[Grafik] GART u. Grafikkartentreiber GeForce 4 Ti4200

~mäxchen~

treuer Stammgast
#update GART u. Grafikkartentreiber GeForce 4 Ti4200

Hallo,

wusste nicht genau in welche Kategorie....denke hier passt es ganz gut.
Ich habe das MSI K7N2-Delta L (nForce 2) Motherboard und eine GeForce 4 Ti4200.
Programme wie aida32 etc zeigten mir immer an, dass meine Grafikkarte nur mit 1x AGP anstatt mit 4x läuft. Hatte das dann aber mehr oder weniger ignoriert...so, jetzt habe ich herausgefunden, dass ich nie einen GART-Treiber installiert hatte.
Nun wollte ich einen installieren (den Standard von der Treiber-CD...den neusten etc). Der GART-Treiber ließ sich immer problemlos installieren, aber der Grafikkartentreiber (84.21 und 81.95) dann nicht mehr. Immer bei der letzten DLL (nvcodins.dll glaube ich) wurde der Bildschirm schwarz und nach ein paar Sekunden waren nur noch As auf dem Bildschirm...
Einmal hatte ich es (wie auch immer) geschafft, dass es ging und nach dem Booten wurde bei aida32 auch angezeigt, dass jetzt alles richtig läuft 4x AGP, FastWrite etc. Kaum wollte ich die Auflösung auf 1024x768 stellen...schwarzer Bildschirm.
Ich habe keine Ahnung was ich noch machen kann. Die restlichen Chipsatztreiber wollte ich eigentlich nicht erneuern...das sind alles noch die Standardtreiber von der Treiber-CD...und der GART-Treiber lief ja auch nicht :-S

Bitte helft mir!!!

Gruß otto2112 :)

#update: Habe jetzt die neusten nForce-treiber drauf (5.10) aber mit den gehts auch nicht. Also musste ich den GART-Treiber wieder deinstallieren. Dann die neusten GraKa-Treiber drauf und alles ist wieder in Ordnung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Elblindo

fühlt sich hier wohl
Hallo !
Ich hatte ein änliches Problem ! Hatte eine Geforce 5700 Ultra, habe mir jetzt eine
ATI Radeon X850 XT PE gekauft, und promt hatte ich nur noch 1X AGP !
Hatte auch alles probiert, aber trotz das ich eigentlich sehr viel Erfahrung mit PC`s
habe, konnte ich da nichts machen. Durch einen Zufall mußte ich mein System neu installieren, XP Prof. drauf, Chipsatztreiber drauf, neusten Catalyst Treiber drauf, und siehe da, es lief wieder mit 8X AGP !?! :unsure:
Ich schätze da war noch irgendwo im System Reste vom alten Treiber, die sich da gebissen haben. So denke ich auch in Deinem Fall !
Würde um Zeit und Ärger zu sparen das System neu machen ....


Mfg Elblindo
 

~mäxchen~

treuer Stammgast
Mhmmm....ich warte mal noch auf andere Antworten ;)
Aber eigentlich DÜRFTE da auch nix sein, weil ich die GraKa schon immer mit dem Moother-Board etc in diesem System habe. Aber kann natürlich trotzdem sein.....mal sehen...danke :) Wenn nix hilft, mach ich's eben nochmal neu ....
 

Grainger

Praktizierender Atheist
@otto2112

Lade Dir doch mal die Datei Coolbit.reg runter (z.B. hier) und importiere die in Deine Registry.

Dadurch werden in den Einstellungen des NVidia-Grafikkarten-Treibers zusätzliche Optionen freigeschaltet, u.a. kann man dann direkt im Treibermenü den AGP-Takt einstellen (vermutlich ist irgendwie der dafür zuständige Registrywert in Deinem System auf 1-fach AGP gestellt).

Ich habe mal noch schnell einen Screenshot von meinem Treibermenü gemacht, ist zwar eine GeForce 6600 GT, aber das dürfte keinen Unterschied ausmachen (ich hatte vorher auch eine Ti 4200).
 

Anhänge

  • NVidia.jpg
    NVidia.jpg
    56,3 KB · Aufrufe: 181

~mäxchen~

treuer Stammgast
Ich werde es mal probieren! Danke...
#edit: scheint nicht zu gehen....habe sie hinzugefügt. Und sobald ich ins Menü von der Grafikkarte wollte machte es knack -> Bilschirm schwarz -> knack -> Bild wieder da....Einstellungen auch. aber nicht diese AGP Einstellung. Gut, ich habe momentan kein GART-Treiber installiert, aber wäre einer installiert, käme ich ja nichtmal bis da.
Und auch gleich nach einem Neustart und der Anmeldung knack -> Bilschirm schwarz -> knack -> Bild wieder da. ;) :mad :unsure: :unsure:s :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Techy

Kulturbanause!
Teammitglied
Mmmh, das das Bild beim Betreten des Menüs für die Grafikkarten Einstellungen kurz schwarz wird, ist "normal". Davon berichten so einige User bei ihren Karten, das kommt vom Treiber.
(Wieso und weshalb, habe ich noch nicht weiter ergründet)

Allerdings solltest du danach auf jeden Fall ein normales Bild haben und nicht wie du beschreibst
"[...]nach ein paar Sekunden waren nur noch As auf dem Bildschirm..."
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Probiere vielleicht mal das Tool DriverCleaner, das entfernt angeblich alle Treiberreste sowie Registryeinträge.

Danach wäre dann eine Neuinstallation der neusten Treiberversion fällig.

Ich habe das Tool aber nie selbst ausprobiert, da ich bisher von derartigen Problemen verschont geblieben bin.
 
Oben