[Frage] Wie schnell lest ihr?

matsch79

Der mit der Posting-MP
Wie schnell lest ihr?

Gestern Abend war nun zum zweiten Mal die Rede davon, daß
viele nicht gut und schnell genug lesen. Vielleicht haben es ja
einige von euch gesehen.
Die Frau letzte Woche war schon nicht schlecht, aber das
Mädchen gestern war ja wohl der Hammer. Sie hat einzelne
Buchseiten "gelesen" wie manch andere Sätze lesen.

Dadurch angespornt wollte ich natürlich auch mal so einen Test
machen, zu mal er gegenüber der letzten Woche verbessert wurde.
Ich weiß von mir selbst, daß ich oft zurückspringe beim Bücherlesen
und manchmal auch ganze Absätze doppelt lese. Ich dachte, daß
ich durch dieses Manko nicht allzu gut dastehen könnte, doch der
Test sagt etwas anderes, auch nach dem dritten Mal ändert sich
die Auswertung nicht.

Gratulation!
Sie haben alle Fragen korrekt beantwortet.

Ihre Lesegeschwindigkeit beträgt 306 Wörter pro Minute

Kategorie 2: 300 - 400 Wörter pro Minute
Haben Sie beruflich viel mit Texten zu tun? Sind Sie ein leidenschaftlicher Bücherwurm? Mit Ihrer Lesegeschwindigkeit liegen Sie jedenfalls deutlich über dem Durchschnitt. Zur Spitzengruppe zählen Sie zwar (noch) nicht, doch einen Literaturkritiker wie Hellmuth Karasek lassen Sie locker hinter sich. Glückwunsch!

Ich möchte hier keinen Wettbewerb starten, sondern viel mehr versuchen
herauszufinden, welche Clientel sich im Board verbirgt. Für alle, die die
Sendung(en) verpaßt haben, gibt es hier einleitende Artikel:
Im Chat: Schnell-Lese-Trainer Wolfgang Schmitz | stern TV_

Die Tricks und Methoden der Lese-Trainer | stern TV_

Zum Test:
Der sternTV-Lesetest | stern TV_

_____________________
 

Adimadarusan

Senior Member
Morgen,

danke für die Info. War doch recht spassig. Kategorie 1. Nur ich finde man sollte diesen Test nicht zu überbewerten. Da die Texte nicht wirklich "groß" sind. Da kann man locker das ganz kurz "überfliegen"
Wie gesagt bei dieser Text Größe.

:)
 

Duftie

assimiliert
Kurz nach dem Aufwachen Kategorie 2. Ich schätze mal im vollwachen Zustand definitiv Kat. 1.

Während meiner Schulzeit habe ich an einem Tag 2-3 Taschenbücher gelesen ...

Allerdings würde ich mir bei wissenschaftlichen Texten freiwillig megr Zeit lassen!;)
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Überbewerten auf keinem Fall, aber es gibt doch eine grobe
Richtung und man weiß von sich selbst, ob man Durchschnitt
ist oder nicht.
Es gibt ja Leseratten an Board, die sollten auch auf über 400
kommen können und sich dann auch trauen, dies hier zu posten.
 

sanmaus

assimiliert
Mein Ergebnis, welches ich gar nicht erwartet hätte:

Ihre Lesegeschwindigkeit beträgt 195 Wörter pro Minute.

Ich lese sehr viel, verschlinge Romane förmlich. Auch schon in der Schule, wenn es hieß "lesen Sie nun mal diesen Text", war ich sehr zügig vor anderen fertig. Deswegen kann ich mit dem Ergebnis nicht anfreunden. Vielleicht auch, weil so ein Text mir nicht so recht liegt. Also der zweite Test:

Ihre Lesegeschwindigkeit beträgt 421 Wörter pro Minute.

Hab ich mich jetzt angestrengt, schneller zu lesen oder finde ich den Text interessanter?

Ich werde aus diesem Ergebnis nicht so richtig schlau.
 

Gambler666530

Senior Member
Ihre Lesegeschwindigkeit beträgt 500 Wörter pro Minute

Kategorie 1: über 400 Wörter pro Minute (WPM)
Entweder haben Sie schon einmal an einem Schnelllese-Seminar teilgenommen oder sind Sie ein Naturtalent. Sie gehören definitiv zur "schnellen Truppe" unter den Lesern. Romane verschlingen Sie nebenbei und in Rekordzeit, und wenn andere über langen Reportagen schwitzen, laufen Sie gerade erst warm. Ihr Lesetempo ist beneidenswert. Machen Sie was daraus!
 

Morpheus36

Herzlich willkommen!
uff, ich hatte nur 169/Min. :eek:

bin beim Lesen wahrscheinlich zu sehr damit beschäftigt, den Sinn des Textes zu interpretieren. :D
 

TBuktu

assimiliert
Gratulation!
Sie haben alle Fragen korrekt beantwortet.

