[Frage] Mastercard und VISA Card als Zahlunsart gewünscht???

askme

fühlt sich hier wohl
Mastercard und VISA Card als Zahlunsart gewünscht???

@all

Hallo Leute,

es wurde schon mehrfach der Wunsch geäussert, die oben genannten Karten
als Zahlungsart in den Shop mit aufzunehmen.

Uns würde eure Meinung dazu sehr interessieren!!!

Vielen Dank für Eure Postings.

Sonnige Grüße

Rüdiger
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Kar, für Verkäufer sind CC-Zahlungen unattraktiv, weil mit zuweilen unverschämten Provisionen verbunden - die letztlich wieder auf die Preise umgeschlagen werden müssen.
Ich persönlich kaufe online nur mit Kreditkarte - wenn ein Shop diese Methode nicht akzeptiert, kaufe ich nicht.
 

KOENICH

der Monarch
Supernature schrieb:
Ich persönlich kaufe online nur mit Kreditkarte - wenn ein Shop diese Methode nicht akzeptiert, kaufe ich nicht.
Dito.

Mich regt es allerdings in Deutschland durch die Bank oft auf, an wievielen Stellen keine Kreditkarten akzeptiert werden. Vielleicht bin ich da einfach auch zu amerikanisiert - aber Anfang des Jahres musste ich bei P&C einen Anzug kaufen, und man mag es kaum glauben: eine dermaßen große Kette nahm keinerlei Kreditkarten. Eine Frechheit!

Überall, wie in USA, muss es dann doch nicht sein, aber generell wünsche ich es mir doch sehr - wobei ich in USA inzwischen sogar bei McD mit Kreditkarte zahlen kann. Toll, einen 1$ Burger mit Karte zu bezahlen :D
 

sandro

chronische Wohlfühlitis
Supernature schrieb:
Kar, für Verkäufer sind CC-Zahlungen unattraktiv, weil mit zuweilen unverschämten Provisionen verbunden - die letztlich wieder auf die Preise umgeschlagen werden müssen.



Online mache ich das ebenso nur per CC aber in manchen Läden lohnt es sich zu handeln mit dem Argument:
Was kostet es mich denn, wenn ich nicht mit meiner Karte zahle??
Mache ich regelmäßig und meistens ist es für beide Seiten ein besseres Geschäft
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Ich habe keine Kreditkarte und vermisse sie auch nicht. Damit stellt sich für mich die Frage nicht.

Es regt mich im Gegenteil auf, wenn ein Onlineshop nur Kreditkarte anbietet.
 

sErPeNz

Senior Member
Ich zahle online auch (fast) nur mit CC.
Wenn ein Shop das nicht anbietet, shit happens, kauf ich woanders ;)
 

HarryP

gehört zum Inventar
Die Nichtakzeptanz der Karten ist ein rein deutsches Problem.

Ich war vor 4 Wochen für je eine Woche in Wien und Paris.
Kartenzahlung kein Problem :) .

Nur in Deutschland wollen alle nur die EC-Karte! :cry: (n)


HarryP
 

ollitello

treuer Stammgast
Ich finde, das du durch das Angebot von Kreditkarten, Paypal und vielleicht auch übers Handy (z.B. mit Loopay) nichts verlieren kannst (außer die 3,6-4,3 % Disagio). Du kannst nur Kunden wie z.B. Supernature verlieren, wenn du es nicht tust.
Auf unserem Shop habe ich nachdem die Kreditkartenakzeptanz mit allem durch war (ca. 4 - 6 Wochen) einen Zuwachs von fast 40 % verzeichnen können.

Die Anteile liegen jetzt etwa bei 30 % durch Überweisung, 40 % CC, 10 % Loopay und 20 % Paypal.

Da wir viele Artikel haben, die zwischen 10 und 20 € liegen und damit absolut prädestiniert für Spontankäufe sind, kann ich die Dissagio durch die Menge wegdrücken (weitergeben durch Aufschlag bei CC Bezahlung darf man sie in Deutschland ja nicht).

Ich hab jetzt nicht auf Anhieb erkannt was du für ein Shopsystem fährst, aber ich habe die Anbieter ausgiebig verlichen und bin dann bei Ipayment hängengeblieben, da das für unser Shopsystem das fertige Modul gibt und dort schon die wichstigsten Anbieter zusammengefasst sind. Dadurch spart man auch z.B. die 99 € Gebühr bei Amexo. Außerdem war das System im Vergleich bei weitem am günstigsten.

