[Festplatte] USB HDD an WLan geht das so?

RollerChris

R.I.P.
USB HDD an WLan geht das so?

Moin Moin

Folgendes Will ich machen:
Im Wohnzimmer steht ein Multimediagerät mit u.a. USB Anschluß.
Daran will ich eine USB Platte hängen die Massed Storage unterstützt (Machen alle gängigen schon). Das probklem was ich habe ist ich müste um auf der HDD die Datzen abzulegen bzw zu bearbeiten, jedesmal die Platte abstöpselt und in das Nebenzimmer bringen und dor an den PC anschließen.
Das will ich nicht, nein ich bin nicht zu faul aber nicht aktuell genug.
ICh will das die USB Platte an mein WLAn Route mit rankommt und ich die Platte ohne sie abzustöpseln von PC aus bedienen kann.

Ein WLan Reciver kommt nicht in die Tüte da die Teile 800,- und kosten.
Die Billigste Lösung wäre die die ich mir ausgedacht habe.
Gibt es sowas eigendlich?
Wen ja wo?

Oder gibt es noch ei8ne andere billige vernünftige Lösung
Danke
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Die Fritz!Box 7150/7170 hat so ein Feature - was für einen WLAN-Router hast Du - hat der überhaupt einen USB-Anschluss?
 

Jochen 11

assimiliert
eher unwahrscheinlich, ich kenne zumindest keinen der das hat, aber es gibt ja auch Netzplatten die man direkt an den RJ45 hängt und den sollte dein Router haben.
 

RollerChris

R.I.P.
Sphairon
Turbolink JDR454WB WLAN ADSL Modem
ist mein Router
Nein mein Router hat kein USB Anschluß
Und die HDD so NICHT AN DEN ROUTER
sondern an das Mutimediagerät. Und zum Router dann die Verbindung per WLan
 

RollerChris

R.I.P.
@Jochen 11
Ja, den verrate ich aber nicht weil der ganze Treaht entsprechend der Boardregeln gelöscht wird

@Ak
Jep ich weiß
54 Mbps High Speed Wireless LAN Zugriff
• Höchste 54Mbps Geschwindigkeit im 2.4 GHz Frequenz Band

-----
Ich war ja auch nicht untätig und habe was bei ebay gefunden (Artikelnummer: 270022957123)
Das Problem ist nur es ist eine 2,5" Hdd dort zu verstauen und die sind mir zu teuer
Als 3,5" hätte ich interesse da stimmt dann der Preis auch wieder für die HDD
 

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
RollerChris schrieb:
@Ak
Jep ich weiß
54 Mbps High Speed Wireless LAN Zugriff
• Höchste 54Mbps Geschwindigkeit im 2.4 GHz Frequenz Band

Wenn Du die bekommst, wäre es ja erträglich. Aber schon in einem anderen Zimmer hast Du vielleicht noch ein Drittel oder Viertel. Zum Surfen reicht das dicke, aber für Datentransfer - nee.....
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Was willst Du denn jetzt genau haben?
Ein Gerät, dass die Festplatte über W-Lan verfügbar macht und gleichzeitig Dein "Multimediagerät" Über USB darauf zugreifen kann?
 

RollerChris

R.I.P.
jo Bio, genau so soll es sein und billig. WLan Reciver gibs ohne Ende nur die sind mir zu teuer
Habe heute auf der IFA nach Lösungen gesucht aber nur richtig teure Alternativen gefunden die mir nicht zusagen.
Ich dachet auch an WLan-FileServer da mus ich mal sehen wie das geht.
Warscheinich gibt es keine billige Lösung so wie ich sie will
 

RollerChris

R.I.P.
Genau solche Lösung suche ich nicht. Sie ist zwar billig und einfach aber:
Das liegt daran das ich ein Kabel verlegen muss. Würde ich ja machen wenn Friedel hier nicht wohlen würde. Das Kabel würde durch 2 Räume gehen und immer unten an der Fußleiste lang, also ein Bevorzugtes Knabbergebiet. Wobei ich Friedel auch in schutz nehmen muss: Er knabber nicht an Kabeln, bisher
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ich bring das Thema nochmal nach oben, weil ich jetzt eine ähnliche Aufgabe zu lösen habe. Die Freecom-Platte aus Bio's Link habe ich mir angesehen, aber das ist mir zu teuer, denn die USB-Platte hab ich schon.
Bei Pearl bin ich hierüber gestolpert:
Fileserver, accesspoint: Wireless Fileserver/ Access Point 54MBit/s - File Server / server
Das wäre genau das, was ich brauche, allerdings arbeitet das Teil leider nur mit WEP-Verschlüsselung.
 

koloth

Chef-Hypochonder
Der kann WPA, ist aber teurer als Deine Pearl-Lösung. Dafür ist er ohne Festplatte. :D

Gefunden mittels "wireless storage"


ot:
Was ich von Pearl halte, habe ich irgendwo schon mal geschrieben. ;)
Ich stand schon "staunend" in deren Räumen. :D
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ist halt ne Ramschbude, trotzdem kann man hin und wieder mal Schnäppchen machen ;).
Das Teil wäre ne Alternative, wenn man über Ebay günstig rankommt, mal schauen.
 

TBuktu

Senior Member
Wie schnell knackt hier jemand WEP mit versteckter SSID, ohne DHCP Funktionalität und aktivem NAT Filter, wo ich nur eine bestimmte Auswahl an Rechnern reinlasse ?
Das will ich sehen, dass hier jemand an meinen Router kommt.
Achja...der Zugangscode steht auch nicht mehr auf 0000 und der Name lässt nicht auf das Fabrikat schliessen.
Bitte melden :D

Gruss
Tim
 
Zuletzt bearbeitet:

Gambler666530

Senior Member
TBuktu schrieb:
Wie schnell knackt hier jemand WEP mit versteckter SSID, ohne DHCP Funktionalität und aktivem NAT Filter, wo ich nur eine bestimmte Auswahl an Rechnern reinlasse ?
Das will ich sehen, dass hier jemand an meinen Router kommt.
Achja...der Zugangscode steht auch nicht mehr auf 0000 und der Name lässt nicht auf das Fabrikat schliessen.
Bitte melden :D

Gruss
Tim


ot:
Gib mir deine Adresse, ich brech die Tür auf und bin an deinem Router...:D
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hast ja Recht Tim - mal davon abgesehen, dass das Signal aus dem 5. OG sowieso kaum bis runter an die Straße reicht :).
Inzwischen hab ich aber ohnehin gemerkt, dass ich einem Denkfehler aufgesessen bin.
Die Platte soll über WLAN bestückt werden, also per USB an das entsprechende Gerät angeschlossen werden. Gleichzeitig soll die selbe Platte aber einem anderen Gerät als Massenspeicher dienen, das geht ja gar nicht :rolleyes: - zumindest nicht ohne umstecken.
 
Oben