FAT16/32 Platte mit Fli4l mounten ?

GraveDigger

bekommt Übersicht
moin moin leutz !
ich war lange nicht mehr hier im board, aber hab jetzt zum glück den link wieder entdeckt ;)
also erstmal g®èètz F®Ø]v[ G®ãvêСggê® tØ @££ $uÞè®ñ@tu®è Ú$è®$
ich hab ne frage zum one disk router fli4l
und zwar würde ich gerne die festplatten mounten lassen und im netzwerk verfügbar machen.
hab bei fli4l leider keine faqs gefunden.
also wer weiß was ?
many ThX and cÝa Grave
 

GraveDigger

bekommt Übersicht
erstma thx für die links, aber bei drives steht es geht nur ext2, ntfs und vfat.
was davon kann ich von XP und 98 aus sehen und drauf zugreifen ?
 

Ragaller

treuer Stammgast
wenn die HD im fli4l mit einer oder mehrerer dieser Filesysteme (ext2, ntfs und vfat) formatiert ist, ist das opt_drives in der Lage diese im Verzeichnissbaum Deines Routers zu mounten. Das vfat-Format ist die Linuxbezeichnung für ein Win95-Filesystem. ntfs dürfte nur für Win2000 in Frage kommen. Hilfreich wäre es, mal in den Newsgroups von fli4l zu stöbern. news://news.spline.de
 

GraveDigger

bekommt Übersicht
kannst du mir evtl ein bissle hilfestellung dazu geben ?
ich hab das jetzt wie unten zu sehen eingestellt aber er mountet nicht und findet beim sharen dann das dir nicht
also die platte ist auf FAT32 formatiert
#---------------------------------------------
# Optional Package : OPT_DRIVES (rie)
#---------------------------------------------
OPT_DRIVES='yes' #yes or no
DRIVES_POINT=''
DRIVES_EXT2_CHECK='no' #yes or no
DRIVES_EXT2_OPTION='' #Extra Options for mount
DRIVES_NTFS_OPTION='' #Extra Options for mount
DRIVES_VFAT_OPTION='rw' #Extra Options for mount
 

hacjoe

dem Board verfallen
Original geschrieben von GraveDigger
erstma thx für die links, aber bei drives steht es geht nur ext2, ntfs und vfat.
was davon kann ich von XP und 98 aus sehen und drauf zugreifen ?

Wenn Du es im Netz auch sehen willst, brauchst Du Samba.
 
Oben