[Frage] Online Bewerbung

Cesar

Froschpornopaparazzi
Online Bewerbung

Hi ihr,

Ich habe ein kleines Problemchen.

Ich habe vom Arbeitsamt, eine Liste bekommen, wo ich eintragen muss wo,wann und wie ich mich überall beworben habe.

Ich habe nun viele viele Sachen aus dem Internet rausgesucht, und möchte mich nun online (per Mail) bewerben :)

Ich habe in meinen jungen Jahren schon ne Menge Praktikas gemacht, und auch ne Menge beurteilungen bekommen (alle richtig gut (y) ).

Ich habe gerade ein Zertifikat eingescannt. Zu meinem Erschrecken ist dieses schon allein 2,5 MB gross :eek:

Wenn dann noch die anderen Beurteilungen und so hinzukommen, sind das sicherlich dicke 10MB die ich dann verschicken müsste.

Gehört sowas überhaupt in eine Online Bewerbunbg? oder reicht ne Bewerbung un ein Lebenslauf?

Ich denke mal die Firmen werden sich hüten fremde Anlagen zu öffnen oder??

Help please :cry:

Danke schonmal
 

Geizhals

assimiliert
Wenn man Beurteilungen hat, die für diesenJob relevant wären, denke ich schon, dass man die mitschicken sollte.
Wenn man in der E-Mail ausdrücklich auf den Anhang hinweist, denke ich sollte es kein Prob sein.
Man kann ja die "unwichtigen" Sachen, also diese Beurteilungen in einen ZIP-Ordner packen, den Rest direkt als Anhang und denen die Möglichkeit selber überlassen, diesen zu öffnen "Wenn Intresse besteht, habe ich Ihnen einige Beurteilungen als Anhang mitgegeben".

Hoffe, du kannst mir folgen und was damit anfangen :)
 

Blacky89

assimiliert
Ja ja, die gescannten Dateien sind immer riesig :)
Öffne das gescannte Dokument mit Paint, mach irgendwo einen Punkt, z.B.: Sschwarzer Punkt auf schwarzen Hintergrund, und speichere als .jpg ab !
Sollte schon etwas kleiner sein als vorher, auch wenn es vorher schon ein .jpg war !

Der zweite Tip bei Online Bewerbungen ist : Immer KURZ !!! Nur das wichtigste !!!
Die meisten Firmen nehmen Bewerbungen als .doc, .zip, .rar u.s.w. nicht an, die verschwinden sofort in den virtuellen Müll, da die Angst vor Viren viel zu groß ist.
Mit einer Online Bewerbung als .pdf (Acrobat) kann man nicht viele verkehrt machen, viel Firmen wollen das sogar !
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Jo ich denke ich werde es einfach versuchen :)
Danke dir schonmal.
Ich habe jetzt einfach mal nur mit 100dpi eingescannt, und es ist ein enormer Unterschied. So ist das Zertifikat nur noch knapp 200KB gross, und es ist sogar alles gut lesbar.

Ich schicke es einfach mit hin.
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Hi Blacky,

Also pdf?!
MMh, muss ich mal versuchen womit ich das machen kann :)
Danke auch dir.
 

Steve Urkel the REAL

Moderator
Teammitglied
Hallo,

erstmal würde ich mit entsprechenden Programmen, die Unterlagen (2,5MB) herunterkompremieren, müssen ja nicht Bildschirmfüllend von der Auflösung sein.

Um Dir selber einen gefallen zu tuen, nicht in "Sonderformaten" die Dokumente senden (z. B. DOC, RTF, XLS, BMP, JPG etc.), nicht jeder hat die Software die Du hast und die Gefahr, duch eine ggfs. vorhandene Firewall fegiltert zu werden sinkt auch. Sende ALLES als PDF, denn den Adobe Acrobat READER, haben 99,9% auf ihrem PC installiert.

Es wird sich sicher keiner die Arbeit machen, wegen Dir als Bewerber noch ein Packprogramm, oder etwas derartiges zu installieren, nur um deine Bewerbung anzuschauen.

Auch bei der Erstellung von PDF´s werden die "Dokumente" Grafiken" bereits komprimiert.

PDF Programme gibt es einige kostenlose, als auch kein größerer Aufwand.

