Google Drive: Unterstützung für verschiedene Windows-Versionen und 32-bit endet im August

News-Bote

Ich bring die Post
Google Drive: Unterstützung für verschiedene Windows-Versionen und 32-bit endet im August

Google Drive Logo


Spätestens mit dem Ende von Windows 10 Mobile hat es die überwiegende Mehrheit der (bisherigen) Windows-Nutzer in ein anderes Ökosystem verschlagen oder sie haben zumindest ihre mobile Nutzung insofern angepasst, dass mit dem iPhone oder einem Android-Gerät ein Smartphone der beiden großen Ökosysteme vorhanden ist. Android-Nutzer machen dabei zwangsläufig auch Bekanntschaft mit Google Drive, wo Google unter Windows die Unterstützung älterer Version nun zurückfährt.

Entsprechendes hat das Unternehmen in aller Stille auf einer Support-Seite vermerkt. Dort heißt es:

“In August 2023, we’re ending support for Drive for desktop on Windows 8/8.1, Windows Server 2012, and all 32-bit versions of Windows. To avoid service interruption, Windows users should upgrade to Windows 10 (64 bit) or higher before August 2023. Users of a 32-bit version of Windows can still access Drive through a browser.”

Nutzer von Windows 8 und 8.1, Windows Server 2012 oder einer 32-bit-Installation von Windows 10 haben in gut zwei Monaten also Pech, sofern die Nutzung über einen noch unterstützten Browser nicht ausreicht. Entsprechend wird ein Upgrade auf Windows 10 64-bit (oder Windows 11) empfohlen.

zum Artikel...
 
Oben