[Festplatte] Ordner lässt sich nicht löschen

Palme

treuer Stammgast
Problem beim Löschen eines Ordners

Hi,
Auf meiner externen Festplatte habe ich einen Ordner, der 0 MB groß ist, sich aber nicht löschen lässt.
Beim Löschen bekomme ich die Meldung:"Ordner kann nicht gelöscht werden: Das Verzeichnis ist nicht leer"
Dann hatte ich die Idee einen Ordner mit dem gleichen Namen zu erstellen, eine Datei hineinzustellen (z.B. eine txt.datei oder eine MP3) und den alten Ordner damit zu ersetz. Dann bekomme ich aber die Meldung:"(txt.datei oder MP3) kann nicht verschoben werden: Die Datei oder das Verzeichnis ist beschedigt und nicht lesbar"
Habe auch schon über Eigenschaften des Ordners irgentwie versucht ihn so zu verändern, daß ich ihn löschen kann, klappt aber auch nicht.
Vierenscanner habe ich auch schon rübergejagt, nichts.
Ich habe noch nicht Probiert alle Datein dieser Festplatte zu sichern und sie zu formatieren. Hoffe es geht einfacher.
Was ich merkwürdig finde ist, dass man die Datei auf der externen Festplatte lustig umherverschieben kann und sie sogar auf eine andere Platte kopieren kann, wo sie dann völlig in Ordnung ist.
Unter Windows habe ich schon öffter so etwas gehabt, aber dieses hartneckige Ding lässt mich verzweifeln.
Hoffe mir kann jemand helfen.
 

Techy

Kulturbanause!
Teammitglied
hast du es vorher mal mit einer Dateisystemüberprüfung versucht?
Meist sind solche Ordner einfach nur fehlerhafte Einträge im Dateisystem.
 
Oben