Vista Eure Meinung zu Windows Vista?

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Dann fass ich mich ebenso kurz: Ich nutze es seit Wochen fast ausschließlich und möchte trotz einiger Kinderkrankheiten nicht mehr zu XP zurück.
 

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Ich habe noch keine überzeugenden Gründe zum Umstieg gefunden, kann aber andererseits über die Funktionsweise von Vista nicht klagen und finde die integrierten Grafikboni und andere Gimmicks eigentlich recht gelungen.
 

Wolfi

IT Trainer
Ich sehe es (noch) nicht ganz so enthusiastisch wie Supi,

aber die Sache kommt langsam ins Rollen - viele liebgewonnene

Tools werden endlich für Vista umprogrammiert, die Treiber-

Sammlung wächst nun auch schneller - zudem wurden bei

der RTM (Build 6000) doch wieder einige lästige Bugs behoben,

die einem Trainer einige Peinlichkeiten ersparen... :ROFLMAO:
 

freddy_privat

dem Board verfallen
bei mir läuft das neue Vista seit Wochen stabil und ruhig auf meinem Laptop.
ich denke ich gehe nicht mehr zurück zu XP.
es gibt vielleicht doch noch die möglichkeit, dass biill unser aller gates etwas zu stande gebracht hat:ROFLMAO:
 

snischi

fühlt sich hier wohl
also ich finde es vom optischen schon mal nicht schlecht aber ob ich es mir kaufen muss / will / möchte. weiß ich jetzt noch nicht erstmal sehen. was mich zur zeit mehr interessiert ob an der aussauge von einem kollegen von mir was dran ist das die updates geld kosten soll. kann mir wer dazu was sagen da dran ist?
 

CyberMolch

nicht mehr wegzudenken
also ich bin auch zufrieden seit ich die rc2 vernünftig installiert bekommen habe,und werde so wie es ausschaut auch später komplett wechseln.

gruß
CyberMolch
 

Hans- Peter

dem Board verfallen
Ich finde Vista übrigens auch gut, aber nur mit neuer Hardware!

Da ich mich aber entschlossen habe, mein Wohnzimmer zu renovieren, muß ein neuer Rechner erst mal warten...außerdem tut's der alte noch einwandfrei.

Ich warte also ab und trinke Tee... :D

Bei neuen Betriebssystemen eh nicht das Dümmste, hehe!
 

MaXg

assimiliert
Ein Computer ist vorwiegend zum Arbeiten da, für viele zum Spielen.

Wenn die Hardwareanforderungen für ein Betriebssystem, das die Anforderungen Spielen & Arbeiten zu können teilweise um ein vielfaches übersteigt, hat der Kommerz gewonnen.

Bei XP war das damals sehr ähnlich.

Meine Devise: Abwarten. XP ist inzwischen ausgereift, Vista mit Sicherheit nicht.
 

snischi

fühlt sich hier wohl
MaXg schrieb:
Ein Computer ist vorwiegend zum Arbeiten da, für viele zum Spielen.

Wenn die Hardwareanforderungen für ein Betriebssystem, das die Anforderungen Spielen & Arbeiten zu können teilweise um ein vielfaches übersteigt, hat der Kommerz gewonnen.

Bei XP war das damals sehr ähnlich.

Meine Devise: Abwarten. XP ist inzwischen ausgereift, Vista mit Sicherheit nicht.

ein wahres wort
 

maurb

treuer Stammgast
Supernature schrieb:
Dann fass ich mich ebenso kurz: Ich nutze es seit Wochen fast ausschließlich und möchte trotz einiger Kinderkrankheiten nicht mehr zu XP zurück.


wird es diese kinderkrankheiten denn auch in der final version geben? wenn ja bügeln sich die dann nicht nach einer weile mit updates aus?

und was für kinderkrankheiten sind denn das genau?

lg, maren
 

dlarge

bekommt Übersicht
also MS will auf jedenfall weiter dran arbeiten um im Januar eine bessere Final zum Verkauf anzubieten.Schauen wir mal ob das was wird.
 

