FormatFactory - Wo werden die benutzerdefinierten Umwandlungs-Profile gespeichert?

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Moin Leute,

aufgrund eines Fehlers meines Benutzerprofils musste ich mir ein neues anlegen und bei allen notwendigen Tools die Profil-Daten übertragen, damit ich nicht alles neu einrichten muss. Das klappte soweit auch wunderbar, nur das Konvertierungstool FormatFactory macht mir Schwierigkeiten.

Anmerkung: "Hidden" ist mein altes, zu ersetzendes Profil.

Weder finde ich unter C:\Users\Hidden\AppData\local noch unter \roaming oder \LocalLow einen Ordner, der dem Anbieternamen oder dem Toolnamen selbt entspricht, den ich dann einfach rüberkopieren könnte. Auch im Programmverzeichnis sind keine jeweiligen Profilinformationen hinterlegt, zumindest konnte ich keine entdecken.

Im Netz fand ich auch keinen einzigen Hinweis auf den Speicherort.

Hat da zufällig noch jemand eine Idee, wo ich diese vermalledeiten Profilinfos bei FormatFactory finde, damit ich nicht jedes einzelne Umwandlungsprofil selbst nochmal manuell hinzufügen muss? Das ist echt eine Sisyphus-Arbeit :(

Danke :)

Nachtrag:
Eine Exportier-Funktion gibt es leider auch nicht :(
 
Zuletzt bearbeitet:
D

ditto

Gast
Berichte doch mal, was du hauptsächlich wandelst, was diese extreme Adware-Schleuder überhaupt rechtfertigt?
Online-Setup, scheitert schon an meiner Windows HOSTS, einem gut gefüttertem Adwarefilter.

Offline
http://www.pcfreetime.com/public/FFSetup3.8.0.0.exe
Beinhaltet Adware!

#edit
[HKEY_CURRENT_USER\Software\FreeTime\FormatFactory]
 
Zuletzt bearbeitet:

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Hmm... eigentlich hauptsächlich für meine Playstation Vita, da diese recht pingelig mit dem Format ist.

Aber in Anbetracht Deiner Warnung (und dass mein Browser mich vor Deinem Download-Link bzw. dem Anbieter warnt) werde ich das umgehend runterschmeißen und mir eine Alternative suchen.

PS: Unter dem Registry-Eintrag stehen nur die Vorgaben, nicht meine eigenen Einstellungen. Was aber nun eh egal ist.

Vielen Dank für deine schnelle Antwort und den Hinweis :)
 
D

ditto

Gast
Ich schau gerne nochmal rein - nein, kein Ordner, nur besagtes. Meine Einstellung zu Avi(DivX) wurde auch nicht gespeichert, wurde auf Avi(Xvid) zurückgestellt.

Je nach Zweck arbeite ich mal mit "WonderFox HD Video Converter Factory Pro" oder "Aiseesoft Total Media Converter Platinum". Für Wonderfox gab es beizeiten eine kostenlose Lizenz, die ist jetzt noch gültig für die v9.4.

Welche Besonderheiten verlangt denn deine Spielekonsole?
 

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Tja, ehrlich gesagt weiß ich das nicht mehr so genau, es war ja damals beim Erstellen des Profils auch ein riesiges Ratespiel. Ich bin mir nicht einmal sicher, dass die Einstellungen, die letztendlich funktionierten, auch genau richtig waren. Als es dann mal klappte war ich heilfroh, und ließ es so wie es ist.

Ich werde mir mal den Wunderfuchs ansehen, danke für den Tipp :)
 

bastla

mit bastla_Assi
Ich empfehle ffmpeg! Die Bedienung über ein CLI ist zwar etwas abschreckend, aber die Einarbeitungszeit macht sich mehr als bezahlt!
Wenn's unbedingt ein grafisches Interface sein soll, kann ich dir WinFF empfehlen, das ist eine Oberfläche für ffmpeg. Profile lassen sich direkt in WinFF speichern, für ffmpeg lassen sich einfach batch-Skripte erstellen.
Beides OpenSource-Software, ich hab grundsätzlich ein Problem mit closed software - besonders im Multimedia-Segment, da gibt's mehr Ramsch als wirklich gute Software (siehe FormatFactory).

Eine gute Alternative ist sicherlich auch XMedia Recode. Ist zwar auch nicht quelloffen, nutzt aber die gleichen Engines wie ffmpeg und bietet wirklich eine Menge Einstellmöglichkeiten fürs Feintuning!

Gruß
bastla

Edit: Ich hatte hier vor einiger Zeit mal eine Einführung in ffmepg geschrieben. Leider habe ich das aus den Augen verloren - schade, kommt wieder auf meine to-do-list :D

Edit2: Hab grad nachgeschaut, das wird dich freuen: XMedia hat bereits ein Profil für die Vita
xmedia_screenshot.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Danke Dir. Als ich XMedia Recode das letzte Mal benutzte -und das ist ein ganzes Weilchen her- gab es noch keine Profil für die Vita, das war ja das Problem damals. Ich werde mir Eure Vorschläge mal die Tage genauer ansehen, momentan nervt mich die Arbeit mehr als mir lieb ist. :)
 
Oben