Vista Größe und Abstand der Desktopsymbole reduzieren

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Vista bringt hochauflösende größere Icons mit, die auch schön anzusehen sind.
Desktop-Symbole älterer Programme wirken dadurch jedoch sehr unschön und ausgefranst.

Mit drei Klicks ist das erledigt:
Rechtsklick auf den Desktop -> Ansicht -> Klassische Symbole

Nun sind die Vista-Icons immer noch hübsch und die älteren sind es auch wieder.
Störend wirken dann allerdings die überdimensional "großen kleinen" Pfeile - aber auch davon kann man sich trennen:
https://www.supernature-forum.de/tu...ile-bei-desktop-verknuepfungen-entfernen.html

Was jetzt noch bleibt, ist der große Abstand der Symbole, dadurch wird bei Verwendung der klassischen Symbolgröße viel Platz verschenkt:

Rechtsklick auf den Desktop -> Anpassen -> Fensterfarbe und Darstellung -> Eigenschaften für klassische Darstellung... -> Erweitert

Aus dem Dropdown-Menü "Symbolabstand horizontal" und "Symbolabstand vertikal" wählen und den gewünschten Wert einstellen (Standard unter XP ist jeweils 40).
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Welches Format haben die denn? 48*48 oder höher? Ersteres kann XP auch schon, und
in der shell32.dll sind auch noch höhere Auflösungen enthalten. Nur nutzt es kaum
jemand, es sei denn, er ist irgendwie körperlich benachteiligt. Dann dafür wurden die
eigens eingeführt - ebenso wie die "Eingabehilfen" sowie die vergrößerten Styles und
passenden Cursor.
Allerdings kann ich verstehen, wenn man ab 1600*x die Symbole auf dem Desktop sucht :D
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ohne nachgeschaut zu haben würde ich mal sagen, die sind doppelt so groß, also 64x64.
Mit der Auflösung magst Du Recht haben, ich nehme mal an, dass man ohnehin von mindestens 1280x1024 ausgeht.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Netter Kniff: STRG drücken und das Mausrad drehen - die Größe der Icons verändert sich stufenlos.
Funktioniert auch im Explorer, und weil die Windows-Icons Vektorgrafiken sind, sehen sie auch riesengroß noch gut aus.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hab oben noch ergänzt, wie man den Abstand der Symbole einstellt, damit nicht so viel Platz auf dem Desktop verschwendet wird.
 

sirmes

assimiliert
Guten Morgen!

Gibt es bei XP eine Möglichkeit, die Desktop-Symbole zu verkleinern? Ich habe zuhause ein Tool, womit das funktioniert. Das will ich aber auf Arbeit nicht installieren. Und wenns das Tool kann, sollte es doch auch ohne gehen, oder?

Dank euch!
 
Verkleinerung von Desktop Symbolen unter Windows XP:

Rechtsklick auf den Desktop ->
Darstellung ->
Erweitert ->
in der Auswahlbox das Element "Symbol" auswählen ->
Größe ändern
 

Plumber

chronische Wohlfühlitis
Klassische Symbole lassen sich in der Final auch über Rechtsklick Desktop > Ansicht > Klassische Symbole einstellen
 

Ancient

Senior Member
Supernature schrieb:
...und weil die Windows-Icons Vektorgrafiken sind, sehen sie auch riesengroß noch gut aus.

Nur der Vollständigkeit halber:

Das ist übrigens mitnichten der Fall. Vista-konforme Icons liegen aber in einem sehr großen Format und in Echtfarben (256x256@TrueColor) vor. Daher sehen die auch wirklich gross noch sehr gut aus. Ich glaube Vektor-Icons waren mal geplant, aber aus kompatibilitätsgründen wurde das wohl wieder verworfen, stattdessen wurden "nur" neue Formate dazugepackt. In einer c't war letztens auch mal ein Bericht drüber drin, daher kam ich überhaupt drauf.
 

Schokocrossie

kennt sich schon aus
Mit dem Programm >>>>> TweakPower 2008 -Tweak your System
ist es ganz einfach die Verknüpfungspfeile zu entfernen(Siehe Bild)
Auch kann man die Symbolabstände nach eigenem Ermessen festlegen usw.usw.

See ya "Ein Crossie"
 

Anhänge

  • Aufzeichnen.JPG
    Aufzeichnen.JPG
    101,4 KB · Aufrufe: 420
  • Aufzeichnen2.JPG
    Aufzeichnen2.JPG
    97,9 KB · Aufrufe: 384
  • Aufzeichnen3.JPG
    Aufzeichnen3.JPG
    78,3 KB · Aufrufe: 396
Oben