[Festplatte] Geräusche verringern

Cesar

Froschpornopaparazzi
Geräusche verringern

Hi ihr,

Ja ich weiss, ich habe es eben in einem anderen Tread schon gefragt, aber ich dachte, es ist sicher für andere Leute auch interessant :)

Also, meine Festplatte überträgt ihre Arbeitsgeräusche so extrem an das PC Gehäuse, dass meine Eltern im Nachbarzimmer nicht schlafen können.

Nun wollt ich fragen ob ihr ne gute Lösung dafür habt?

Ich habe eben dieses gefunden. Was haltet ihr davon? Werden diese Teile an den PC geklebt, oder geschraubt etc.?
nb_entkop.jpg

Die Montage der Festplatte mit den sehr günstigen NB-Swing Entkoppler bewirkt eine deutliche Senkung der Festplattengeräusche (ca. 5 -7 dB/A = Halbierung der HDD-Geräusche)
Die Schwingungen der Festplatte werden nur noch im sehr geringen Umfang an das Gehäuse übertragen, und können so nicht mehr vom Gehäuse verstärkt werden. Supergünstig durch einfache und robuste Bauweise, vielseitige Montagemöglichkeiten, sicherer Halt Sie werden überrascht sein, wie leise ihre Festplatte sein kann!
Action-Design - Shop simply the Best

EDIT: Was würdet ihr von hier empfehlen?
und, 5,25" Schächte, ist doch einer wo nen DVD Laufwerk drin ist oder? Da hab ich noch einen freinen :)
eBay: HDD Entkoppler, Festplatten, Computer
 
B

Brummelchen

Gast
Hab ich was verpasst? Die Platte in deinem neuen Rechner ist doch bereits entkoppelt,
wenn ich das Bild richtig in Erinnerung habe.

Von diesen Teilen halte ich gar nichts, dann lieber ein 5 1/4 Gehäuse, welches
gleichzeitig eine Kühlung mit anbietet.

Allerdings frag ich mich, warum deine Platte so einen Radau veranstaltet?
Alle meine Platten sind sehr leise, die Maxtor habe ich mit AAM sogar unhörbar gemacht.
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Hi Brummelchen,

Die Platte ist auch sehr leise wie ich festgestellt habe, aber steck ich sie in den PC, denkt man da Fährt ne Lok drinnen durch.
Es ist wirklich sehr laut. laut genug um mir entweder ne neue Platte zu kaufen, oder was günstiger ist, diese Entkoppler.

Ich kann morgen gerne nochmal ein Foto von Rechner machen.
Die Platte häng einfach nur direkt am Gehäuse...
 

geHACKTes

chronische Wohlfühlitis
vieleicht hat er ja das Problem was ich auch hatte (Unwucht) , hat sich auch schön auf den ganzen Rechner übertragen

eigentlich eine Frechheit war einige Hersteller den Käufern zumuten (sie hat sich selbst zerrüttelt) die andere Motor oder Lagerschaden ohne extra Kühlung gut zum Eier braten ...
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Wenn dann ist die Unwucht schon ab Werk drin, da beide neuen FPs diesen Lärm machen.

Ich werde mir nachher diese Enkoppler bei EBay kaufen. Wenns nicht geht... naja, dann fliegen sie in die Tonne, und ich kauf mir den Aldi PC :)
 
B

Brummelchen

Gast
Das ist das Bild, welches ich meine. Und hier sind deine Entkoppler
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=170052211468

Das Problem dabei dürfte aber sein, dass diese Entkoppler für 5 1/4 Zoll breite Schächte
gebaut sind, aber der Halter unten nicht danach aussieht.
Die Disk Silencer können wahlweise in einem 5,25" Schacht (seitliche
Montage der Silencer), oder aber auch auf dem Gehäuseboden (Montage
der Silencer an der Festplattenunterseite) verwendet werden.
Ich glaube nicht, dass das irgendwie passt, ausser du schraubst den Käfig ganz raus,
nur sehe ich da dann keine Option für die Entkoppler.

Die meisten Entkoppler sind für 3.5 auf 5 1/4 Zoll gebaut, weil das immer vorhanden ist.
Spezielle Baulösungen wie bei deinem werden da nicht berücksichtig.

