Festplattentausch - True Image

sirmes

assimiliert
Guten Morgen,

beim einschalten meines Arbeitsrechners kommt beim booten folgende Meldung (ich glaub beim IDE scan oder so):

SMART Failure Predicted on Primary Master : SAMSUNG SV0844A

WARNING: Immediately back-up your data and replace your hard disk drive.
A failure may be imminent.

IMO sagt mir das, daß besagte Festplatte beizeiten den Geist aufgeben könnte. Also hab ich vor, mit True Image ein Back-Up von C: zu erstellen, um es dann bei Festplattentausch wieder aufspielen zu können. Soweit so gut. Nun habe ich aber gehört, das die neue Partition genauso groß wie die alte sein muß. Das würde bedeuten, daß dieses einfache vorgehen nur funktioniert, wenn ich die gleiche Festplatte wieder einbau.

Stimmt das??

Dank euch...
 

little tyrolean

Elder Statesman
Soweit ich das weiß, paßt TrueImage, wenn erforderlich, die Partitionsgröße an -
aber nicht automatisch, es wird nachgefragt und man kann die Größe beliebig festlegen.
 

sirmes

assimiliert
Dank euch schon mal.

@little tyrolean: Wenn ich das richtig verstanden habe, ist es also kein Problem, das Backup von der 10GB großen alten HD mit TrueImage auf eine 40GB Festplatte zu spielen. Das wäre bombig. Ist TrueImage im "Rettungsmodus" in der Lage, eine HD zu partitionieren?

@SevenSpirits: Wenn ich nach der Anleitung im Link gehe, muss ich also schon ne neue reinbauen, bevor die alte HD abkackt. Richtig verstanden? Na da gefällt mir little seine Lösung besser :D :D .

Da muss ich mal mit dem Boss reden, daß er mir ne neue spendiert. Der wird sich freuen...
 

MaXg

assimiliert
sirmes schrieb:
@little tyrolean: Wenn ich das richtig verstanden habe, ist es also kein Problem, das Backup von der 10GB großen alten HD mit TrueImage auf eine 40GB Festplatte zu spielen. Das wäre bombig. Ist TrueImage im "Rettungsmodus" in der Lage, eine HD zu partitionieren?

1.) richtig

2.) Wenn du mit "Rettungsmodus" das Zurückspielen deines Images meinst: Mit klitzekleinen einschränkungen ja. (Partitionsgrösse nicht immer frei wählbar)
 

hoermann

chronische Wohlfühlitis
Moin,

Du kannst eine grössere HD einbauen.
Beim zurückspielen des Images kannst Du sogar gleich die Grösse der Partition ändern.
Es ist auch möglich die neue HD zunächst als Slave ins System einzubauen
und mit TrueImage Dein LW-C direkt auf die neue HD zu kopieren.


MfG

Hoermann
 

sirmes

assimiliert
Dank euch.

Es ist auch möglich die neue HD zunächst als Slave ins System einzubauen
und mit TrueImage Dein LW-C direkt auf die neue HD zu kopieren.

das funktioniert allerdings nur, wenn die alte HD vorher nicht den Geist aufgibt. Und so wie ich die Warnung (1.Post) verstehe, ist die alte HD gerade eine "tickende Zeitbombe" :D

Habt mir sehr geholfen!
 
Oben