Grafikprogramme für Mathematik

B

Brummelchen

Gast
Grafikprogramme für Mathematik

Da immer wieder diverse Schüler und Studenten komplizierte Rechnungen anschleifen,
die dann im Verbund gelöst werden ;) - hier mehrere Programme, die zumindestens
bei der grafischen Analyse behilflich sein können.

red_line-1.jpg


1. Graphmatica http://www.graphmatica.com/

Graphmatica begleitet mich selber schon länger, ca 8 Jahre. Es kann so ziemlich alles,
was 2D-Graphen angeht inkl. Kurvendiskussion - hier ein kurzer Anriss (englisch)
  • Graph Cartesian functions, relations, and inequalities, plus polar, parametric, and ordinary differential equations.
  • Up to 999 graphs on screen at once.
  • New data plotting and curve-fitting features.
  • Numerically solve and graphically display tangent lines and integrals.
  • Find critical points, solutions to equations, and intersections between Cartesian functions.
  • Print your graphs or copy to clipboard as bitmap or enhanced metafile in black-and-white or color.
  • On-line help and demo files make getting up to speed a snap.

- lineare, logarithmische, polare, parametrische Koordinatensysteme
- Ungleichungen, Parameterschar, Abschnitssdefinitionen
- Kurvendiskussion: Differential-Integralrechnung
- Tangenten etc (s.o.)
- Ausdruck in Farbe/schwarz-weiss (Bitmap/Metafile)
- Beschriftungen

Es ist sehr leicht zu erlernen, dafür leider in englisch, Freeware.
Formeln bzw die Ansicht samt Informationen lassen sich abspeichern.​

red_line-1.jpg


Als nächstes, da bin ich heute erst drauf gestossen:

2. Appomatox http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=1060&id=1367

Die eigentliche Homepage ist leer bzw ist es dort nicht mehr zu bekommen:
http://www.frank-schnitzer.de/
http://www.appomatox.de.nr/
Appomatox ist ein neuartiges Mathematikprogramm, das die meisten Rechenarten
unterstützt, die ein Schüler der 12. Klasse des Gymnasiums beherrschen muss.

Ein Auszug der Funktionen:
- Integralrechnung
- Kurvendiskussionen
- Lösung liniearer Gleichungen
- ebene und sphärische Trigonometrie
- analytische Geometrie
- Wahrscheinlichkeitsberechnung
- Planimetrie und Stereometrie mit fast allen möglichen Figuren und Körpern

Insgesamt stehen 57 Funktionen bereit ... dazu noch ein kleiner Einheiten-Rechner.
Ebenfalls Freeware. Leider ist der letzte Stand 2002.​

red_line-1.jpg


Der Überhammer an Mathematik schlecht hin:

3. MatLab http://www.mathworks.de/
http://www.mathworks.de/products/matlab/

Das Programm kann so ziemlich alles darstellen, was sich in Zahlen ausdrücken lässt.

Übersicht:
Mathematik und Optimierung
* Optimization Toolbox
* Symbolic Math Toolbox
* Extended Symbolic Math Toolbox
* Partial Differential Equation Toolbox
* Genetic Algorithm and Direct Search Toolbox

Statistik und Datenanalyse
* Statistics Toolbox
* Neural Network Toolbox
* Curve Fitting Toolbox
* Spline Toolbox
* Model-Based Calibration Toolbox

Entwurf und Analyse von Regelungssystemen
* Control System Toolbox
* System Identification Toolbox
* Fuzzy Logic Toolbox
* Robust Control Toolbox
* Model Predictive Control Toolbox
* Aerospace Toolbox

Signalverarbeitung und Telekommunikation
* Signal Processing Toolbox
* Communications Toolbox
* Filter Design Toolbox
* Filter Design HDL Coder
* Wavelet Toolbox
* Fixed-Point Toolbox
* RF Toolbox
* Link for Code Composer Studioâ„¢
* Link for ModelSim®
* Link for Cadence Incisive

Bildverarbeitung
* Image Processing Toolbox
* Image Acquisition Toolbox
* Mapping Toolbox

Messtechnik und Tests
* Data Acquisition Toolbox
* Instrument Control Toolbox
* Image Acquisition Toolbox
* SystemTest
* OPC Toolbox

Modellierung und Analyse von Finanzdaten
* Financial Toolbox
* Financial Derivatives Toolbox
* GARCH Toolbox
* Datafeed Toolbox
* Fixed-Income Toolbox

