Fernseher defekt

koloth

Chef-Hypochonder
Der Fernseher meiner Eltern muckt. Ist ein ziemlicher alter Telefunken (fast volljährig :D), 68er Diagonale (oder so), 4:3-Format.

Direkt nach dem Anschalten ist alles ok, nach kurzer Zeit (Minuten) wird das Bild immer dunkler, bis es ganz schwarz ist. Ton läuft dabei weiter.
Was kann das sein und lohnt sich das bei so einem Methusalem überhaupt?
 

Amon

assimiliert
Ich weiß net wie das bei so nem tollen Großen LCD bei Aldi iss, aber das kleine Röhrenteil von Aldi was wir haben iss voll fürn Arsch...
 

koloth

Chef-Hypochonder
Habe ich meinen Eltern auch gesagt. Aber sie behaupten, sie wollen kein Fernseher mit Wohnzimmer sondern ein Wohnzimmer mit Flimmerkiste.
Wenn überhaupt flach, dann höchstens mit 70 cm.
Und 16:9 wollen sie "eigentlich" auch nicht.

Ausserdem lässt sich so ein Flachmann ziemlich schlecht in einer Ecke aufhängen. :D
 

koloth

Chef-Hypochonder
Hmmm.
640x480, also nicht HDready.
50cm ist ausserdem zu klein. Und für ordentlichen Ton jedesmal die Anlage dazuschalten, werden sie auch nicht wollen. :mad
Sollte ich dazusagen, dass das Pekuniäre nicht unbedingt die entscheidende Rolle spielt? ;) Sie sind bereit, für den Elektrofachhandel "vor Ort" einiges draufzulegen, weil der das Gerät bei einem Defekt kostenlos abholen würde.
Mit anderen Worten: "Konservative" Kundenhaltung. Sowohl, was das Gerät als auch den Service betrifft. Nur keine Umstände, darauf müsste man in dem Alter (~70) ja flexibel reagieren können. :angel

Die 2. Frage (lohnt es) ist damit wohl beantwortet. Frage-1, was es sein könnte, noch nicht.

Wie ich meine Eltern kenne, wäre "eine HDTV-fähige Röhre (wie der hier) das "Ideale". Wenn da jetzt "nur noch" ein Sat-Receiver mit drin wäre. ;)
Gibt es in Europa nur leider ziemlich selten.
 

TBuktu

assimiliert
Was hast Du von Spekulationen ?
Es ist ein Bauteil, was so gealtert ist, dass es bei Hitze nicht funzt.
Kann auch das Bildrohr sein.
Ein schlechter Kontakt ist es wahrscheinlich nicht, da der Fehler dann nicht so langsam auftreten würde.
Soll ich Dir jetzt raten, mit Kältespray die Stelle zu lokalisieren ?
Tue ich nicht, denn ein falscher Spritzer an das Bildrohr kann fatale Folgen haben.
Ausserdem ist immer eine grosse Gefahr mit der Kondensbildung durch die Kälte.
Beim Fernseher muss man da viel Gefühl und Erfahrung haben, wo Hochspannung sitzt.

Der Ton von den Aldi LCDs mit Frontlautsprechern ist übrigens erstaunlich gut

Gruss
Tim
 
Oben