[Festplatte] festplatte von 33 auf 40 giga ...

L

linus

Gast
festplatte von 33 auf 40 giga ...

hallo erstmal

ich hab hier ne 40 giga platte die aber wegen dem alten bios des mb (gibt kein update ) nur mit 33 giga läuft

wollte mir demnächst was neues zulegen und da würde die dann ja auch mit 40 giga erkannt

nun meine frage :
was passiert mit den daten die da jetzt drauf sind wenn ich die platte so jumper das sie komplett erkannt wird

sind die dann alle weg oder hab ich dann einfach noch platz für eine zusätzliche partition ?

wenn ja müsste ich langsam mal anfangen das ganze wegzubrennen

schonmal danke

linus
 

rsjuergen

assimiliert
Ich denke mal, dass Du jetzt Partitionen von insgesamt 33 GB hast und das ist erst mal ein fester Wert, der nicht einfach deshalb, weil Du neuere HW drin hast sich verändert, aber Du hast dann auf alle Fälle noch Platz für eine weitere Partition. Wobei ich mal denke, dass dieser Platz sich auch jetzt schon einrichten läßt, wenn Du den Partition Manager nimmst.
 
L

linus

Gast
hallo nochmal

na dann werde ich doch gleich mal nach dem partition manager googlen und mal schauen ob das geht
mit partition magic gings leider nicht
also ich mein da wurden auch nur 33 giga angezeigt

bis denne

linus
 

rsjuergen

assimiliert
Hi,
Fehler vom Amt - wie komme ich auf den Partition Manager, natürlich meine ich Partition Magic. Es kommt natürlich darauf an welches BS Du benutzt.

Win9X mindestens PM 5.0
W2K/ME mindestens PM 6.0
XP mindestens PM 7.0
 
L

linus

Gast
zu spät :)

naja macht ja nix waren ja nur 2,5 mb ...

aber zu partition magic hab win 98 und version 7.0

aber das erkennt die platte nur mit 33 giga was ja auch logisch ist weil sie ja so gejumpert ist
aber wenn ich sie anders jumper ( auf die vollen 40 ) dann wird sie vom bios nicht erkannt ...

naja auf diesem rechner lass ich das erstmal so weiterlaufen

es sei denn es hat jemand ne einfache aleitung wie ich an die 7 giga rankomm :)

bis denne

linus
 

rsjuergen

assimiliert
Also ich würde sie dann schon so jumpern, dass die Platte mit der vollen Größe erkannt wird, wenn nicht vom BIOS dann mit zusätzlicher SW. Du kannst auch mal auf die Homepage des Plattenherstellers gehen, dort sollten Diskmanager angeboten werden, die dafür sorgen, dass die Platten mit der vollen Größe genutzt werden können, wenn das BIOS das nicht kann. 7Giga sind ja nicht zu verachten!
 
L

linus

Gast
hallo nochmal

also ich konnte es doch nicht sein lassen :)
aber so wie es aussieht hat es im grossen und ganzen geklappt

da die platte ja vom bios mit der vollen grösse nicht erkannt worden ist ( rechner hing beim booten ) hab ich sie im bios deaktiviert und auf slave gejumpert
dann hab ich auf einer alten 2,4 giga platte ( master ) windows 2000 installiert und dann mit partition magic aus dem zusätzlichen platz ein neues laufwerk erstellt
was mich dabei wundert ist das ich zusammen nicht 40 sondern nur 37 giga hab
nur kann ich jetzt natürlich nicht mehr win 98 starten da es sich ja auf der platte befindet die vom bios nicht erkannt wird aber das müsste ja mit einem bootmanager hinzubekommen sein

nochmal danke

das wars erstmal

linus
 

rsjuergen

assimiliert
Du wirst nie den Wert erreichen, der Werksmäßig angegeben ist. Weil es gibt da mehrere Varianten mit denen gepokert wird. 1. indem man nicht mit 1024 rechnet sondern man auf glatte 1000 abrundet und 2. weil ja auch die verschiedenen Dateisysteme auf der Platte Platz einnehmen, also die Informationen darüber.
 
L

linus

Gast
hallo

zu der grösse :
die platte ist jetzt in 5 partitionen aufgeteilt alles fat 32
wenn die wirklich nur mit 1000 statt 1024 rechnen dann ist das doch echt betrug !
die rechnung kommt aber genau hin

aber was mir grad aufgefallen ist :

das neue laufwerk ist voll lahm
hab mal ein paar daten draufgeschoben und das hat ewig gedauert !
4 gb über 2 std
liegt das daran das das laufwerk sich ganz innen also an der langsamsten stelle befindet ?
kann ich mir nicht vorstellen nen bischen schneller müstes doch sein ...
ach ja die prozessorauslastung lag beim kopieren bei max 15 %
komischerweise geht das kopieren in die andere richtung schneller

hab auch schon mit partition magic nach den einstellungen gesucht aber nichts gefunden

hat wer ne idee ?

bis denne

linus
 
Oben