[Firewall] Tip: ZoneAlarmPro-Konfiguration trotz Windows-Neuinstallation behalten

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Tip: ZoneAlarmPro-Konfiguration trotz Windows-Neuinstallation behalten

Wer kennt das nicht: Das Windows-System muss neu aufgesetzt werden, und all die mühsamen Feineinstellungen, die man in den Programmen vorgenommen hat, sind verloren. Es sei denn, man sichert sich die entsprechenden Konfigurationsdateien. Dazu muss man allerdings wissen, wo sie sich befinden ;)
ZoneAlarmPro speichert seine Einstellungen im Ordner "internet logs", der sich im Windows-Verzeichnis befindet (typischerweise c:\windows\)
Aus diesem werden folgende Dateien kopiert und gesichert:
BACKUP.RDB
BLUE.ldb
IAMDB.RDB
Ebenfalls gesichert wird die Datei zllictbl.dat aus dem Ordner windows\system32\, dies erspart die erneute Eingabe der Lizenzdaten.
Nach der Windows- und ZAP-Neuinstallation werden die Dateien wieder in ihren Heimatordner zurückgespielt und die Konfiguration ist wieder da.

Umgekehrt geht es natürlich auch: Wer sich "verkonfiguriert" hat und lieber nochmal von vorne beginnen will, löscht die Dateien einfach, und ZAP befindet sich wieder im Urzustand (Die Datei zllictbl.dat sollte natürlich nicht gelöscht werden, sonst sind die Lizenzdaten futsch) . Die Löschung funktioniert allerdings nur, wenn ZAP gerade nicht aktiv ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

little tyrolean

Elder Statesman
Moin,
das ist mal ein guter Tip, danke und schon notiert....

BTW:
heute beim Hochfahren ein Bluescreen :(
Stop-Fehler mit der schönen Meldung "Trap_Cause_Unknown"

Die Ereignisanzeige zeigt einen Fehler an:



Nach dem Reset fährt W2k wieder normal hoch.
Jemand eine Ahnung?
 

Keks

kennt sich schon aus
manchmal muss das zurückkopieren zwar wiederholen...???
aber dann klappt das :bier

... Grüsse ...
 
Oben