GEMA-Sperre auf YouTube umgehen - so gehts

Jogibear

assimiliert
AW: GEMA-Sperre auf YouTube umgehen - Wenn Chrome nicht installiert?

Ich nutze Firefox/Stealthy um die GEMA zu umgehen. Habe nun zu Testzwecken den Google-Chrome-Browser installiert. Anschließend funktioniert die Umgehung mit Stealthy nicht mehr. Hat irgendwer die gleiche Erfahrung gemacht?
 

Beautifuul

Erster Beitrag
Bei mir funzt das nd :/
Ich möchte mir gerne dieses Video:
Christina Perri - A Thousand Years (Official Music Video) - YouTube
anschauen, ist auch echt wichtig. Ich habe schon lange Firefox und habe mir auch die Firefox-Version von dem geholt:
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/proxtube/
doch sobald ich auf Herunetrladen klicke steht bei mir nur das ich mir vorher bitte Firefox runterladen soll :unsure:
Und dann bin ich auf trotzdem tunterladen gegangen, aber sobald ich Firefox öffne ist da nd so ein Zeichen, auch nicht wenn ich auf das gesperrte Video gehe. Was kann ich tun?
 

o0Pascal0o

Bruder von Johnny English
Und wenn ich ein solches Video in JDownloader einfüge um es herunterzuladen, dann funktioniert das trotzdem nicht. Wie lade ich solch ein Video/ bzw. auch als MP3-Datei herunter?
 
Zuletzt bearbeitet:

bastla

mit bastla_Assi
Der VideoDownloadHelper (als AddOn für Firefox) kann von fast allen Video-Portalen die Videos saugen ;).

Du gehst auf die Seite, nachdem du das AddOn installiert hast, und dann bewegen sich diese drei Bälle in dem Icon. Einfach auf den Pfeil rechts neben dem Icon klicken, mit der Maus auf das gewünschte Video fahren, in dem aufklappenden PopUp "Herunterladen" auswählen, Speicherpfad angeben und runterladen :).

Tipp: Ich würde immer von YouTube runterladen - funktioniert am besten. Immer die Version von dem Video auswählen, welches die höhere Qualität hat (z. B. ist "[1080p] Beispielvideo.flv" besser als [700p] Beispielvideo.flv")

Du kannst die YouTube-Sperre mit ProxTube umgehen (s. o.) und dann den VideoDownloadHelper anwenden :D.

Gruß
bastla
 

o0Pascal0o

Bruder von Johnny English
Und gibt es auch ein Firefox-Addon, welches Videos dierekt im MP3-Format speichern kann? Bei VideoDownloadHelper kostet das ja Geld.
 

Skalp

assimiliert
Hallo :)

Heute hatte ich eine ganze Weile YT laufen und habe permanent 'proxyTube' verwendet. Wie schon öfters.
Doch irgendwann ging nichts mehr @Anhang.

Neustart des Browsers half nichts, Neustart des Rechners half nichts, Browserprofil mit MozBackup gesichert und Neuinstallation vom FF 12 half auch nichts.
Da hat es wohl irgendwas im Profil zerschossen :cry:. Nur wie finde ich heraus was da gelitten hat. Ich möchte wirklich kein neues Profil anlegen. Das wäre eine Mordsarbeit. (n)
 

Anhänge

  • Zwischenablage01.jpg
    Zwischenablage01.jpg
    75,7 KB · Aufrufe: 431

Skalp

assimiliert
ot:
"Doppelpost :kiss "


Scheint wieder zu klappen. "ProxyTube" hat die Einstellungen im FF so verändert, dass alles permanent über einen Proxy läuft.
> Abgeschaltet und nun gehts auch wieder. Puhh Glück gehabt!
 

Hannes11

Erster Beitrag
da gibts ja auch noch alternativen, um die sperre zu umgehen...
spontan fällt mir die seite hide-my-ass.com ein, aber es gibt sicherlich noch mehrere!
lg
 

winni

ɱια ʂαɳ ɱια & ʂհἶʂհმհօlἶƙεɾ
Gibt es auch eine möglichkeit diesen Button "ProxTube" auszublenden ?
 

winni

ɱια ʂαɳ ɱια & ʂհἶʂհმհօlἶƙεɾ
Ich hasse es mein der Firefox so zugemüllt wird ganz einfach !

Adblock Plus hat auch so einen Button dann Rechts Oben, aber den kann man schön ausblenden wenn man will.
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Nun ja, in Fällen wie diesem kannst du halt nur eins tun, wenn du das Addon weiter nutzen möchtest:
Rechtsklick auf den Button oder die Navigationsleiste --> Anpassen... und den Knopf an eine Stelle verschieben, wo er dich weniger stört.

Oder melde dich bei Mozilla an, falls noch nicht geschehen, und mache dem Entwickler einen entsprechenden Vorschlag in den Kommentaren.
 

Ernst_42

schläft auf dem Boardsofa
So, da hab' ich den unter Firefox verwendeten Proxy auch mal mit Opera ausprobiert...

Klappt prima.

Jetzt muss ich bloß noch herausfinden, wie man mit einem Scriptlet die Proxy-Einstellungen manipuliert.
Nur für die Dauer des Video-guckens die kompletten Proxy-Einstellungen mit einem Dutzend Klicks verändern zu müssen, ist noch nicht wirklich prickelnd.


Btw.: Es ging um eines jener Musikstücke, wo ich vor einem Kauf wissen möchte, ob es sich lohnt.
 
Oben