Mir fällt da spontan Lochband bzw Gelochtes Montageband ein.
http://www.mercateo.com/kw/lochband/lochband.html
Gibt es in jedem Baumarkt und lässt sich sehr flexibel verarbeiten.
Mit passenden Unterlegscheiben könnte man deine Entkoppler da anbauen
und das Lochband in U-Form auf den Käfig oder stattdessen bauen.

BTW wo ich das so sehe - der Lärm dürfte vom Käfig selber kommen, da er wohl
als Klangkörper fungiert, ähnlich einem Gitarrenkörper, die Platte als Seite.
Das überträgt sich auf das gesamte Gehäuse.

Hier ist die Platte lediglich durch zwei Gummischeiben entkoppelt (0.5mm), d.h die
Schraube verbindet immer noch beides fest, aber nicht mehr so fest gekoppelt wie ohne.
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Ich habe noch so einen 5,25 " Schacht frei. direkt unter den CD Laufwerken.
Wenn diese Entkoppler (Heute bestellt), nicht funktionieren sollten, werden ich mir was einfallen lassen müssen.
Diese Lochband ist gar nicht sone schlechte Idee. Danke dafür!

Ich hätte es sonst mit Unterlegscheiben aus Gummi versucht.

Ich melde mich dann nochmal ob es geklappt hat.
 

TBuktu

Senior Member
Generell schlecht: Platte weich aufhängen
Generell gut: Platte mit grosser Masse direkt verbunden und weich lagern

Schlecht: wie ich das gerade beschrieben habe :D

Gruss
Tim
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Naja, die Puffer werden ja sicherlich nicht so weich wie Schaumstoff oÄ sein.
Denke/Hoffe, dass die sehr fest sind, und die Vibrationen, winfach in den Puffern "stecken" bleiben :)

Ich hab ja auch noch zwei Jahre Garantie, falls die Puffer Schaden anrichten :D
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Hidiho :)

So habe die Teile heute bekommen.
Beim ersten ranbauen, hab ich bei einer Schraube gleich den Kopf abgedreht...

Des Rest der Schraube wieder aus der Festplatte zu bekommen ist gar nicht so einfach.
Jedenfalls habe ich etwas improvisiert, und die Platte passt jetzt mit den Entkopplern in das Gehäuse wo sie eh schon drin war (y)


Nachdem mir die Schraube abgebrochen ist, hatte ich schon die Schnauze voll, und habe mein Glück mit Taschentücher versucht. Der Erfolg war nicht so dolle. Eigentlich genauso laut wie vorher.

Also habe ich mich eben nochmal dran gesetzt.

Die Platte ist um einiges Leiser.
Also mit z.B. leise Musik an, hört man sie gar nicht mehr.
Auch wenn Musik und alles andere aus ist, hört man sie nur wenn man genau hinhört :)
Super!

Hab mal Bilder von HD Tune gemacht.
Ich blick da zwar nicht so ganz durch, aber anhand der Zahlen würde ich sagen, die Pladde ist nicht langsamer geworden...


Aso, ich habe die Rot umrandeten Winkel weggelassen, und die Gummienippel direkt ans Gehäuse geschraubt.
Stehen zwar etwas unter Spannung, aber umso stabiler ist die ganze Geschichte.
 

Anhänge

  • Vorher.jpg
    Vorher.jpg
    59 KB · Aufrufe: 218
  • Nachher.jpg
    Nachher.jpg
    57,3 KB · Aufrufe: 168

TBuktu

Senior Member
Wenn die Gummis direkt dran sind, dann hast Du doch keine Entkopplung. Oder geht NICHT eine Schraube durch das Gummi durch.
Ist die Schraube denn nun raus ? Ohne Kopf ist evtl. die Spannung weg und das Teil vibriert sich irgendwohin

Gruss
Tim
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Ne die Schraube habe ich wieder rausbekommen :)

In den Gummies sind zwei "Unterlegscheiben". ziemlich breite.

Zwischen den Unterlegscheiben ist nichts aus Gummie. Somit würd die Vibration dort aufgefangen.
Ich würds nochmal auseinanderbauen, aber das ist ne Menge Arbeit.
Auch mal so fix die Platte ausbauen geht jetzt nicht mehr...
 
Oben