Steve

[edit]
hmm, Steve entweder schneller schreiben, oder einfach warten, bis Andere es schreiben. :ROFLMAO:
[/edit]
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Oki, alles Roger,
vielen vielen Dank.
Ich habe jetzt alles soweit eingescannt, und es ist gar nicht soo gross geworden wie ich dachte :)

Werde jetzt versuchen alles ins pdf umzuwandeln :)
 

Legionär

schläft auf dem Boardsofa
Kleinen Tipp am Rande.
ich weis wovon ich rede lasse die datei anhänge nicht so groß werden weil die in größeren Firmen in den Firewall hängen bleiben. Und dort meistens nicht ankommen. Online bewerbungen sind im kommen und immer mehr Firmen wollen so etwas.


:) :) :) :)
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Danke auch dir :)
Ich hab jetzt ca. 1MB. Da ist alles bei, Bewerbung, Lebenslauf und alle Beuteilungen und so :)

Nochmal ne kleine Frage.
Schicke ich dann alles per pdf?
Also das ich nur eine Datei verschicke, wo dann die Bewerbung der Lebenslauf und die Beurteilungen drin sind?

Also wenn das Dokument geöffnet wurde, dass er auf der ersten Seite gleich meine Bewerbung sieht, und auf der zweiten Seite den Lebenslauf, auf der dritten Seite eine Beurteilung usw??
Oder schicke ich die Bewerbung ganz normal per Mail ab, und schicke den Rest als anhang per pdf??

Oh weia, hat das einer verstanden :eek:
hoffe doch :ROFLMAO:
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Also ich habe jetzt alles als Pdf´s gespeichert.
Allerdings alles einzeln.
Also Bewerbung.pdf,
Lebenslauf.pdf usw.

Wie kann ich das jetzt alles zusammenfügen, so dass ich nur noch eine Datei habe, wo alles drin ist??
 

Legionär

schläft auf dem Boardsofa
Noch ein kleiner Tipp zu onlinebewerbungen.

Worauf die meisten nicht achten ihre emailadresse.
Macht einen tollen eindruckwenn die adresse lautet Hexsex oder so ähnlich.
Am besten immer mit seinem vollen Namen das macht nocht den besten Eindruck.

Und dein problem mit den Pdf s schicke sie als bewerbung und Lebenslauf mit sind halt 2 dateien ist aber nicht schlimm.


:D :D :)
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Alles klar.
Danke euch nochmal.
Also jetzt schnell ne neue Mailadresse anlegen, und dann gehts ab :D

Danke
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Das eigentliche Bewerbungsschreiben sollte Seite 1 des PDF sein, der Lebenslauf Seite 2 und dann die Zeugnisse in chronologischer Reihenfolge, also direkt nach dem Lebenslauf das jüngste Zeugnis und ganz zuletzt das älteste Zeugnis.

Gerade bei Online-Bewerbungen kann es leicht sein, das die im Intranet des Unternehmens ein paar Mal weitergeleitet wird, vielleicht sogar nur als Anhang irgendeiner Mail.

Da ist es schon sinnvoller wenn das Bewerbungsschreiben selbst Bestandteil der PDF-Datei ist damit auch jeder Interessent weiß mit wem er es zu tun hat.

Und packe bitte alles in eine einzige PDF-Datei, irgendwie har sich in letzter Zeit die Unsitte eingebürgert jede Anlage zur Online-Bewerbung als eigenes PDF zu verschicken.

Dabei kann erstens beim firmeninternen Weiterreichen leicht die Hälfte verloren gehen (man verschickt ja auch schriftliche Bewerbungen nicht als Lose-Blatt-Sammlungen, sondern heftet die schön ordentlich zusammen) und zweitens wird ganz sicher in irgendeinem fortgeschrittenen Stadium der Bewerberauswahl ein Ausdruck erfolgen (spätestens beim Vorstellungsgespräch will jemand das in Papierform auf dem Schreibtisch liegen haben).

Und dann bei einer einzigen Online-Bewerbungen rund 20 PDF-Anlagen laden und einzeln ausdrucken zu dürfen ist echt die Pest. Und wenn dann noch mehrere Bewerber zur Auswahl stehen ... (habe ich neulich machen dürfen :cry:).
 

