[Frage] Ebayer zahlt mein Geld nicht zurück

Cesar

Froschpornopaparazzi
Ebayer zahlt mein Geld nicht zurück

Hi ihr,

Und zwar habe ich mir vor einigen Wochen eine Videokamera bei Ebay bestellt.
Leider war sie von der Qualität sehr miserabel :cry:
Ich habe den Verkäufer dann per EMial kontaktiert, und promt erhilt ich einen Anruf. Er fragte was mir nicht gefalle, und ich erklärte ihm meine Sorgen :rolleyes: .
Er meinte "Das habe ich mir schon gedacht, es gab einige Reklamationen"
Und wir haben uns ne Weile unterhalten (er hat einen sehr netten Eindruck gemacht), und ich bat ihm, mir doch mal ein Gutes Angebot zu machen für eine bessere Kamera.
Naja für eine wie er sagte "Sehr gut qualitative Kamera" würde ich nochmal ca. 50€ draufzahlenmüssen.
Ich sagte ich überlege es mir, und werde mich dann per EMail melden.

Ich habe mich aber gegen das Angebot entschieden, und teilte ihm das auch mit. Promt kam eine ANtwort, ich soll die alte Cam zurückschaffen und bekomme dann mein Geld zurück. Auf der Autionsseite steht das auch genauso. 14 Tägiges Umtauschrecht, anfallende Kosten übernimmt Verkäufer!

So das ist jetzt bestimmt schon einen Monat her, und ich habe von ihm nichts mehr gehört (n) Auf meine EMails antwortet er auch nicht.

Wie soll ich mich jetzt verhalten? Hab ich jetzt die Arschkarte gezogen, und das Geld ist weg? Oder gibt es eine Möglichkeit?
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Ich habe mit sowas noch keine Erfahrung, aber ebay kann man da doch sicher mal um Rat fragen, oder?
 

bastelmeister

Kurzstreckenflieger
@Cesar:
Du hast das Teil hoffentlich versichert verschickt, d.h. du besitzt einen Einlieferungsbeleg dazu?
Dann würde ich in etwa so vorgehen:
1. angemessene Frist für die Rückzahlung setzen (ca. 10 Tage) - das ganze schriftlich per Einschreiben
2. passiert bis dahin nix, kannst du entweder selbst nochmal mahnen (gern auch mit Mahngebühren), einen Mahnbescheid beantragen oder auch ein Inkassobüro damit beauftragen z.B. dieses
3. kannst du den Verkäufer bei ebay melden und ggf. wegen Betrug anzeigen
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Wir haben was in der Hand, dass wir es wieder abgeschickt haben :) Habe ich extra so gemacht zur Sicherheit.
Gut, dann werde ich nochmal ne Mail losschicken, und hoffen.
Und an Ebay werde ich mich auch wenden :)
Danke schonmal.
 

compired

schläft auf dem Boardsofa
Hallo,

eBay wird dir da nicht helfen. Du kannst nur, wie auch schon oben beschrieben, nochmals eine angemessene Frist setzen (14 tage), danach Mahnbescheid bzw. Klage.

Das Problem ist, dass sich bei dem Streitwert die Rechtsanwälte förmlich um dich reissen werden.

Trotzdem viel Erfolg!

:)
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Für einen Mahnbescheid braucht man doch keinen Anwalt, einfach Formular im Schreibwarenhandel oder beim zuständigen Amtsgericht abholen, ausfüllen, beim Amtsgericht abholen und Gebühren löhnen.

Und wenn man das richtig macht und mit dem Mahnbescheid gleich die Vollstreckung betreibt und der Angemahnte nicht innerhalb von 2 Wochen nach Zustellung des Mahnbescheides Widerspruch einlegt kommt als nächstes erst mal der Gerichtsvollzieher.

Die fälligen Gebühren natürlich vorher erfragen und in den Mahnbescheid mit einrechnen.
 

bastelmeister

Kurzstreckenflieger
Cesar schrieb:
Gut, dann werde ich nochmal ne Mail losschicken...
Falsch: schriftlich per Einschreiben geht über die Deutsche Post, weil nur dann hast du einen Beleg dafür, dass die Mahnung auch zugestellt wurde. Ich würde Einwurfeinschreiben bevorzugen, da dann die Zustellung dokumentiert wird und der Empfänger nicht die Annahme verweigern kann ;) - ist außerdem billiger als ein Übergabe-Einschreiben.
Begleitend dazu kannst du ja das Eintreffen der Mahnung per Mail ankündigen, und dazu schreiben, was deine nächsten Schritte sein werden (Mahnbescheid, Betrugsanzeige).

