Festnetz schickt geheimnisvolle SMSe ans Handy

piepmatz.de

treuer Stammgast
Hallo,

seit ca einem Jahr bekomme ich von meinem Festnetzanschkuß regelmäßig SMSe auf mein Handy geschickt.
Der Text ist etwa folgender: Entgangener Anruf an (meine Festnetznummer) und dann noch die genaue Uhrzeit und Datum. Absender ist immer: 4 (sonst nix) !
Die beschriebenen Anrufe sind dann auch wirklich zu der Zeit eingegangen, es hat halt keiner abgenommen. Allerdings passiert das nicht nach jedem entgangenem Anruf, sondern nur manchmal.
Meine Frage nun: Woher kommen diese SMSe, d.H. wer verschickt sie und vor allem, wer bezahlt sie ?

Mein Festnetz ist von Arcor (ISDN über AVM-Teledat USB2a/b) und mein Handy (Nokia 5110) funkt ohne Vertrag ins D1-Netz (prepaid).
Ich habe allerdings eine Rufumleitung aufs Handy eingerichtet, nur kann mein ISDN-Modem keine SMS verschicken und es tauchen auch keine Gebühren auf meiner Telefonrechnung auf.
Sowohl Arcor, als auch T-Mobile können sich das auch nicht erklären.

Wer weiß mehr ?
 
I

Insider

Gast
Jo da kann geholfen werden:
Schalte mal die Rufumleitung aus und schon klappt es mit No SMS
bzw wenn du den elektonioschen PIA eingeschaltet hast passiert das auch
Qasi so wie bei der T-Net box
 

piepmatz.de

treuer Stammgast
Danke, aber ganz verstehe ich das immer noch nicht:
Mein Rechner ist dann aus, und mein Modem kann zwar die Anrufe weiterleiten, aber doch keine SMS verschicken und der PIA kennt meine Handynummer nicht.
Oder hab ich da jetzt ein Brett vorm Kopf ?
 
I

Insider

Gast
:D :D :D
Ich sag mal nichts zum Brett :D

Also Dein PIA oder sonst was braucht nichts zu kennen, denn die Rufumleitung ist Direkt bei Arcor geschaltet. (Es gibt aber auch ISDN-Anlagen wo es in der Anlage geschaltet ist)
Das heist:
Anruf kommt an
Nach mehrmalligen Klingeln geht keiner ran
Somit wird aus Arcor-Zentrale automatisch (Weil Rufumleitung eingeschaltet) der Anruf an dein Handy weitergegeben. Manchmall als SMS manchmal als Anruf.
Der aber NICHT!!!!! unbedingt von Deinem Handy empfangen werden kann/muss da Dein Handyprovieder T.Com ist.
Dazu mus mann allerdings wissen das Arcor und die gesammte Telekom sie oft gegenseitig ärgern. Leider zu lasten des Kunden und der kann es leider meist nicht beweisen
 
Oben