Fahrrad klau <-> kauf

Futzi

gehört zum Inventar
Hallo Zusammen,

nachdem mir vor 2 Wochen mein 3000€ MTB aus dem Keller geklaut wurde bin ich momentan auf der Suche nach einem neuen Bike. Nur wegen so einem 17 jährigen Scheißer der mit dem verdienten Geld seine Drogenschulden bezahlt hat. Nach seiner Aussage ist er gegen 23.50 Uhr einfach hingegangen und hat mal auf alle Klingeln gedrückt um zusehen wer im aufdrückt. Als ihm geöffnet wurde (ohne zufragen wer da ist) ging er in den Keller und schaute wo mein Bike stehe (das war geplant woher wusste der Type das ich dort wohne). Danach öffnet er ein Kellerfenster bei der Tiefgarage und ging wieder. Gegen 3 Uhr stieg er dann durch das offene Kellerfenster (befindet sich in 2 Meter Höhe) ein und brach mit einem Bolzenschneider die 2 Schlösser an unserer Kellertür auf. Er schnappte sich mein Rad und ließ das Rad meiner Freundin (1500€), diverse Getränke und ein alten PC stehen. Dumm für ihn das ich gegen 8 Uhr schon in den Keller bin und gleich gemerkt habe das der Keller offen steht. Die Polizei wußte auch gleich nachdem sie die Fingerabdrücke aufgenommen hat bei wem sie klingeln muss. (was für ein Blödmann ich hätte Handschuhe getragen).

Tja jetzt sitzt es schon das 10 Rad war was er geklaut hat. Nur ich habe jetzt den Stress mit der suche nach einem neuen rad.
Ich kann euch sagen es ist garnicht so einfach um diese Jahreszeit ein neues Bike zufinden das einem passt. Die 2006 Modelle sind am auslaufen und die 2007 werden erst produziert. :cry:
Eigentlich müßte der mir nicht nur das Geld für das Bike ersetzten sondern auch noch die Kosten für Benzin bis ich ein neues Bike habe.
 

compired

schläft auf dem Boardsofa
Futzi schrieb:
Eigentlich müßte der mir nicht nur das Geld für das Bike ersetzten sondern auch noch die Kosten für Benzin bis ich ein neues Bike habe.

Hat der denn das Geld überhaupt noch? Deine Hausratversicherung wird dir doch wohl kaum 3.000 € für ein Rad ersetzen.

:)
 

Futzi

gehört zum Inventar
compired schrieb:
Hat der denn das Geld überhaupt noch? Deine Hausratversicherung wird dir doch wohl kaum 3.000 € für ein Rad ersetzen.

:)


Das Geld hat er nicht mehr wie geschrieben hat er seine Drogenschulen damit bezahlt. Das Bike war extra versichert und ich habe gestern die kompletten 3000 € bekommen. Die Versicherung wird jetzt erstmal bei dem Junkie oder dessen Eltern die Hand aufhalten.
 

bastelmeister

Kurzstreckenflieger
Futzi schrieb:
Ich kann euch sagen es ist garnicht so einfach um diese Jahreszeit ein neues Bike zufinden das einem passt. Die 2006 Modelle sind am auslaufen und die 2007 werden erst produziert. :cry:
... und die 2005er Modelle fahren natürlich nicht und es muss ein 3000 Euro - Rad sein - naklar - aber tröste dich, ich kenn da jemanden, bei dem wäre das ein ähnliches Problem... :motz - wobei der immer schon einen Gedanken im Hinterkopf hat, welches Rad das nächste sein soll (neben den 3en, die schon im Keller stehen).

Ach ja - am Sonntag (3.9.) ist die Fahrradmesse in Friedrichshafen für Besucher offen, vielleicht findest du ja dort was oder jemanden, der dir dein Superbike zusammenbastelt?
 

Futzi

gehört zum Inventar
bastelmeister schrieb:
... und die 2005er Modelle fahren natürlich nicht und es muss ein 3000 Euro - Rad sein - naklar - aber tröste dich, ich kenn da jemanden, bei dem wäre das ein ähnliches Problem... :motz - wobei der immer schon einen Gedanken im Hinterkopf hat, welches Rad das nächste sein soll (neben den 3en, die schon im Keller stehen).

Ach ja - am Sonntag (3.9.) ist die Fahrradmesse in Friedrichshafen für Besucher offen, vielleicht findest du ja dort was oder jemanden, der dir dein Superbike zusammenbastelt?


Ich hatte in keinem Ton gesagt das es ein 3000€ Bike wieder sein muss!
Wenn man das Fahrrad nicht nur für die fahrt zum Bäcker und die 1. Mai Tour nutzt möchte man schon etwas anständiges. Ich fahre mit dem Rad knappe 15000km pro Jahr und habe keine Lust mir alle 2 Jahre ein neues Bike zukaufen deshalb so ein "teures" Bike.


