[Frage] (Teil-)Selbstständigkeit in der Ausbildung

sErPeNz

Senior Member
(Teil-)Selbstständigkeit in der Ausbildung

Ich habe ein paar Fragen bezüglich (Teil-)Selbstständigkeit!
Ich möchte nebenbei ein paar IT Dienstleistungen und Hardwareverkauf u.Ä. anbieten, jedoch ist das 'Problem', dass die meisten Kunden eine Rechnung wünschen.
Naja, also, Gewerbe anmelden.

Nun zu den Fragen:

- Kann ich mich während meiner Lehrzeit überhaupt selbstständig machen?
- Muss ich meinen Arbeitgeber, ähnlich wie bei einem Nebenjob, darüber in Kenntnis setzen? / Ist die Selbstständigkeit genehmigungspflichtig?
- Wer ist mein erster Ansprechpartner bei weiteren Fragen?
Arbeitsamt? Finanzamt? IHK? Steuerberater?
- Derzeit zahle ich keine Steuern, mache also auch keine Steuererklärung, muss ich, unabhängig von der Einkommenshöhe, dann eine machen?
- Wie läuft das steuerlich alles ab? Ich rechne anfangs mit Umsätzen von 100-150 Euro im Monat, mal mehr, mal weniger...

Aktuell fallen mir nicht mehr Fragen ein, bin aber für Tipps, Tricks und Hinweise jeder Art offen :)

Vielen Dank im Voraus!
 

Biber65

treuer Stammgast
Hi,
die meisten Lehrverträge schließen eine Nebentätigkeit aus, wozu auch eine Selbständigkeit zählt, also unbedingt lesen.
Anmeldung hängt von der Art der IT Dienstleistung ab, für Reparaturen wird entsprechendes qualifiziertes Fachwissen benötigt und einige Sachen darf man nur in geringem Prozentualen Umfang machen, weil ansonsten die Handwerkskammer vor der Tür steht.
Bei Fragen zur Selbständigkeit ist erster Ansprechpartner die IHK, dort erfährst Du die wichtigsten Fakten und weitere Ansprechpartner, die bieten auch entspr. Seminare.

Bei der Steuer wirst Du dann automatisch mit geführt, wenn Du ein Gewerbe anmeldest, und Deine Umsätze sollten wohl der Gewinn / Monat sein. Aber dort solltest Du dann einen Steuerfachmann hinzuziehen.
 

Legionär

schläft auf dem Boardsofa
Kai

Du kannst dich auch bei der Wirschaft Förderung (Wfg) wenden, findest du bei der zuständigen IHK. Und das mit deinem Arbeitgeber spiele mit offenen Karten.
Man kann in der heitigen Zeit über alles reden. :) :)
 
Oben