Externe Festplatte wird nicht mehr erkannt

Akane12

treuer Stammgast
Seit einiger Zeit habe ich das Problen, daß meine externe Fesrplatte erst nach mehrmaligen Ein und Ausschalten bzw. mehrmaliges ein und ausstecken des USBanschlisses erkannt wird. Seit gestern geht es so aber auch nicht mehr.:cry: An einem anderen PC wurde sie auch nicht gefunden.Der Trafo leuchtet grün und die Slots für die Speicherkarten werden am Arbeitsplatz immer erkannt.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
 

oropack

Endlich Nichtraucher
Hast du in der Datenträgerverwaltung nachgeschaut?? Wie sieht es dort aus?

Systemsteuerung --> Leistung & Wartung --> Verwaltung, dann auf Computerverwaltung doppelklicken und dann auf Datenträgerverwaltung gehen.
 

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Welche Platte hast Du denn (Marke, Größe)?

Hast Du die Platte immer abgemeldet oder nur den USB-Stecker oder das Netzteil herausgezogen?

Ich habe es mal hinbekommen, das Gehäuse meiner Platte zu grillen (ja, zu "grillen", dank falschem angeschlossenen Netzteil), die Platte selbst hatte aber nichts abbekommen. Ist es eine selbst zusammengebaute externe Platte (separates Gehäuse und Platte zusammengebaut) oder so fertig am Stück gekauft? Falls selbst zusammengebaut, würde ich zum Testen mal die Platte in ein anderes externes Gehäuse oder intern anschließen. Andernfalls würde beim Auseinandernehmen die Garantie verfallen.
 

Akane12

treuer Stammgast
@oropack, in der Datenträgerwaltung werden nur die Partitionen der internen Festplatte angezeigt, sowie die Kartenleser als Wechselmedium.
@hidden evil, die Platte läuft an sich ständig nebenher, ich muß nur beim booten den USB ziehen sonst fährt windows nicht hoch, nach dem booten USB wieder rein und voila die Platte war sonst immer sofort da.
Es ist eine Blue Media, Serie 3340, 3,5 " Multifunktionsgerät.
Mit, nicht lachen, 250 GB
 

Akane12

treuer Stammgast
Mhhh, kann mir keiner mal sagen was das sein könnte.Habe tierische Angst, daß die Platte gecrasht ist:cry::cry::cry:
 

Trouble

kennt sich schon aus
Kann diverse Gründe haben. Oft sind die Bussysteme dieser Externen Platten sehr anfällig. Ich kenne mich mit dieser Marke jetzt nicht im Speziellen aus, aber wenn du weisst was du tust, dann würde ich die eigentliche Festplatte ausbauen und intern verbauen, damit du einen defekten Buss zur Platte ausschliessen kannst. Aber keine Garantie das das auch funktioniert.

Hast du ausgeschlossen das der USB port defekt ist, also laufen andere USB Geräte an diesem Port? Oder schonmal die Platte an einem anderen USB Port versucht?
 

Akane12

treuer Stammgast
@Trouble, also wie gesagt die Kartenlesegeräte werden erkannt und korekt angezeigt. Dies war auch an einem anderen Pc so.:cry:
@weissnix, nee die Platte läuft nicht an, früher war sie immer am brummeln, flackern, wurde auch warn und auf dem Moni liefen die gespeicherten Daten ab. Das macht sie nun halt nicht mehr:cry:
 
Zuletzt bearbeitet:

Akane12

treuer Stammgast
Muß mich nochmal melden. Habe jetzt die Festplatte ausbauen und in ein neues Gehäuse setzen lassen. die Daten sind auch noch da, wenn ich aber z.B. ein Ordener mit Fotos öffne sind da max. 2-3Stück die angezeigt werden.Beim rest erscheint der Verweis keine Vorschau verfügbar. Am einem anderen pC sind jedoch alle problemlos zu öffnen.
In der Computerverwaltung wird er als Datenträger mit 907 MB aufgelistet wovon 100 % frei sein sollen. . Außerdem möchte sie jetzt als Hochgeschwindigkeits USB gerät an einen USB hochgeschwindigkeits HUB angeschlpssen werden. Ich versteh die Welt nicht mehr ?!
 
Oben