Ihre Lesegeschwindigkeit beträgt 652 Wörter pro Minute

Kein Fake
Das Querlesen von Datenblättern und Fachartikeln trainiert einen, nur das Wesentliche zu erkennen

Gruss
Tim
 

Ungezogene

raufsüchtige Seniorin
Ihre Lesegeschwindigkeit beträgt 441 Wörter pro Minute

Kategorie 1: über 400 Wörter pro Minute (WPM)


Bei Romanen schätze ich mich selber auch recht schnell ein, aber bei Fachbüchern deutlich langsamer, weil das Gelesene sonst keine Zeit hat, ins Hirn zu sickern....
 

Ares47

schläft auf dem Boardsofa
Gratulation!
Sie haben alle Fragen korrekt beantwortet.

Ihre Lesegeschwindigkeit beträgt 326 Wörter pro Minute

Kategorie 2: 300 - 400 Wörter pro Minute
Haben Sie beruflich viel mit Texten zu tun? Sind Sie ein leidenschaftlicher Bücherwurm? Mit Ihrer Lesegeschwindigkeit liegen Sie jedenfalls deutlich über dem Durchschnitt. Zur Spitzengruppe zählen Sie zwar (noch) nicht, doch einen Literaturkritiker wie Hellmuth Karasek lassen Sie locker hinter sich. Glückwunsch!

Ich finde, das ist nicht richtig repräsentativ. Bei einem Text, der so kurz ist, ist es noch relativ einfach das Wichtigste zu erfassen. Bei mehreren Seiten wird es schon anstrengender. Ich hab mich beinm Lesen nicht ganz auf den Inhalt konzentriert, sondern nur Fragmente von Sätzen mit Schlüsselwörtern eingeprägt. -Ich hab mir nicht mal die Fragen durchgelesen, sondern gleich auf die Schlüsselwörter zurückgegriffen und nur noch angeklickt.-
Das funktioniert bei einem Sachtext. Doch bei einem Roman wird das schwierig. Da erschafft man sich seine Figuren und deren Umwelt. Und ich will mal sehen, wie so ein Superleser Werke von einem großen Kaliber lesen wollen (von Goethe und Schiller und so). Da hatten die einen ganz anderen Schreibstil. Und wenn ich das wie die Texte aus dem Lesetest überfliege, dann verstehe ich den Inhalt nicht mehr.

Hier sollte man unterschiedliche Tests machen. Texte mit Standartsprachstil und Texte, die es in sich haben. Etwa Paragraphen mit Absätzen über mehrere Seiten. Sollte da letztendlich kein Unterschied bestehen, dann Hut ab.

Tschööö :)
 

Ungezogene

raufsüchtige Seniorin
Natürlich..... denn warum wohl hat der Karasek einen sehr langsamen Lesestil? Er geniesst!

Ich habe auch versucht deutlich schneller und selektierter zu lesen. Aber bei einem Roman beispielsweise ist das doch gar nicht die Intention.... Der Schriftsteller hat sich ja nicht nur irgendeine Story überlegt, sondern feilt auch an seiner Gabe mit den Wörtern und Sätzen umgehen zu können, sodass eine möglichst lebendige Geschichte herrauskommt.

Für die Schnellleser könnte man ja auch einfach Wörter einananderreihen.... und im Prinzip täte es in der Tageszeitung eine Tabelle mit Stichwortinformationen. Bei Sachtexten ist das etwas Anderes: Da kommt es schon darauf an, präzise Infos in einer angemessenen Geschwindigkeit herauszufiltern. Und das ist wirklich Übungssache.....

Aber Spass am Lesen hat für mich nichts mit Schnelligkeit zu tun....
 

CrawlWarner

Moderator
Teammitglied
Hallo zusammen.

Gratulation!
Sie haben alle Fragen korrekt beantwortet.

Ihre Lesegeschwindigkeit beträgt 1875 Wörter pro Minute

Kategorie 1: über 400 Wörter pro Minute (WPM)
Entweder haben Sie schon einmal an einem Schnelllese-Seminar teilgenommen oder sind Sie ein Naturtalent. Sie gehören definitiv zur "schnellen Truppe" unter den Lesern. Romane verschlingen Sie nebenbei und in Rekordzeit, und wenn andere über langen Reportagen schwitzen, laufen Sie gerade erst warm. Ihr Lesetempo ist beneidenswert. Machen Sie was daraus!

Crawl
 

Duftie

assimiliert
Aber Spass am Lesen hat für mich nichts mit Schnelligkeit zu tun....
Der Sinn des schnellen Lesens ist ja nicht das schnelle Lesen selbst.

