[Fussball intern.] Zidane und Materazzi verurteilt

chmul

Moderator
Teammitglied
Zidane und Materazzi verurteilt

Zidane wurde vom Disziplinarausschuss der FIFA für seinen Kopfstoß in Endspiel der WM für drei Spiele gesperrt und muss eine Geldstrafe von 7500 Franken bezahlen.

Materazzi, der eine Beleidigung zugegeben hatte, wird für zwei Spiele gesperrt und muss 5000 Franken Strafe zahlen.

Sie werden es verschmerzen können.

Mehr dazu bei der FIFA

EDIT: Betrag korrigiert
 
Zuletzt bearbeitet:

Ungezogene

raufsüchtige Seniorin
chmul schrieb:
[....... ]und muss eine Geldstrafe von 7000 Franken bezahlen.

Gerade im Radio sprach man von 7500 chf .... aber ist auch eigentlich egal. Geld hat Zidane genug, und spielen mag er ja auch sowieso nicht mehr..... So what ?

Aber was mir ein wenig zu denken gibt....... ist die Tatsache, dass diese Beleidigung ja wohl nie rausgekommen wäre, hätte Zidane nicht so extrem reagiert. Und warscheinlich passiert sowas dann ja auch öfters.....

Nun.... arme Spieler, die es nötig haben, so ein Match zu gewinnen....
 

Dreamer

gehört zum Inventar
7000 chf sind ca. 4.454 €uronen, bei Materazzi sinds gerade 3.183! Das merken die doch gar nicht mal wenn ich dran denke was die so genannten Kreditkartenhooligans hier gelassen haben sollen :ROFLMAO: .
Zur FIFA kann ich da nur sagen (n)

:)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Naja andererseits, was hat man denn erwartet? Die Todesstrafe? Berufsverbot? Ich geb zu, ich hab mich da auch ein wenig anstecken lassen, aber jetzt mit etwas Abstand: Was ist denn passiert? Der eine hat zum anderen ein paar wirklich böse Worte gesagt, dafür hat er sich eine gefangen.
Der Rest ist doch eigentlich nur, was die Medien draus gemacht haben.
Und dass die FIFA gar nicht wissen wollte, was wirklich gesagt wurde, dürfte jedem klar sein.
 

Bluescreen

schläft auf dem Boardsofa
Supernature schrieb:
Der eine hat zum anderen ein paar wirklich böse Worte gesagt, dafür hat er sich eine gefangen.

Na ja, im im wirklichen Leben außerhalb des Fußballfeldes konnte man bei dieser Art des Kopfstoßes schon von gefährlicher Körperverletzung sprechen. Das war auch für ein überhartes Fußballspiel nicht mehr normal.

:)
 

Dreamer

gehört zum Inventar
Hier gibts wieder mal jemand der den Wortwechsel entschlüsselt haben will. Naja, sind ja leider schon fast normale Umgangsformen auf dem Platz (n) .
 
Oben