Übrigens Zitat von der Startseite des verlinkten Inkassobüros:
Realisierung auch von geringen Forderungen
Keine Forderung ist uns zu klein, um Sie zu verfolgen
Das kann ich bestätigen, die haben schon 10,15 Euro für mich eingetrieben (und mir sind keine Kosten entstanden!).
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Menschdas klint ja alles böse :eek:

Ich werde es so machen wie Bastelmeister geschrieben hat :)
Aber ich warte diese Woche noch ab, vielleicht beantwortet er mir die Mail ja doch noch.
Wenn nicht dann werde ich ihm ein Mahnschreiben ankündigen, halt so wie du @Bastelmeister es gesagt hast. Klingt ganz gut :D

Danke euch schonmal.
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Hi Ihr,

Nur mal zur Info.
Ich habe ihm nun (seit Mittwoch) eine Frist von 10 Tagen gegeben. Bis jetzt keine ANtwort.
Ebay wurde kontaktiert, und wird dem Verkäufer nun einer Verwarnung geben bzw. diesen beschi**enen EBayer sperren (was mir am liebsten wäre).

Ich habe noch ein anderes EBay Mitglied gefunden, das genau das selbe Problem hat!
Er hat mir auch noch ein paar Tipps gegeben.

Nun mal sehen wies weiter geht :)
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Naja wenn ich das hier dagen darf, sag ichs gerne. Hab schon damals überlegt, aber hab mich nich getraut :D
(n)
Preisleistungcom.gmbh​
(n)

http://www.preisleistung.info/

Und wen es interessiert. hier ist die Artikelnummer von Ebay:5849275996
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Ich muss nochmal schnell was loswerden.

Ich hab ja ein bissl recherchiert. Ich hab noch ein "anderes" EBaymittglied gefunden, der so ziehmlich die selben Sachen verkauft wie Preisleistung, und auf seinen Auktionsseiten ist die selbe Tel. Nr. eingetragen wie auf der www.preisleistung.info Homepage.

Also besonders bei Videokameras gut aufpassen!!! ;)
 

Hella

gesperrt
Hab mir gerad mal den angeschaut. Der hat aber viele gute Bewertungen. Ich glaub nicht das der das mit Absicht macht. Aber das mit 2 Nummern würd ich auch ebay sagen.
Vielleicht wohnt ja einer in Frankfurt und kann den mal fragen
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Ich glaub nicht das der das mit Absicht macht.

Naja wo er noch von was mir wollte, war der Kontakt sehr sehr schnell und vor allem sher freundlich.

Aber seit dem er die Cam wiederhat, ist der Kontakt sofort abgebrochen :(

Und bei dem anderem genau das selbe! Es scheint auch nur bei Reklamationen diese Probleme zu geben...
In Frankfurt kenn ich persönlich leider niemanden. Meine "Sippe" wohnt in Leiptsch, Berlin und Kölle.

Aber wenn von hier mal einer fragen könnte wäre es wirklich richtig klasse :)
 

Duftie

assimiliert
Hab mir gerad mal den angeschaut. Der hat aber viele gute Bewertungen. Ich glaub nicht das der das mit Absicht macht.
Das vielleicht nicht, aber gute 5% neutrale oder schlechte Bewertungen in 6 Monaten weisen schon darauf hin, daß der Laden etwas mehr verkauft als er eigentlich sollte. Gerade bei Reklamationen scheint dort nicht alles "optimal" zu laufen ... Mir als Käufer ist es doch zunächt egal, WARUM ich bei Reklamationen schlecht behandelt werde, mich stört DASS ich schlecht behandelt oder ignoriert werde...
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Also rund 5,2% gute bzw. neutrale Bewertungen sind definitiv kein gutes Profil, ich persönlich würde bei keinem eBay-Anbieter etwas kaufen der mehr als 1% neutrale bzw. negative Bewertungen hat (aber maximal).
 

HopiNethou

Brussels Sprouts
Man sollte wohl auch die Bewertungen mit dem grünen positiv-Zeichen lesen. Offenbar haben sich da auch einige Leute im Button vertan. Oder was soll sonst ein schlechter Bewertungskommentar und ein Plus-Zeichen?
Vielleicht bin ich zu misstrauisch, aber ich bestelle oder kaufe nirgends, wo der Service nur über eine teure 0900-Hotline zu erreichen ist...

Halt uns trotzdem bitte weiter auf dem laufenden, Cesar, ja?
 
Oben