[FTP-Server] BulletProof - Upload auf 2 User gleich verteilen

Jadefux

Herzlich willkommen!
BulletProof - Upload auf 2 User gleich verteilen

Schönen Guten Morgen,

ich habe mich gerade angemeldet und muss gleich mal ein dickes Lob aussprechen. Ich habe mir mit dem Programm BulletProof FTP Server v2.3.1 (Build 26) einen eigenen FTP-Server eingerichtet und ohne EURE Beiträge wäre es mir nie gelungen den Server ans laufen zu bekommen, Vielen Dank an ALLE!

Die Testphase lief bei mir einwandfrei und es hat alles so geklappt wie ich es mir vorgestellt habe.

Doch endlich komme ich zu meinem Problem, was ich bis jetzt nicht hab lösen können, auch nicht über andere Beiträge hier auf dem Board, oder ich habe sie überlesen.

Ich habe die Benutzerbeschränkung auf 2 User eingestellt. Wenn sich nun der 1. User anmeldet, kann er auch auf meinen vollen Upload zugreifen (Meine DSL - Daten: DSL 16000, 80kb Upload).
Doch wenn sich nun der 2. User anmeldet, ist mir jetzt aufgefallen, dass sich der Upload nicht gleich auf die beiden User verteilt.
Ist das ein Problem, was an den Einstellungen von BulletProof liegt, oder kann ich daran nichts ändern.

Ich kann zwar unter den User-Einstellungen "Ratio, Quota, Bps > Speed Limit" ein Limit einstellen, aber wenn ich dort unter download Limit "40960 bytes" eintrage, saugt der User ja von vorne rein nur mit der Hälfte meines Uploads.

Ich möchte es gerne so einrichten, dass wenn nur ein User eingeloggt ist, er mit meinem vollen Upload rechnen kann und sobald der 2. User kommt, sich mein Upload auf beide User gleich verteilt.

Ich hoffe, dass ich meine Problem gut und verständlich erklärt habe und hoffe das IHR mir helfen könnt.


MfG

Jadefux
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hallo und herzlich willkommen bei uns :)

Jede Datei wird in tausenden von kleinen Paketen übertragen. Bei jedem einzelnen muss der Empfang quittiert und das nächste Paket angefordert werden.
Wenn nun einer der beiden Clients die deutlich schnellere Leitung hat (auf die Reaktionszeit bezogen, nicht auf die Bandbreite), dann wird er auch schneller bedient und bekommt somit auch mehr Bandbreite.
Da kannst Du von Dir aus nicht viel tun, die Einstellungsmöglichkeiten sind beim BPFTP diesbezüglich zu begrenzt.
 
Oben