Fragen zu O&O Defrag

Hella

gesperrt
Hi bei O&O gibts ja:
- Complete name
- Complete modifiez
- Complete access

wann wendet man das an?

Ich hatte mal gehört, bei Spielen - acess, bei Daten name oder so

weiß da einer mehr?
 

SoKoBaN

B.Ohlsen der alte Schwede
Teammitglied
Hmm...steht alles in der Hilfe zu dem Programm.
? --> O&O Defrag Methods --> STEALTH, SPACE, COMPLETE/Access, COMPLETE/Modified, COMPLETE/Name

Ist alles ausführlich dokumentiert.

Kurz gesagt, Access für Server bzw. Workstations, sprich den normalen Arbeits PC.
Name, für schnelleren Zugriff auf Dateien.
Modified, für Datenbank und Dateiserver.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Und genau deswegen habe ich Raxco Perfectdisk - da gibts nur eine Methode :D
Hatte OO nicht 5 Methoden? :p
PS danke Soko ;)
 

GenosseMzK

kennt sich schon aus
Ich würde grundsätzlich bei O&O als erstes Space machen. Das bringt finde ich auch am meisten, da die nächsten Dateien, die geschrieben werden, nicht zerstückelt werden (würde der windwos-eigene defragger da nicht dazwischenfunken, aber das ist eine andere geschichte).
Nach dem der freie Speicher und die Daten "getrennt" sind, empfiehlt sich modified, damit die alten Daten, die wohl auch in Zukunft nicht verändert und gelöscht werden, in einem Block sitzen. Zu guter letzt ein Offline-defrag für geschützte Dateien, und alles sollte gut sein.
Um weiteres fragmentieren der Daten zu vermeiden lohnt es sich oft, eine reine Datenpartition anzulegen, in die nur große Dateien kommen (Videos z.b., oder cdimages, eine fürs system, eine für Daten, die oft geändert werden oder für krams, der oft installiert und auch wieder gelöscht wird..).
Aber ich schweife ab ;)
 

SoKoBaN

B.Ohlsen der alte Schwede
Teammitglied
Brummelchen schrieb:
Hatte OO nicht 5 Methoden?
Ja.
Stealth und Space. Empfohlen wird für die Erstdefragmentierung Space und für jede weitere Stealth, wegen der geringen Last für das Gesammtsystem.

Die Complete Methoden dauern sehr Lange, gerade wenn auf dem Laufwerk / der Partition nicht viel freier Platz ist. Der spürbare Geschwindigkeitszuwachs hängt dabei stark davon ab, welche Anzahl von Dateien sich auf dem Laufwerk befinden. Gerade bei Spielen ist es eher der Fall, das die benötigten Dateien gross und in geringer Anzahl vorliegen. Da ist Complete eigentlich sinnfrei.
Empfehlen würde ich, wie auch von O&O vorgeschlagen, einmal Space und dann regelmässig Stealth.
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Hi

Anfänger und Profis benutzen auch hin und wieder die Hilfe der
jeweiligen Programme, um zu schauen, ob ihnen dort auf die Sprünge
geholfen wird.

Auch in diesem Beispiel paßt es sehr gut, denn schon in der
programmeigenen Hilfe steht unter:

Hilfe - Hilfe - Inhalt - Methoden von O&O Defrag

STEALTH-Methode

....

Der interessierte Leser wird weiter unten noch diesen Punkt
zu lesen bekommen und ihn als Ratschlag von der Firma O&O auffassen:

Welche Defragmentierungsmethode für welchen Rechnertyp?

ot:
(Und jetzt nochmal, weil mein Originalbeitrag von 00:15 Uhr gelöscht wurde ....!!)


--**--**--

[Edit]
Fullquotes solcher Texte stehen nur dem Copyrightinhaber zu.
Wenn ausführlich, dann in eigene Worte fassen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

TBuktu

assimiliert
Hier wird nix einfach so gelöscht !


Gestern habe ich das jedenfalls schonmal gelesen
Also jetzt mal bitte Hintergründe, denn

-So eine Anschuldigung ohne Grund -> Boardurlaub

-Eine Löschung aufgrund eines Verstosses und dann einfach dasselbe nochmal posten -> Boardurlaub

Hier findet keine willkürliche Zensur statt.
Dies zur freundlichen Kenntnisnahme
Kann ja wohl nicht sein, dass das hier mal so nebenbei als Anschuldigung auftaucht


Gruss
Tim
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
ot:
Darf ich jetzt schreiben ...?
Soll ich...
MUSS ich jetzt schreiben?

Verlangst du von mir eine Antwort?

Kann ich dir nicht geben.
Frag mal den Bastard Admin, was er gemacht hat.
Er hat 02.03 Uhr editiert und mir ne PN geschickt.
Und irgendwie muss beim editieren mein Beitrag (2 Beiträge) mit
weggekommen sein. Er ist hier aber kein Moderator, weswegen ich
nicht weiß, in wie weit diese in den Fall verstrickt sind. In der PN stand nichts davon.

Aber ich denke, der Fall ist Geschichte, denn mein jetziger Beitrag zum
Thema hat den Tag ja gut überstanden. :D

So long ... !
 

SoKoBaN

B.Ohlsen der alte Schwede
Teammitglied
matsch79 schrieb:
ot:
Aber ich denke, der Fall ist Geschichte, denn mein jetziger Beitrag zum Thema hat den Tag ja gut überstanden.
Bis auf ein erneuter Ratschlag zu RTFM kann ich da jetzt nichts Helfenswertes mehr entdecken.
Gerade bekam ich den Hinweis von Tim, was im Thread neues steht.
Wenn du hier Fullquotes von offensichtlich Urheberrechtlich geschütztem Material postest, erlaube ich mir, die den Vorsatz zu unterstellen, dem Board gerade in der derzeitigen Situation, schaden zu wollen.

Wie ich dir auch schon per PN mitgeteilt habe, wird in den Technikforen Wert auf Hilfestellung gelegt. Reine Posts der Art RTFM sind sinnfrei und wenn du es jetzt immer noch nicht kapiert hast, male ich es dir auch gerne auf.
Die Diskussion darüber ist hiermit beendet.
 
Oben