Anwendungsentwicklung
* MATLAB® Compiler
* Excel Link
* MATLAB® Builder for Excel®
* MATLAB® Builder for .NET
* MATLAB® Builder for Java™

Datenbanken und Dokumentation
* Database Toolbox
* MATLAB® Report Generator

Distributed Computing
* Distributed Computing Toolbox
* MATLAB Distributed Computing Engine

Matlab arbeitet mit einer eigenen Programmiersprache, d.h. es lassen sich Programme,
Makros, Oberflächen und Ausgabefelder individuell erstellen. Es ist halt entsprechend
komplex anzusehen. So eine Vielfalt hat auch seinen Preis - Studentenversionen ab
99€, Vollversion 700€ (laut Internet/Google).​

red_line-1.jpg


4. Kurvendiskussion Polynome 1.10
http://www.edu-web.de/kurvendiskussion/kurvendiskussion.html

Kurvendiskussion Polynome erstellt und druckt per Mausklick beliebig viele Aufgaben
samt Lösung und Graf zur Kurvendiskussion an Polynomen vom 1. bis 5. Grad.
Alternativ bestimmt das Programm die Lösungen zu vorgegebenen Polynomen.

Die Kurvendiskussion umfasst die Bestimmung aller Nullstellen, Lage und Art
(Minimum/Maximum) aller Extrema, Lage und Art aller Wendepunkte (bzw. Sattelpunkte)
mit Bestimmung der Wendetangente, der Schnittpunkte zweier Polynome und die
zwischen Ihnen eingeschlossene Fläche. Die Ableitungen und Stammfunktionen
(unbestimmte Integrale) werden in der Lösung ebenfalls berechnet und mit ausgegeben.

Kurvendiskussion Polynome ist Freeware und ohne jegliche funktionelle oder zeitliche
Einschränkung anwendbar. Deutsch.

Desweiteren bietet diese Seite vorgefertigte Aufgaben & Lösungen:
Mit Kurvendiskussion Polynome 1.10 erstellte Arbeitsblätter (Aufgaben, Lösungen und Grafen)

red_line-1.jpg


Weitere Programme sind erbeten.

red_line-1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

KOENICH

der Monarch
Hier eine Empfehlung meines Mathematik-Tutors, wie es der Zufall will von heute morgen :)
Dementsprechend kann ich noch keine Erste-Hand-Erfahrungen liefern, aber ich vertraue ihm ;)

GeoGebra - Freeware, ständig unter Weiterentwicklung und Erweiterung des Funktionsumfangs

GeoGebra schrieb:
GeoGebra ist eine dynamische Mathematiksoftware für den Einsatz im Unterricht an Schulen, die Geometrie, Algebra und Analysis verbindet.

Einerseits ist GeoGebra ein dynamisches Geometriepaket. Es können Konstruktionen mit Punkten, Vektoren, Strecken, Geraden, Kegelschnitten sowie Funktionen erstellt und danach dynamisch verändert werden.

Andererseits ist auch die direkte Eingabe von Gleichungen und Koordinaten möglich. GeoGebra erlaubt so auch das Rechnen mit Zahlen, Vektoren und Punkten, liefert Ableitungen und Integrale von Funktionen und bietet Befehle wie Nullstelle oder Extremum.

GeoGebra zeichnet die doppelte Sichtweise der Objekte aus: ein Ausdruck im Algebrafenster entspricht einem Objekt im Geometriefenster und umgekehrt.
Benötigt mindestens Java 1.4.2!

Diskussionsforum zum Programm: GeoGebra :: Index
 

Anhänge

  • ellipse_tangenten.gif
    ellipse_tangenten.gif
    26,7 KB · Aufrufe: 566
  • kurvendiskussion.gif
    kurvendiskussion.gif
    26,5 KB · Aufrufe: 761
  • umkreis.gif
    umkreis.gif
    23,9 KB · Aufrufe: 336
  • trigo.gif
    trigo.gif
    9,4 KB · Aufrufe: 375
Zuletzt bearbeitet:

char0n

treuer Stammgast
Matlab arbeitet mit einer eigenen Programmiersprache, d.h. es lassen sich Programme, Makros, Oberflächen und Ausgabefelder individuell erstellen.

Bei uns am Institut ist die nur leider ein wenig verpönt. Man zieht Fortran und C vor... Ich habe gestern einen Matlab-Code zur Lösung der Poissongleichung mittels FEM präsentiert bekommen: 21 Zeilen. Sehr elegant. :)
 
Oben