AnnA

dem Board verfallen
Ich mache bei meinen Online-Bewerbungen immer alles, inklusive Anschreiben als 1ne PDF Datei fertig.
Eben gerade darum, weil oft die Bewerbung ausgedruckt wird und eventuell in andere Abteilungen weiter geleitet wird.
In der Email direkt sollte man definitiv eine ordentliche Email Adresse hinterlassen..............da bietet sich immer der korrekte Name für an und nicht wie zum Bsp. Hotzenplotz@yahoo etc oder so eine Grütze ;)

Und in der Mail selbst mache ich noch ein kurzes Anschreiben, aber wirklich kurz. ............und dann ab die Post........... :)

@Cesar, wünsche dir Erfolg !!! :)
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Hi ihr,
Das is jetzt ein bissl blöd.

Habe die ganzen Bewerbungen eben abgeschickt.
Allerdings mit 7Pdf Dateien als Anhang.

Dann merk ich mir das für die nächsten :)

Kann mir noch einer ein Programm empfehlen, womit ich pdfs bearbeiten kann?!
Ich habe zwar ne Menge gefunden im Internet, allerding sind die alles andere als günstig :(
Am besten ist natürlich freeware.

soll ja auch nur dazu dienen, zwei verschienede Dateien, zu einer zusammenzufügen.
Gibts da was gutes?

Und denn möchte ich mich nochmal ganz dolle bei euch allen bedanken für die wirklich gute Hilfe :)
Ich bin ja nochaller guten hoffnung, dass es bei der Firma klappt wo ich mich anfang Februar beworben habe.
Ich bin hingefahren, habe gefragt, ob und wan sie ausbilden. Dann habe ich meine Bewerbung super sauber und ordentlich persönlich abgegeben, und eine Tage später, eine neue Beurteilung hingeschafft.

Ich hoffe ich hab da nen Guten Eindruck hinterlassen, und das wird was :)
Das einzigste Blöde ist, dass meine Schulnoten weniger gut sind. Ehrlich gesagt sind sie zeihmlich bis sehr schlecht.

Aber praktisch habe ich ne Menge drauf, was meine ganzen Beurteilungen uach bestätigen.
Ich hoffe es wird darauf mehr Wert gelegt :)
 
B

Brummelchen

Gast
7 PDF - Himmel, Seite vorher wurde davon dringenst abgeraten.
Denn wenn es zum Gespräch kommt, muss das ausgedruckt werden und 7 mal drucken
ist echt lästig - gerade bei der heutigen Auswahl wäre das ein KO-Grund.

Ich habe daher alles in EIN Dokument gepackt (MS-Word oder OO-Writer) und drucke
es in ein PDF aus (FinePrint PDF). Sämtliche Bilder sind wohl in 300dpi gescannt,
sind auch 3.5mb insgesamt.
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Upsa hier hat ja noch einer geschrieben :)
Ich habe die Mails schon abgeschickt, bevor Grainger seine Beitrag geschrieben hat, leider :(
Naja, ich habe jetzt an 6Firmen geschrieben, und habe noch ca. 100 in meiner Warteliste :D

Das nächste mal werde ich das so machen wie du es gesagt hast.
Auf die Idee bin ich natürlich nicht gekommen :(
Ich habe früher schon öffters mal mehrseitige PDF Dokumente erstellt, aber ich hab vergessen wie und womit :(
Aber ich werd es jetzt so machen wie du geschrieben hast :)
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Du kannst aber auch alles mit Photocopier scannen und als Drucker den
FreePDF ( den du hier bekommst: http://www.shbox.de/index.htm ) angeben, dann werden alle Scans gleich zu PDF in vernünftiger Größe.
Photocopier gibt es hier:
http://www.nicocuppen.com/product.php?prodinfoID=10&prodID=7

Beides ist Freeware !! Du brauchst dann Ghostscript, eventuell als Version 8.14. Die aktuelle 8.53 (?) geht bei mir nicht. Gibt es alles im Netz.

FreePDF kann auch PDF miteinander verbinden, bei FreePDF XP heißt es JOIN.

Versuch es mal.

Schreib mal, ob es geklappt hat.

Tschau
 
Oben