Frage zu Nero Wave Editor 3.0

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
Hi,

wer arbeitet von Euch mit dem Wave Editor?

Ich benutze dieses kleine Programm zum Aufnehmen meiner alten LPs über den Front-Line-In Eingang meiner Sounfkarte.

Das Problem: Beim Starten des Wave Editors ist aus Aufnahme-Quelle "Line in" voreingestellt. Egal wie oft man das ändert, wenn man eine Aufnahme gespeichert hat und die nächste starten möchte,ist wieder "Line in" ausgewählt und ich muss dan wieder "front line in" oper Hand einstellen.

Das nervt ungemein. Wo kann man diese Voreinstellung so ändern, dass sie auch erhalten bleibt?

Das Problem tritt erst ab Nero 7 bzw Wave Editor 3 auf.

Wäre super wenn mir jmd helfen könnte.

Grüße
BX-8017

PS. Kann vielleich jmd mal versuchen, mein Problem nachzustellen. Vielleicht hat es ja auch mit der verwendeten Sounkarte zu tun, ich habe Sound on board von C-media
 
Zuletzt bearbeitet:

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Möglicherweise verwendet der Editor die Aufnahmequelle, die in den Soundkarteneinstellungen als Standard definiert ist? Ändere es doch mal dort.
 

TBuktu

Senior Member
Der Wave Editor ist uninteressant, da er keine 32bit verarbeitet - jedenfalls meiner einer :D
Gerade beim Bearbeiten ist eine solche Auflösung wichtig, da sie mir mehr Freiheit gibt.

Gruss
Tim
 

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
@ Supernature:

Gerade eben nicht: Als Standard ist "front Line-in" definiert.

Lassts mal gut sein. Ich muss das eben bei jeder Aufnahme immer wieder einstellen. Das scheit mir ein kleiner Bug zu sein.

@Tbuktu

für diesen Zweck reichen mir die 16 Bit dicke.

Danke und Grüße
BX-8017
 

TBuktu

Senior Member
16 bit reichen für die Qualität der Wiedergabe. Du willst aufnehmen ? Knackser entfernen ?
Woher weisst Du denn, was die lauteste Stelle auf der LP ist ?
Wenn Du das nicht weisst, dann geben Dir 32bit mehr Spielraum, das ist der Witz.
Übersteuern darfst Du gar nicht, das ist nunmal etwas anderes wie eine Bandaufnahme. Wenn Du aber zu gering aussteuerst, dann arbeitest Du effektiv nur noch mit 15, 14, oder noch weniger bit. Das macht dann aber schon einen Unterschied

Gruss
Tim
 
Oben