Gegenzensur

F_X

fühlt sich hier wohl
Hallo zusammen,

seit einiger zeit beobachte ich mit schrecken wie an den rechten des mündigen pc- und internetnutzers herumgeschnitten wird.
dezente einschränkungen hier,
rasante errichtung von zensurmöglichkeiten da.

heute bin ich über ein interresantes projekt gestolpert.

Startseite - politiker-stopp.de

die idee hinter dieser seite ist es, einen css-code bereitzustellen, der das ausdrucken der damit "geschützten" geringfügig erschwert.
mit minimalen pc-kentnissen ist dieser schutz zu umgehen.
es geht dabei eher darum die leute auf das leise schleichende problem der zensur aufmerksam zu machen.

eventuell hällt ja mancheiner von euch dieses thema auch für interresannt.
und eventuell kann ja der ein oder andere, der eine homepage hat, den code verwenden.
 
B

Brummelchen

Gast
Ja ne is klar, weil die sich vor allem das auch jeweils "ausdrucken"
:wand
 

F_X

fühlt sich hier wohl
es geht bei dieser nummer nicht zwingend darum, das man seiten vor ausdrucken schützt, sondern meiner meinung nach eher darum das man sich mal ein paar gedanken über das thema macht.

eine infrastruktur wie sei momentan gerade geschaffen wird, ist nicht die lösung des problems. eher werden damit weitere probleme geschaffen. der momentane filter ist schon alleine deshalb nutzlos, da der "versierte" pc nutzer sich auf suchmaschienen mit begriffen wie "internetsperre umgehen" in unter einer sekunde anleitungen dazu finden kann, die in wenigen mausklicks das gesamte system einfach umgeht.

was momentan gemacht wird, ist nichts anderes als ein paar seiten aus dem telefonbuch zu reissen und zu glauben, das niemand die telefon-nummern hat und somit keiner mehr anruft.

wenn sich einfach jeder mal selbst ein paar gedanken macht was hier momentan passiert mit freiheiten und grundrechten dann ist glaub schon viel erreicht.
 
Oben