Bei mir ist es zum Beispiel so, daß mich ein guter Roman wirklich fesseln kann. Dann "atme" ich das Buch auch recht schnell weg. Es ist eher ein interessantes Nebenprodukt. Wenn ich heutige Schüler sehe, die nicht mal in der Lage sind, die Sprechblasen eines Comics fehlerfrei zu lesen, wird mir schlecht. Deswegen muß aber auch nicht jeder 10 Bücher die Woche lesen ...
 

jabberj

assimiliert
Turbo

Sind Sie ein Schnellleser?


Gratulation!
Sie haben alle Fragen korrekt beantwortet.

Ihre Lesegeschwindigkeit beträgt 3750 Wörter pro Minute

Kategorie 1: über 400 Wörter pro Minute (WPM)
Entweder haben Sie schon einmal an einem Schnelllese-Seminar teilgenommen oder sind Sie ein Naturtalent. Sie gehören definitiv zur "schnellen Truppe" unter den Lesern. Romane verschlingen Sie nebenbei und in Rekordzeit, und wenn andere über langen Reportagen schwitzen, laufen Sie gerade erst warm. Ihr Lesetempo ist beneidenswert. Machen Sie was daraus!

Zurück zum Artikel
Sind Sie ein Schnellleser?

Toller Test :ROFLMAO:
 

Lord Morra

schläft auf dem Boardsofa
Gratulation!
Sie haben alle Fragen korrekt beantwortet.

Ihre Lesegeschwindigkeit beträgt 1500 Wörter pro Minute

Kategorie 1: über 400 Wörter pro Minute (WPM)
Entweder haben Sie schon einmal an einem Schnelllese-Seminar teilgenommen oder sind Sie ein Naturtalent. Sie gehören definitiv zur "schnellen Truppe" unter den Lesern. Romane verschlingen Sie nebenbei und in Rekordzeit, und wenn andere über langen Reportagen schwitzen, laufen Sie gerade erst warm. Ihr Lesetempo ist beneidenswert. Machen Sie was daraus!

Zja, zja, schon schön, ne :)

Und das ist nicht mal gelogen, ich lese wirklich so schnell :)
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
die Frage war nicht wie schnell ihr auf weiter klicken könnt,
sondern wie schnell ihr lest. Also bis 700 kaufe ich es noch
ab, aber danach ist alles Schwachsinn.
Weil es hier aber um nichts weltbewegendes geht soll es mir
egal sein, was ihr hier zum Besten gebt.

:)6
 

Aristocat

Senior Member
Gratulation!
Sie haben alle Fragen korrekt beantwortet.

Ihre Lesegeschwindigkeit beträgt 536 Wörter pro Minute

Kategorie 1: über 400 Wörter pro Minute (WPM)
Entweder haben Sie schon einmal an einem Schnelllese-Seminar teilgenommen oder sind Sie ein Naturtalent. Sie gehören definitiv zur "schnellen Truppe" unter den Lesern. Romane verschlingen Sie nebenbei und in Rekordzeit, und wenn andere über langen Reportagen schwitzen, laufen Sie gerade erst warm. Ihr Lesetempo ist beneidenswert. Machen Sie was daraus!



Buchstaben waren schon immer meine Welt! Leider lese ich in letzter Zeit nicht mehr so viele Bücher, weil mir die Zeit fehlt.

Dafür habe ich es nicht so sehr mit Zahlen. Evtl. kriege ich noch einen einfachen Dreisatz hin, das war's dann aber auch schon.
 

oxfort

Geht bald.
Na ja, da haben wohl einige gemogelt und den Test mehrfach gemacht:devil

@JulianR
1250 Wörter hatte ich beim 2. Durchlauf auch!

Beim 1.Test hatte ich 278 Wörter, wie ich lesen konnte. Kann man damit zufrieden sein? Ich meine ja. Wichtig ist doch, das man liest und dann die Fragen richtig beantwortet.

Bis zum nächsten Test.

ot:
@san
sollte man wirklich nicht überbewerten
 

Ares47

schläft auf dem Boardsofa
oxfort schrieb:
Na ja, da haben wohl einige gemogelt und den Test mehrfach gemacht:devil

@JulianR
1250 Wörter hatte ich beim 2. Durchlauf auch!

Beim 1.Test hatte ich 278 Wörter, wie ich lesen konnte. Kann man damit zufrieden sein? Ich meine ja. Wichtig ist doch, das man liest und dann die Fragen richtig beantwortet.

Bis zum nächsten Test.

ot:
@san
sollte man wirklich nicht überbewerten

Sich selbst bescheißen gilt nicht. Da kann ich auch sagen, ich sei so gut, dass ich nicht mal mehr den Text lesen muss, um die Fragen zu beantworten.:rolleyes:

Tschööö :)
 
Oben