Grüße Olli
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Stimmt, das hatte ich vergessen - wenn es diese Option gibt, nutze ich sie meistens.
Bankeinzug ist entgegen aller Legenden die sicherste aller Zahlungsformen, weil man sein Geld selbst wieder holen kann.
 

ollitello

treuer Stammgast
Daran hatte ich auch noch gar nicht gedacht. Ich werde das aber nur als Zusatzoption einbinden um den "Kaufgewohnheiten" der Einzelnen nun fast in allem gerecht zu werden.


und drin... :ROFLMAO:
und jetzt isses zu voll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nosedive

schläft auf dem Boardsofa
Also ich weiß ja nicht, Bankeinzug mag zwar sicher sein. Trotzdem mache ich so gut wie nie, ich möchte meine Bankdaten nicht so gerne preisgeben. Man weiß ja nie wo die genau landen. Vielleicht bin ich aber auch einfach zu paranoid.
Ich benutze eigentlich nur Kreditkarte.

:) Nosedive
 

freddy_privat

dem Board verfallen
sandro schrieb:
Online mache ich das ebenso nur per CC aber in manchen Läden lohnt es sich zu handeln mit dem Argument:
Was kostet es mich denn, wenn ich nicht mit meiner Karte zahle??
Mache ich regelmäßig und meistens ist es für beide Seiten ein besseres Geschäft

Und das in manchen Geschäften nicht schlecht. Die geben bei Cash-Zahlung satte Rabatte ab. Man(n) muss nur reden und verhandeln können. (y)
 

HarryP

gehört zum Inventar
Nosedive schrieb:
Also ich weiß ja nicht, Bankeinzug mag zwar sicher sein. Trotzdem mache ich so gut wie nie, ich möchte meine Bankdaten nicht so gerne preisgeben. Man weiß ja nie wo die genau landen. Vielleicht bin ich aber auch einfach zu paranoid.
Ich benutze eigentlich nur Kreditkarte.

Halte ich auch so, aber mal ehrlich:

Worin besteht der Risikounterschied bei der Preisgabe der Kontodaten und den CC-Daten?? ;) :angel

Wahrscheinlich sind wir nur zu alt modisch! :D


HarryP
 

Blacky89

assimiliert
Bio-logisch schrieb:
Ich habe keine Kreditkarte und vermisse sie auch nicht. Damit stellt sich für mich die Frage nicht.

Es regt mich im Gegenteil auf, wenn ein Onlineshop nur Kreditkarte anbietet.

Genau, was ist aus der guten alten Überweisung geworden ?
Und in Geschäften, Restaurants etc. gilt : Nur Bares ist Wahres !
 

freddy_privat

dem Board verfallen
es ist doch egal, wer, wo, wie eure bankdaten bekommt.
das finanzamt, die bundesaufsicht für das bankwesen in berlin- dadurch durch abfrage auch das arbeits- und sozialamt, eure krankenkasse und, und, und, und.......... :cry:

ihr seid doch alle durchsichtig wie ne nasse blus, regt euch bei der bullenhitze doch nicht auf, wer was von euch schon kennt,

BIG BROTHER IS WATHING YOU :eek:
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Bio-logisch schrieb:
Ich habe keine Kreditkarte und vermisse sie auch nicht. Damit stellt sich für mich die Frage nicht.

Es regt mich im Gegenteil auf, wenn ein Onlineshop nur Kreditkarte anbietet.

dito

Mit meiner normalen EC-Karte kann ich meine anderen Geschäfte erledigen. Primär zahle ich aber bar Kralle.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Das Problem ist halt, dass man "minus 250 Euro" nicht in bar haben kann - daher ist das Plastikgeld ja auch so beliebt ;).
 

askme

fühlt sich hier wohl
@all

Guten Morgen,

vielen Dank für die Postings, wir werden ab sofort VISA+Mastercard als zusätzliche
Zahlungsart in unseren Shop mit aufnehmen.

Heute geht der Shop erstmal auf unseren neuen Cluster Servern online, d.h. die Performance müsste sich verdreifachen.

Euch allen eine schöne Woche.

Liebe Grüße

Rüdiger
 
Oben