[Frage] Elektriker anwesend?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Meister-Rickert

schläft auf dem Boardsofa
Elektriker anwesend?

Hoi zame, :)

also folgendes Problem lässt mich nicht mehr zu Ruhe kommen.

Jeden Morgen muß ich mal auf die Schüssel um mich zu erleichtern. :D
Das allein ist ja noch kein Problem aber wenn ich dann den Lichtschalter betätige dann gehts los wie in einer Disco. Im Spiegelschrank ist oben eine Neonröhre eingebaut.
Andere Lichtquellen gibt es nicht und wird es auch nicht geben.
Am Anfang (bei Neubezug) hat alles wunderbar gefunzt, jedoch ist das "erst" im Juli gewesen. Den Zünder (Bi Metall Schalter) habe ich schon getauscht, die Röhre auch.
Wie ist das wieder hin zu bekommen ???
Ehrlich, das ist nicht schön wenn man jeden morgens so gg 5:20 Uhr in einen Raum geht der "durchdreht".
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Bin auch kein Elektriker, aber haben Neonröhren nicht einen Startkondensator (oder meinst Du den mit "Zünder")?

Jedenfalls wenn der Startkondensator sich dem Ende seines natürlichen Lebenszyklus nähert will der nicht mehr so recht und die Neonröhre flackert.
 

sandro

chronische Wohlfühlitis
Gaaaaanz einfach geht das. Du solltest dir ein elektronisches Vorschaltgerät leisten. Das schaft eine Zündung des Gasgemisches im Bruchteil einer Sekunde. Diese Vorschaltgeräte gibt es für alle gängigen Rören. Kosten ca. das Doppelte von konventionelle Vorschaltgeräten, habe aber auch eine viel längere Lebensdauer und verlängern die Lebensdauer der Leuchtstoffröhre gleich mit.
 

TBuktu

Senior Member
Ich mache das zu, weil er nicht dran rumfummeln soll.
Nicht eine einzige Nachfrage, ob er überhaupt einen FI hat...
Hier wird kein Laie aufgefordert, im Bad an der Elektrik zu basteln.

Gruss
Tim
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben