Festplatte kaputt? Acronis Image aufspielen?

LordSmile

gehört zum Inventar
Hi,
ich bin grad vom Pech verfolgt. Erst fange ich mir diesen 1&1 Trojaner ein und durfte mein System ganz neu aufsetzen.

Ich hab einen Rechner drei Samsung S-ATA Festplatten. Zwei sind in einem Raid Verbund.

Grad war ich mit der ganzen Neuinstallation fertig und surfe im Internet, da
höre ich plötzlich eine Festplatte "glucksen"
Sie geht aus und springt sofort wieder. Das passiert drei mal und dann ging sie nicht mehr an. Hatte dann einen bluescreen auf dem Rechner und Neustart ging auch nicht mehr. Bios zeigte keine Festplatte des Raid Verbundes mehr an. Raid: Failed.

Sieht doch nach einer defekten Platte aus. Oder ?

Auf jeden Fall werden die Daten der beiden (RAID) Festplatten, sprich auch Windows weg sein.

Gott sei dank hab ich einen Tag vorher ein Backup mit Acronis gefahren. Das ist auf einer externen Festplatte und ich habe auch eine Acronis Boot CD.

Krieg ich das Acronis Windows Backup nun auch wieder auf Laufwerk C: ?? Hat da schon jemand Erfahrung da mit Acronis ? Was ist mit dem S-ATA Treiber, den ich sonst einbinden muß und erkennt Acronis die externe USB Festplatte wo das Backup drauf ist ?
 

LordSmile

gehört zum Inventar
Puhh, da hab ich aber Glück. Mal schauen, was passiert.

Noch eine kleine Frage: Ich habe das Backup mit Acronis ja unter XP erstellt.
Gesichert habe ich Platte C:

Platte C: war eine Partizipation innerhalb des RAID Verbundes. Überlege nun, ob ich wieder Raid nutzen soll. So viel schneller war die ganze Sache auch nicht.

Überlege nun eine neue Festplatte mit 500 GB zu kaufen.

Kann ich Laufwerk C: dann auch wieder mit Acronis herstellen, obwohl es dann keinen Raid Verbund mehr gibt ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ich würde zumindest erwarten, dass das funktioniert - am Besten dürfte es sein, die neue Platte komplett jungfräulich zu lassen.
 

hoermann

chronische Wohlfühlitis
Sollte klappen da die RAID-Funktion über das Motherboard gesteuert war.
Wenn Du RAID nutzen willst, dann lieber RAID 1 wo eine Platte als Spiegelplatte läuft.


MfG

Hoermann
 
Oben