Ein 2005 Modell würde ich auch nehmen nur ist das Problem das ich 1.90 m bin und die Rahmengröße dem entsprechend sein muß. Und da ich schon Probleme habe ein 2006 Modell zufinden denke ich das es ein 2005 nicht mehr gibt.

Sollte ich heute kein passendes Rad finden fahre ich morgen auf die Eurobike.
 

Amon

assimiliert
Tut mir leid für dich! Mir ist es ja heute morgen um 3 Uhr genauso ergangen, nur mir wurde mein ein und alles, mein Mountain Einrad (uniza) gestohlen. Schlappe 460€!

Ich werde mir jetzt nen Koxx Track Monster kaufen "nur" 500 Euronen... :(

Naja, was den Neukauf anbelangt kann ich dir nur empfehlen dir das hier zu kaufen:

municycle.com - Der Laden rund ums Einrad

UND BALD GIBTS DAS AUCH IN MEINEM SHOP1 Neue Internetpräsenz :D
 

bastelmeister

Kurzstreckenflieger
Futzi schrieb:
Ich fahre mit dem Rad knappe 15000km pro Jahr und habe keine Lust mir alle 2 Jahre ein neues Bike zukaufen deshalb so ein "teures" Bike.
wuah, auch diese Worte kommen mir doch arg bekannt vor ;) sorry, wenn ich vielleicht etwas pampig rüber kam, das geht nicht gegen dich, bin nur bei dem Thema sowas von vorbelastet... :cry:

Aber der Tipp mit der Messe war schon ernst gemeint, wäre es bei deiner Größe nicht eh das Beste, ein Rad auf deine Bedürfnisse zusammenstellen zu lassen?
 

Futzi

gehört zum Inventar
Also es gibt doch noch ein Bike was mir gefällt!! Das Specialized Epic FSR Marathon 2006 echt ein geiles Teil.
Bin das heute mal Probegefahren und wollte es gleich mit nehmen. Leider war es schon verkauft aber ich bekomme es am nächsten Freitag.
 

Anhänge

  • 06EpicMarathon_Blk_l.jpg
    06EpicMarathon_Blk_l.jpg
    74,1 KB · Aufrufe: 865

bastelmeister

Kurzstreckenflieger
Glückwunsch - gute Wahl.

Aber sag mal, die Versicherung hat das einfach so schon bezahlt? Wusste der Typ nicht mehr, wem er es verscherbelt hat, normal wird das doch wieder beschafft und du bekommst dein altes Rad wieder?
 

Futzi

gehört zum Inventar
bastelmeister schrieb:
Glückwunsch - gute Wahl.

Aber sag mal, die Versicherung hat das einfach so schon bezahlt? Wusste der Typ nicht mehr, wem er es verscherbelt hat, normal wird das doch wieder beschafft und du bekommst dein altes Rad wieder?


Klar haben die schon bezahlt, hat mich auch gewundert. Ich habe extra noch mal den Versicherungsvertreter angerufen was den jetzt ist wenn das Rad wieder auftaucht. Seine Antwort: " Das alte Rad geht in den Besitz der Vericherung über und ich kann das Geld/Fahrad behalten."

Was die Type zur Polizei gesagt hat weiß ich nicht auf jedenfall hat er das Rad verscheppert wie schon geschrieben.



Mhm. Keine Schutzbleche, Kein Licht, keine Reflektoren?
Also nichts für den Straßenverkehr

Dafür habe ich ein alten Schütler im Keller stehen der so ausgestattet ist.

Ausserdem gibt es Stecklichter und Steckschutzbleche


Das Zeug wiegt doch. Und jedes Gramm weniger will teuer bezahlt sein

Das ist wie mit den Computerteilen je schneller desto teurer.

EDIT: upps warum steht meine Antwort nun 2 mal drin???? Hilfe was ist jetzt
 

sirmes

assimiliert
Jaja, die s*** Fahrraddiebe. Meiner Meinung sollte man denen die Finger abhacken, damit die nie wieder einen Lenker anfassen können. Geschweige denn einen Bolzenschneider. Allein die Vorstellung, jemand fremdes legt Hand an mein geliebtes Rotor..könnt ich kotzen. Deshalb: (ohne erhobenen Zeigefinger und ohne belehrend klingen zu wollen!!!) Fahrräder, die einen hohen Wert haben gehören nicht in den Keller, sondern mindestens mit ins Bett;) , ok, übertrieben, aber mein Bike kommt in die Wohnung. So viel Platz muss sein...

Viel Glück mit deinem Neuen. Scheint ja n echter Feger zu sein.Fein ausgesucht :) Aber wart mal-seh ich das richtig? ist das ne RST Gabel? au wei au wei ;)
 
Oben