Frage hier rein zuschreiben aber gleichzeitig ein komunikationsbedürfnis hab.

Also seit gespannt auf meine komischen Fragen.

cu Doc :sleep :sleep :sleep :sleep :sleep
 
D

Doc

Gast
Ja hallo noch mal, so sieht es aus. Ich habe deine Anweisung gelesen und mal einen FTPServer auf gemacht. So im LAN funzt der auch soweit ich das auch haben wollte. Dann habe ich mich bei http://www.dyndns.org/ angemeldet, was aber wohl noch so 2 tage dauern wird bis die fetig sind.

So meine Frage, ich habe einen Linux router (DSL) in meinem Netzwerk. Wie bekomme ich es jetzt hin das er auch raus ins Inet geht ? Geht das auch ohne http://www.dyndns.org/ ? Kann ich irgendwo eine IP erfahren um den FTP auch über das Inet zu testen ? Wenn ja wie geht das ?

thx dOc

p.s. wurde bestimmt schon 100 mal gefragt, sorry.
 
D

Doc

Gast
so habe mich erflogreich bei denen Angemeldet und mir eine adresse ausgesucht, muss ich die bei dem Server Prog noch irgendwie eingeben ?
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Nein, der Server "interessiert" sich nur für die IP, er wird auch nur über die IP angesprochen, auf die Dein Hostname verweist.
 
D

Doc

Gast
Wenn jemand von aussen auf den Server connecten möchte bekommt er die Fehlermeldung:

Can't connect to remote server. Socket error = #10054


Ich habe den Server auf Port 19 gestellt, ist das ok ?
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
ok, wenn man den Hostnamen anpingen kann dann funktioniert auf jeden Fall schon die IP-Umleitung. Port 19 ist kein Problem, wenn die Firewall entsprechend eingestellt ist und der Client auch Port 19 zum Verbinden benutzt. "Socket Error" läßt darauf schliessen, dass er das nicht tut.
 
D

Doc

Gast
aha und wie finde ich heraus ob der Client Port 19 nutzt oder nicht ? Eingestellt habe ich es auf jeden Fall. Es ist auch möglich das beim router der Port nicht frei ist, das muss ich bei gelegenheit mal teste.
 

Punkattack

assimiliert
Hi,
Standartmässig wird bei den Clients Port 21 benutzt. Wenn du einen anderen Port nimmst, musst du den Saugern das mitteilen. Ob sie es eingestellt kriegen, ist ne andere Frage :ROFLMAO:
Nimm Port 21 ;)
Gruß
Punkattack
 
D

Doc

Gast
achso, klar dem tester hab ich das natürlich gesagt, port 21 geht bei mir net da gibt der FTP Server folgende Fehlermeldeung:

29.12.2001 23:13:22 SERVER: Unable to start server, port 21 may already be in use.
 

Killerkuno

Senior Member
Tja dann hast du wohl den IIS (Internet-Informationsdienste ) von Microsoft am laufen
kannst du deinstallieren unter:
Systemsteuerung/Software/Komponenten hinzufügen/entfernen

oder es läuft was anderes auf Port 21
 
D

Doc

Gast
NEIN SOWAS HAB ICH NOICHT INSTALLIERT: kANN MAN AUF IRGENDEINE WEISE HERAUS BEKOMMEN WAS DA DEN PORT BLOCKIERT ?
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hey Doc, irgendwie hab ich Dich vergessen, sorry :(
Besteht das Problem denn immer noch? Falls ja, hattest Du vor BPFTP vielleicht einen anderen Server installiert?
 
Oben