[Fussball intern.] EM-Quali: Slowakei - Deutschland

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
EM-Quali: Slowakei - Deutschland

Heute abend geht es für Jogis LÖWen wieder um EM-Punkte - und um Revanche für eine der peinlichsten Niederlagen (0:2 im Sept. 2005), an der die deutsche Mannschaft damals aber selber schuld war.

Seit der WM empfinde ich wieder Vorfreude auf jedes Länderspiel :), mal sehen, ob sie sich auch heute wieder als berechtigt erweist.
Mein Tipp? Ne, das lass ich mal schön bleiben, ich irre mich ja doch immer. Gegen San Marino hatte ich 8:0 getippt und lag damit sowas von daneben... :ROFLMAO:.
 
B

Brummelchen

Gast
Ich hab doch gestern dazu den dusseligen Bierhof gehört :rolleyes:

2:0 mein Tipp.

(mir wurscht, Hauptsache gutten Fussi)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Absolut begeisternd, was die deutsche Mannschaft da wieder zeigt. Wenn man was bemängeln möchte, dann muss man fast kritisieren, dass es "nur" 3:0 steht.
Vor allem die zwei "100%igen" von Klose müssen drin sein.
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Ist schon fast beängstigend, wie sich die deutsche Mannschaft entwickelt hat.

So lange haben sie ja noch nie konstant gut gespielt. Das letzte wirklich schlechte Spiel, war vor der WM.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
In der zweiten Halbzeit wollte die deutsche Mannschaft wohl nur noch verwalten und hat sich durch die eigene Nachlässigkeit selbst aus dem Konzept gebracht. Wenn den Slowaken in ihrer Druckphase der zweite Treffer gelingt, dann wird's nochmal richtig interessant. Nach dem 4:1 war der Drops dann gelutscht.
 

Ungezogene

raufsüchtige Seniorin
:D

( Und warum muss ich als Mindest-Textlänge 5 Zeichen eingeben, wenn ich nur -über das Spiel- grinsen will ? :ROFLMAO: Auch wenn ich eine Frau bin, muss ich nicht immer was sagen )
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Vor dem Spiel wurde die Slowakei als starke Mannschaft gehandelt, die in dieser Qualifikationsgruppe ein Wörtchen mitreden würde.

Die einzige gute Phase der Slowaken im Spiel gegen die deutsche Mannschaft wurde weniger durch Erstere erzwungen als durch Letztere zugelassen. Alles in allem ein souveräner und verdienter Sieg.

Das heißt, entweder haben sich die Experten bezüglich der Stärke der Slowaken geirrt oder ist tatsächlich so gut, wie sie es über weite Strecken dieses Spiels gezeigt hat. :)
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
In den ersten 20 minutem der zweiten hälfte haben sich die Deutschen ein schläfchen gegönnt und wurden durch den Gegentreffer wieder geweckt.:)

Aber seis drum, freuen wir uns lieber über die schönen Szenen, die ganz klar überwogen haben.

Wenn wir uns dagegen die anderen Favoriten anschauen:
England 0:2 gegen Kroatien
Tchechien 1:1 gegen Irland
Portugal 1:2 gegen Polen
Holland hat immerhin 2:1 gewonnen, allerdings gegen Albanien (Inkl. albanischem Eigentor)
 
Oben