Girls hack0rn

Loller

nicht mehr wegzudenken
von Aphofis:

Ich möchte euch in diesem Tut erklären, wie ihr euch ganz leicht ein

Girl (engl.==> Mädchen) hacken könnt.



Also, erstmal was grundlegendes zum Internet:

Das Internet besteht zum größten Teil aus 2 Protokollen: TCP/IP (Titten-

Kontroll-Protocol) und UDP (Unter den Pulli). Auf die Funktionen dieser

Protokolle will ich hier nicht weiter eingehen, das würde den Rahmen

dieses Tuts bei weitem sprengen!



Nun gibt es verschiedene Attacken, um ein Girl zu hacken!



1) DoS

DoS heißt soviel wie Denial of Speaking, das bedeutet ihr quatscht

sie so lange zu, bis sie nichts mehr sagen kann. Beispiel: Hallo!

Willst Du mit mir ****en? Ja? Ok, komm, zieh dich aus und leg dich hin!

So, und schon habt ihr sie!



2) Brutforce

Bei dieser Methode geht es darum, euer Opfer zu einer Brut

(Brut==>Geburt) zu zwingen (to force==>zwingen). Wie ihr das anstellt

ist euch überlassen!



3) BafferOverflow

Diese Methode ist sehr elegant: Man imponiert dem Zieobjekt einfach so

lang, bis es total Baff ist und überläuft. (to overflow==>überlaufen).



4) BafferUnderrun

Diese Methode stellt das Gegenteil der BafferOverflow-Attacke dar.

Man stellt sich so doof an, dass das Zielobjekt evtl. auf einen

aufmerksam un interessiert wird.

Dann kommt man einfach mit dem Spruch Hey Baby, ich bin so schlecht im

Bett, das MUSST du einfach ausprobieren! (an dieser Stelle danke an

BlueScreen ) und schon hat man gute Chancen, einen Treffer zu landen.



5) SessionHijacking

Dies ist eine weitere elegante, allerdings auch schwierige Attacke.

Hierbei informiert man sich über die BlindDates des Zielobjekts und

geht dann zu diesem Zeitpunkt in das Restaurant, in dem das BlindDate

stattfinden soll. Das Timing ist hier besonders wichtig!

Man gibt sich dann als BlindDate-Partner des Zielobjektes aus und der echte

Partner schaut in die Röhre!



...to be continued...



Nun werdet ihr euch sicher fragen, wie das ganze überhaupt geht!

Der größte Teil des Girl-Hackings läuft über den Service

Finger (Port 69) ab. Diesen könnt ihr z.B. so starten: Ihr geht in die

DOS-Eingabeaufforderung und gebt folgendes ein: Elena:69 (Elena müsst

ihr natürlich durch den Namen eures Opfers ersetzen).



So, nun kann es aber auch zu Komplikationen kommen. Beispielsweise kann

sie eine Firewall (Freund) haben. Dann kann das ganz schön böse enden...

Um unsere Anwesenheit zu vertuschen nehmen wir am besten einen Proxy-

Server (Sturmhaube oder Strumpfmaske). Außerdem sollten wir noch die

Log-Files löschen. Dies geschieht am besten durch einen heftigen Schlag

auf den Kopf.



Eine (sehr) einfache Methode um Girls zu hacken ist die mit dem Trojaner

Alkohol. Es ist so ähnlich wie mit der DoS Attacke: Das Opfer wird aus

dem Gleichgewicht gebracht. So haben wir unbeschränkten Zugriff auf alle

Teile des Opfers (BH usw.).
 

Lord Soth

nicht mehr wegzudenken
bin ja auch gegen gewalt gegen frauen :)
nur sieht das meine freundin in gewissen situationen anders *fg* ^^
 
Oben