[Frage] Sogges Tracks

Sogge

bekommt Übersicht
Sogges Tracks

moin ihr alle !! :)

ich würd gerne wissen was Ihr so von meinen Tracks haltet !

viel spaß beim testen ;) :)
 

Anhänge

  • walldrive.Challenge.Gbx
    4,4 KB · Aufrufe: 169
  • coolJumpAndRun.Challenge.Gbx
    8,7 KB · Aufrufe: 172
  • Flip 540!.Challenge.Gbx
    3,4 KB · Aufrufe: 170
  • freestyle-Jump.Challenge.Gbx
    8 KB · Aufrufe: 175
  • freestyle-trip.Challenge.Gbx
    3,8 KB · Aufrufe: 176

Sogge

bekommt Übersicht
und nochwelche

ja und noch ein paar

so das wars dann auch erstmal !
kommen bestimmt noch welche ;) :D


:) :) :) :) :)
 

Anhänge

  • HOTdriftHOT.Challenge.Gbx
    29,2 KB · Aufrufe: 174
  • HotSpeed.Challenge.Gbx
    3,7 KB · Aufrufe: 163
  • rodeo 720!!!.Challenge.Gbx
    7,2 KB · Aufrufe: 178
  • top 4Minutes.Challenge.Gbx
    9,1 KB · Aufrufe: 182
  • XxXFreestyle.Challenge.Gbx
    9,5 KB · Aufrufe: 172

Sogge

bekommt Übersicht
und hier noch ein erzeugnis von grade :)
ab heute mein favorit
 

Anhänge

  • MasterBattleX.Challenge.Gbx
    11,6 KB · Aufrufe: 179

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Herzlich Willkommen auf dem Wohlfühlboard!
Bisschen viel auf ein mal, oder?
Ich fang mal unten an, mal sehen, wie weit ich komme...
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Master BattleX: Zeit im ersten Versuch: 2:21, und ein paar Kaputte und damit gleich Deinen Rekord gebrochen - Sehr einfach zu fahren, keine bösen Fallen, vielleicht etwas langatmig. Unser Dan schafft die Strecke sicher in unter 2 Minuten.

Fleißnote 1 +, da sehr aufwendig gestaltet. Fahrerisch 3, da nicht besonders herausfordernd, macht im Schnitt eine 2+
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Bei Top 4 Minutes hast Du ein paar Cuts drin: zu wenig Zeitnahmen, da kannst Du ganze Streckenabschnitte auslassen...
Für den Server wär die nix, dauert einfach zu lange.
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Sehr nett was Bio da macht, aber es wäre auch nett von Dir, Sogge, wenn Du Deine Tracks so vorstellen würdest, wie es die anderen auch machen. Vor allem ein aussagekräftiger Screenshot sollte dabei sein, damit man beurteilen kann, was einen erwartet. ;)
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
XxXFreestile: Ein paar alternative Strecken kann man wählen, aber die scheinen alle recht ähnlich.
So, keine Lust mehr für heute ;)
 

Sogge

bekommt Übersicht
jo danke für eure kommentare !
joa ich probiers nächstes mal mit nem screenshot ;)

und ich wollt in den strekcen vor allem die aufwendige gestalltung rausbringen !

schwierigkeitsgrad werde ich demnächst mal steigern ;)
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Bei Rodeo720 ist die ganze Strecke ohne eine einzige Zwischenzeit:
Da gibt es jede Menge Möglichkeiten, ganze Streckenabschnitte auszulassen.
Meine Zeit liegt bei unter 50 Sekunden. Einfach beim Start rückwärts nach Links abbiegen, dann vollgas nach Rechts zur großen Rampe rüber und dann da hinauf fahren.
 

qubit

schläft auf dem Boardsofa
moin auch von hier!

MasterBattleX hab ich mal versucht (nachdem Bio mich mit solchen Vorschußlorbeeren bedahct hat :D ), und bin leider unter den Erwartungen geblieben (siehe Bild).

Aber die Strecke hat was, und was mir gefällt ist, daß man sehr lange die Konzentration halten muß - gibt 'ne 2 von mir! Für die anderen Stecken hatte ich noch keine Zeit... :)

so long,

dan
 

Anhänge

  • masterbattleX.jpg
    masterbattleX.jpg
    52 KB · Aufrufe: 85

chmul

Moderator
Teammitglied
Das ist auch keine Musik. Worauf man auch kommen könnte, wenn man schaut, in welchem Forum gepostet wurde und dass wir von Screenshots und Bestzeiten sprechen.

Es handelt sich um Strecken eines Online-Autorennspieles.

