Frage zu leisem GamePC

Jestadyne

kennt sich schon aus
Ich kenne mich kaum noch im Desktopsektor aus. Meine letzten 3 Computer waren alles Notebooks. Jetzt will ich mal wieder einen Desktop kaufen, weil die ja inzwischen auch leise sind.

Was haltet Ihr hiervon: MR Computertechnik - Aktuelles für den leisen PC und was gibt es für Alternativen?

Ich suche ungefähr nach folgender Machine (und möchte sie - aus Zeitgründen und um unerwartete Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden - möglichst nicht selbst zusammenschrauben):

Wohnzimmer-Desktopgehäuse (relativ klein, chic, leise, evt. nur MicroATX)
Netzteil: (leise, aber bis 450 Watt wegen: Details zur GeForce 8800 (G80) - News)
Mainboard: SLI fähig, Core 2 Duo, sollte auch mit den anstehenden Quadcore Chips funktionieren
RAM: so schnell wie möglich ;), 2-4GB
Graka: Geforce 7950GX2 (sollte aber später auch 1 oder 2 Geforce 8800+ im SLI Betrieb reinpassen)
Festplatte: 1-2, ggf. RAID, pro Platte mindesten 400GB, leise, gibt es schon Platten mit Flash-Cache?
Sound: irgendne gute Soundblaster
DVD/CD: mir reicht ein CD/DVD Allround Reader/Brenner
WLAN, Firewire, Cardreader und sonstiger Schnickschnack und Sachen, die für Zukunftskompatibiliät wichtig sind, sollten auch dabei sein.

Gibt es so etwas in die Richtung? Bislang wurde ich nicht fündig, da das Gehäuse/Mainboard oft nur für AMD Prozessoren ausgelegt war. Geht es überhaupt, eine so starke Graka in ein kleines, leises Gehäuse einzubauen? Brauch man für so eine Konfiguration auf jeden Fall einen Gehäuse mit Lüftern?

Vielen Dank für alle Tips!!
 
G

Gast5065

Gast
Wenns klein und Schick sein soll, würde sich ein Shuttle XPC anbieten.
Wie die nun allerdings in Sachen Lautstärke sind, weiß ich nicht.
 

Gorkon

Senior Member
Das verlinkte Gehäuse wird bestimmten Komponenten ausgeliefert, da die Heatpipes für jede Hardware extra angepaßt werden müssen. eine 7950GX2 gehört nicht zur unterstützten Hardware.

Zum Thema "3D-Power & leise": Vergiß es. Moderne Grafik-Chips haben eine Heizleistung, gegen die eine Kochplatte alt aussieht. Deswegen haben die aktuellen Brüller eine ziemlich massive Kühler-Lüfter-Kombination, die alleine schon ziemlich Krach macht. Ich prophezeie dir, wenn du das mit einem lüfterlosen Gehäuse kombinierst, kriegst du einen 1A Hitzestau.
 
Oben