[Fussball] Alemannia Aachen - Bayern München

winni

ɱια ʂαɳ ɱι
Halb so wild , man kann den DFB Pokal nicht immer gewinnen.

Glückwunsch an Aachen ;)

Was würde Aachen ohne Schlaudraff machen ? ... das sehn wir nächstes Jahr :D
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Das war ja richtig gemein - erst die Bayern nochmal kontrolliert aufkommen lassen, dann eiskalt abgeschossen :devil.
 

Blackthorne

assimiliert
Das hat doch bei uns schon Tradition, die Bayern im Pokal zu schlagen.

Ich war auf dem Tivoli - es war schon ein Erlebnis. Nach dem 3:2 ging der Puls ganz schön nach oben.

:)
 

Steve Urkel the REAL

Moderator
Teammitglied
Mein Puls war auch oben, obwohl ich nicht auf den Tivoli gewesen bin.
Jetzt müssen es die Alemannen nur noch schaffen, diese Leistung mal über 90min zu halten.;)

@Blackthorne
Ein Besuch auf dem Tivoli, ist immer ein Erlebnis.

Steve
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
@Blackthorne
Und doch schon wieder zuhause?;)

Was so übers TV rüberkam muss die Stimmung ja gigantisch gewesen sein.
 

Blackthorne

assimiliert
Astrominus schrieb:
@Blackthorne
Und doch schon wieder zuhause?

Wenn du am anderen Tag wieder zur Arbeit musst (Wecker geht um 05.50 Uhr), dann sind die Möglichkeiten eingeschränkt.

Die Stimmung war phantastisch. Zum einen dieses Starensemble der Bayern (das ist nicht negativ gemeint), wo wir uns in Aachen noch nicht mal einen der Ersatzspieler leisten könnten (Podolski, Santa Cruz, Demichelis, Karimi), zum anderen die Alemannia, die bis zum Umfallen kämpft und dann auch noch mit 4:2 gewinnt.

Ein Traum!

:)
 

oxfort

Geht bald.
Glückwunsch Alemannia (und das ist ernst gemeint, gebe nicht zu, zu welchem Verein ich heimlich halte):angel Bei solchen Spielen stehe ich immer zu den vermeintlich "Kleinen".

Nun muss das Motto heißen: "Wir fahren nach Berlin!!!"

Alles Gute
Oxfort
 

Tequilla

assimiliert
Moin,

ich konnte es gestern leider nicht sehen da ich arbeiten mußte also mußte heute die Aufzeichnung herhalten. Die Stimmung in Aachen ist ja mal richtig geil, seit der WM krieg ich da jedes mal Gänsehaut wenns im Stadion so abgeht. Auch wenns gegen meine Bayern geht seh ich das immer noch objektiv, das 3:0 zur Halbzeit war zwar nicht wirklich verdient da es nach den ersten 10 Minuten auch locker hätte 2:0 für Bayern stehen können wenn die mal die Dinger reingemacht hätten. Das 1:0 war ein Freistoß und aus dem Spiel kam gar nichts vorher aber was solls. Danach war die Abwehr der Bayern ein Hühnerhaufen, kann mich nicht dran erinnern wanns national mal 3 Stück in einer Halbzeit gegeben hat :D

Aber allein die Fresse von Hoeneß nach dem 3:0 und dem 4:2 wars mir wert :ROFLMAO: Er macht zwar nen guten Job da unten aber an und an braucht er sowas und mögen tu ich ihn mal gar nicht.

In der 2. Halbzeit haben die Bayern sicher etwas aufgedreht, naja oder besser gesagt mal Fußball gespielt, gereicht hat es nicht, aber das war eher das Unvermögen der Bayern als die Qualität der Aachener, da kam ja nichts mehr in der 2. Halbzeit.

Trotzdem, Glückwunsch an Aachen (y)

Aber ich denke, daß juckt die nicht wirklich. Die Bayern wollen dieses Jahr was ganz anderes und da ist es gut, daß der DFB-Pokal nicht mehr dazwischen funkt. Sicher ist es bitter gegen einen Provinzclub auszuscheiden dessen Anwesenheit in der 1. Liga nur temporär ist aber wenn man gegen die schon raufliegt wenn sie noch in der 2. Liga spielen kommt es da auch nicht drauf an.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Tequilla schrieb:
Sicher ist es bitter gegen einen Provinzclub auszuscheiden dessen Anwesenheit in der 1. Liga nur temporär ist
Das war aber gemein ;).
Aachen ist ein Traditionsverein und der Tivoli ist eine Kultstätte - dreimal bundesligawürdiger, als es Wolfsburg, Cottbus oder Leverkusen in 100 Jahren zusammen jemals sein werden. Von mir aus dürfen die gerne länger bleiben.

(eigentlich mehr offtopic:)
Zum Thema "verdient" oder "unverdient" hab ich inzwischen eine etwas andere Meinung. Eine Mannschaft mag mehr Spielanteile, mehr Ballbesitz oder die besseren Chancen haben. Aber beim Fussball zählen nun mal Tore, und wer mehr Tore schießt als der Gegner, der kann nur verdient gewinnen.
Vor allen Dingen klingt "unverdient" immer ein bisschen so, als hätte die siegreiche Mannschaft irgendwas schlechtes getan - dabei war die Unterlegene einfach nur zu doof :p.
 

Tequilla

assimiliert
Supernature schrieb:
Das war aber gemein ;).
Aachen ist ein Traditionsverein und der Tivoli ist eine Kultstätte - dreimal bundesligawürdiger, als es Wolfsburg, Cottbus oder Leverkusen in 100 Jahren zusammen jemals sein werden.

Das mag schon sein, Du hast aber direkt unten wieder beantwortet worauf ich mich bezogen habe. Aus sportlicher Sicht bin ich mir sicher, daß dieser Verein nicht lange oben bleiben wird, ob Aachen es der Tradition nach mehr verdient hätte wie die graue Maus oder der Chemieclub spielt dabei keine Rolle weil Wolfsburg und Leverkusen tun ja auch nichts Schlechtes :p
 

Chicken

treuer Stammgast
Was für ein geiles Spiel! (y)

Jetzt da die Bayern raus sind :ROFLMAO: , ist der Pokal wieder interessant.
Und man sieht auch mal andere Mannschaften in einer Live-Übertragung.
 
Oben