EDIT: Es muss natürlich "keine Musik" heißen, nicht "meine Musik"
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Ganz allgemein:
- Keine Zwischenzeiten auf den ganzen Tracks
- Bei Loopings bitte die Perspektive wechseln, sonst sieht man ja nicht, wo man lang fährt.
HotDriftHot gefällt mir nicht: Zu lang und dann diese eine Lotto Stelle nach 2 Minuten Fahrzeit, wo man irgend wie ins blaue springt die Strecke rechts weitergeht - da vergeht recht schnell die Lust.
HotSpeed: Auch hier sind ja zwei Stellen, wo man einfach Glück haben muss, wie man aufkommt. Geschmackssache.
FreestileTrip: Wieder ein Cut, die Strecke ist in gut 30 Sekunden zu schaffen. Sonst deutlich anspruchvoller als die anderen.
Freestyle Jump: Schlaglöcher, wo ein ganzes Auto reinpasst, Bodenwellen, die einen aus der Bahn werfen, Säulen mitten auf der Straße - den Stadthalter sollte man erschlagen...
Im Ernst: Anspruchsvoll, nicht auf dem ersten Versuch zu schaffen...

Flip 450: Schöne Strecke, nur zum Teil etwas verwirrende Wegführung. Es gibt wieder einen 30 - Sekunden Cut:
Einfach nach dem Sprung auf das Dach wenden und von dort auf die Strecke springen.

Cool Jump and run: Als Stundstrecke macht die sich bestimmt nicht schlecht...

Walldrive: 21 Sekunden. Wieder beim Start rückwärts fahren.
Sonst ein schöner Track, ich denke mal, der beste von den 11, gefolgt von Master Battle

Alles in allem sind mir die Strecken tendenziell zu lang.
Aber abgesehen von den technischen Aspekten (Perspektivwechsel, Zwischenzeiten gegen Cuts) gefallen mir die meisten sehr gut, nur Hot Drift Hot fällt bei mir als zu frustrierend durch.
 

jakabar

Kino Beauftragter
Kann mich da Bio nur anschließen, habe noch nicht alle getestet, aber bei den meisten ist mir das aufgefallen.

- es fehlen sehr oft Hinweisschilder, wo es weitergeht. Oft findet man den Weg erst nach dem 4 oder 5ten Mal fahren.

- du hast häufig "Knickübergänge" in deinen Strecken, sowas macht sich nicht gut und sollte nur verwendet werden, wenn es nicht anders geht oder unbedingt gewollt ist.

- Die Strecken wirken noch ein wenig unausgereift und sind teilweise zu lang oder, wie Bio schon bemerkt hat, lassen sich zu heftig abkürzen.

- Bei Flip 540 stösst mir sehr negativ auf, das man zu hart landet. Das ist ein Glücksspiel, weil man jedes 2te Mal auf dem Dach landet.



Alles in allem würde ich sagen - üben üben üben - perfekte Trackbauer sind nicht vom Himmel gefallen und meine ersten Strecken waren bestimmt auc nicht besser! :D

Jede Strecke selber ausgiebig testen, bevor man sie online stellt. Vor allem auf böse Fallen, Cuts etc. und wenn was ist, baut man sie eben um!


Das wird schon!
 

Sogge

bekommt Übersicht
eine...die...mir iegendlich ganz gut gefällt

ich habs nur nich hinbekommen den ersten richtige loop gleichlang zu bekommen
das werdet ihr merken!

aber ich hab mir gedacht das wenn man rechts lang fährt is is kürzer..aber schwieriger und wenn man links fährt is es länger aber einfacher....
muss jeder selber wissen wo lang !
 

Anhänge

  • MastersRevenge.Challenge.Gbx
    20,7 KB · Aufrufe: 110

jakabar

Kino Beauftragter
So, getestet, hier mein Ergebnis:

Der Track hat was, aber ich wäre nicht ich, wenn ich nicht was zu meckern hätte :D

- zu lang, trotz des großen Cuts über 2 Min Fahrzeit ist zu viel. Eine Fahrzeit zwischen 1:20 bis 1:40 empfinde ich als ideal. 2 Min ist auf jeden Fall zu viel für ein Online Rennen, vor allem, wenn man so fiese Fallen drin hat, das man 4 oder 5 Versuche braucht im Ziel anzukommen, wenn man die Strecke noch nicht kennt. Das wird viele frusten!

- Wieder hast du teilweise Knickübergänge benutzt. Vor allen kurz vor einer Kurve führt das häufig zu einem unbeabsichtigten Abflug, wenn man keine Vollbremsung macht.

- Du hast einen sehr großen Cut drin, weil du einen Checkpoint vergessen hast. (siehe Bild)

- Schön wäre ebenfalls, wenn du "Abwärtspfeile" machst, an den Stellen, wo es von den beiden Plattformen runter auf die Strecken geht, damit man sich orientieren kann, wo man abspringen kann.

---------------------

Äußerst positiv finde ich den Start - die Idee, so in den Looping zu fahren, das einen die Bande umdreht finde ich ausgesprochen abwechslungsreich.

Weiter so, du bist auf dem richtigen Weg!
 

Anhänge

  • MasterRevenge01.jpg
    MasterRevenge01.jpg
    215,2 KB · Aufrufe: 77
Oben