[Festplatte] 2x SATA HDD => Wird nicht von BIOS erkannt

dpk

Herzlich willkommen!
2x SATA HDD => Wird nicht von BIOS erkannt

Hallo,
ich bin relativ neu hier und deshalb entschuldigt mich, wenn ich etwas falsch mache :)

Es handelt sich hierbei um zwei Seagate SATA 2 Festplatten Barracuda 7200.9 80GB. Die werden von meinem BIOS nicht erkannt (Asrock Mainboard) und bei meinem Vater auch nicht. Das Mainboard kann nur SATA 1, dürfte (eigentlich muss) aber abwärts kompatibel sein.

Die Festplatten sind nicht ganz neu... Sie wurden schon von >>LINK<< Home Storage genutzt. Der konnte auch nur SATA 1. Als die Festplatten in dem Teil drin waren, funkt. diese einwandfrei!

Was kann da nur passiert sein? Hat das Home Storage Teil die Festplatten umgeschrieben? :rolleyes: Ob das überhaupt geht?

Falls ihr noch mehr Informationen braucht, einfach schreiben.
dpk
 
Zuletzt bearbeitet:

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hallo und herzlich willkommen :)
Wenn das Board SATA1 kann, dann müssen die Festplatten abwärtskompatibel sein - scheint ja aber der Fall zu sein, wenn sie in dem anderen Teil liefen.
Ist der SATA/RAID-Controller denn im BIOS aktiviert?
 

HO!

assimiliert
Moin,
ein wenig riskant, aber gibt es ein BIOS-Update? Sonst mach mal eins, vielleicht hilft das.
Klaus
 

dpk

Herzlich willkommen!
ich glaub, ich muss die jumpern. von sata2 auf sata1?
nur wo, aufm mainboard oder festplatte?
 

koloth

Chef-Hypochonder
HO! schrieb:
meines Wissens muss man keine SATA-Platten jumpern.

SATA/300-Festplatten haben die Möglichkeit, auf SATA/150 zurückzuschalten.
Maxtor-, Samsung-, Seagate- und Western Digital-Jumper-Anleitungen finden sich auf den Supportseiten der Hersteller

Vielleicht liegt es ja auch am SSC-Modus. Mit diesem Utility lässt es sich bei Seagate-Platten aus-. bzw. anstellen.

Überhaupt solltest Du Dich mal durch diesen Link durchlesen:
S-ATA Probleme
 

dpk

Herzlich willkommen!
Hallo,
ich hab die Festplatte nun gejumpert. Von 300 auf 150 gestellt. Danke, Sie wurden erkannt und funkt. jetzt einwandfrei :)
 
Oben