[Fernsehen] Fernsehtipp: The Core

N

Nachtwächter

Gast
Fernsehtipp: The Core

Wie oben zu lesen, kommt am 10.12.2005 um 20:15 Uhr und am 11.12.2006 um 01:45 Uhr in Pro7 der Film "The Core"!

Ich habe den Film schon auf meinem Rechner gestern angeschaut (wie, sag ich nicht) und möchte euch kurz daraus ein bisschen was erzählen.

Eines schönen Tages irgendwo in Boston bleibt auf einmal um genau 9 Uhr 30 und 42 Sekunden die Uhr eines Geschäftsmannes stehen. Er denkt sich nichts weiter dabei und geht weiter zu einem Meeting, wo er lurz darauf Tod in sich Zusammensackt. Glecihzeitig sterben einige Menschen auf der Straße und es gibt ein totales Verkehrschaos. Spätere Untersuchungen zeigen, dass alle toten Menschen einen Herzschrittmacher trugen. Kurz danach scheinen auf einmal alle Vögel verrückt zu spielen und fliegen Orientierungslos durch die Gegend, fliegen gegen Häuser...

Einige Wissenschaftler behaupten dann, der Erdkern ist stehen geblieben. Es beginnt ein Fieberhafter kampf gegen den Weltuntergang. So, mehr werd ich jetzt auch nicht Verraten, schaut ihn euch einfach morgen selbst an!

Wer keinen Fernseher hat oder ihn nicht sehen kann: Nehmt in einfach kostenlos mit dem OnlineTvRecorder auf!

Viel Spass wünsche ich euch mit dem Film!
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Ist keine TV-Premiere - kenne ich daher schon :D
Ist sehr futuristisch mit dem Mobil, die Animationen sind nett gemacht.
 

char0n

treuer Stammgast
Schema-F-Story... Man weiss nach 2 Minuten, wer das Ende des Films nicht miterleben wird.

Thema: Fragwürdig, ob das so klappen würde - in diesem Sinne: Shut up and calculate. :D

Animationen: zu offensichtlich...

Ich fand ihn nicht gerade doll, dennoch: danke fürs Mitteilen.

:D
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Allein die Vorstellung das im glutflüssigen Erdinnern Diamanten in der größe von Einfamilienhäusern herumtreiben. :D

Diamanten halten maximal rund 800°C aus (sind ja im wesentlichen nur kristalliner Kohlenstoff mit ein paar eingebundenen Wasser- und Sauerstoffatomen).

The Core ist nach Armageddon vermutlich einer der Filme mit den größten Logiklöchern.
 

Stoney

gehört zum Inventar
Diamanten halten maximal rund 800°C aus (sind ja im wesentlichen nur kristalliner Kohlenstoff mit ein paar eingebundenen Wasser- und Sauerstoffatomen).
Schon mal an den Druck im Erdinnern gedacht?

Deshalb ist dies einer der wenigen Punkte des Filmes, den ich noch einigermaßen akzeptieren könnte, aber der Rest?
Da hast du zweifelsfrei Recht. Logiklöcher und -fehler noch und nöcher...
 

Beule

treuer Stammgast
Ich habe mir diesen Hochgenuss auch gestern "angetan" und war mehr als enttäuscht. Die erste halbe Stunde war noch einigermaßen annehmlich, aber spätestens als die Fahrt losging wurde es mehr als peinlich.

Am meisten gestört hat mich das fließbandmäßige Dahinscheiden der Besatzung welches aber mehr oder weniger leicht von den anderen verkraftet wurde.
"Achso, Du möchtest lieber in die 9000 Grad heiße Außenhülle klettern? Na gut, da will ich mal nicht so sein. Du weißt aber schon, dass niemand von dort zurückkehrt?"
"Ja klar, macht aber nix. War nett euch kennengelernt zu haben!" :eek:
 
N

Nachtwächter

Gast
Wer errinnert sich noch an die Szene, als eine Brücke durch Mikrowellen heiß wird und bricht? Klar. Die Brücke schmilzt und Bricht, aber die Autos schmelzen nicht, den Menschen in den Autos wirds auch nicht warm...

Auserdem: Sonnenstürme - was haben die mit dem Erdkern zu tun?
 

Quetzalcoatl

chronische Wohlfühlitis
@mbrandhu
Ohne das Erdmagnetfeld ist die Sonne eine Spraydose und die Erde ein Pfirsich!

Diese tiefgründigen physikalischen Debatten in dem "Zug" waren auch sehr schön. "Das Drehmoment ist rxF ...." :ROFLMAO:

Aber an sich mag ich schon solche Filme. Man muss ja nicht immer alles analysieren. Einfach mal zurücklegen. Passt auch gut zu irgendwelchen Feiertagen. Kennt denn jemand "Tauchfahrt des Schreckens"?
Sonntags, wenns draußen kalt ist. Macht Spaß. :)
 
N

Nachtwächter

Gast
Moment, die Sonnenwinde werden durch die Admosphäre abgeschirmt, das hat aber nichts mit dem Erdkern zu tun, oder?

Und das Erdmagnetfeld kommt doch nicht von der Kernrotation...

Den Film von dir werd ich mir mal anschauen...
 

Quetzalcoatl

chronische Wohlfühlitis
Doch das stimmt schon so. Die Magnetosphäre schützt uns vor den geladenen Teilchen der Sonne. An den Polen sieht das Feld aber wie ein Trichter aus. Dadurch entstehen da Polarlichter.
Darüber woher das Magnetfeld genau kommt gibt es noch Spekulationen.
 
Oben