Smuggler

schläft auf dem Boardsofa
Für mich einfach nur zu teuer - unverschämt.

Ich bin ja bereit für ein gutes Produkt gutes Geld zu bezahlen - aber bei der Lizenz- und Preispolitik muss ich die "Waffen strecken" - das ist mir persönlich zu viel.
 

maurb

treuer Stammgast
ich habe auch ein bisschen angst davor. ich bekomme das home premium als update.
denn, was wenn ich nicht damit klar komme? und ich zurück zu xp will?
oder was ist wenn meine spiele da nicht laufen, anders gefragt, ist home premium denn ne ausreichende version für ab und zu zocker mit, naja sagen wir "vorhandenen ansprüchen"?

(noch mal zur erinnerung http://www.tuts.supernature-forum.de/vista/matrix.html)

direkt zu dem link : was bedeutet Mehrprozessor-Unterstützung? ich hab nen intel core 2 duo 6700. passt das nun mit der premium oder nicht?

liebe grüsse.....
 

dlarge

bekommt Übersicht
hm also die >SB Versionen sind doch noch erträglich aber die Retail Version würde ich mir nie kaufen.;)

Die Home Premium reicht vollkomen aus da kannste schon sehr viel mit machen.
 

koloth

Chef-Hypochonder
Microsoft shuts down your PC

Mit Dank an flippertor

Lest Euch mal die Eula durch, da wird es einem ganz anders.

Kurz gesagt, Vista enthält versteckten Abschaltcode, der via Internet aktiviert werden kann.
Bei Verdacht auf Raubkopie kann die Kiste einfach abgeschaltet werden, ohne Chance auf Schadensersatz, falls dies "irrtümlich" geschehen ist.

Der Artikel ist in englisch, 4 Seiten lang, aber lesen lohnt.

Auszüge:

If for some reason the software “phones home” back to Redmond, Washington, and gets or gives the wrong answer - irrespective of the reason - it will automatically disable itself. That's like saying definitively, “I’m sorry Dave, I’m afraid I can’t do that...” Unless you can prove to the satisfaction of some automoton that the software is “Genuine,” or more accurately, that under the relevant copyright laws that you have satisfied the requirements of the copyright laws and all of the terms of the End User License Agreement, the software will, on its own, go into a “protect Microsoft” mode. Besides placing an annoying “Get Genuine” banner on the screen, and limiting your ability to get upgrades, the EULA warns that “you may not be able to use or continue to use some of the features of the software.” The EULA itself does not state which features these are, but the website advises that, unless you can show that you are genuine, you won’t be able to use Windows ReadyBoost(tm), which lets users use a removable flash memory device; the Windows Aero(tm) 3D visual experince; or the Windows Defender anti-spyware program.

But the contract doesn’t limit Microsoft to these disabling attributes. It just says that they have the right to limit your ability to use features - pretty much any features they decide to at any date. And guess what. You agreed to it.


But the Microsoft Vista EULA, like many other software license agreements, gives the owner of the software (remember that's Microsoft because you didn’t buy it, you just licensed it) the right of self-help. They have the right to unilaterally decide that you didn’t keep up your end of the contract, for example you didn’t properly register the product, you weren’t able to demonstrate that it was genuine, and so on, and therefore they have the right to shut you off or shut you down. So, what gives them the right? Apparently, the very contract that they now claim you violated.


Now Microsoft will invariably deny that what they are doing is “self-help.” More likely, they will claim that the disabling provisions of the software are mere “features” of the software. They will also argue that the licensee controls whether or not the code disables by either registering, or “getting Genuine.” But what the boys in Redmond are really doing is deciding that you have not followed the terms of a contract (the EULA) and punishing you unless and until you can prove that you have complied.

And what if Microsoft is wrong, and they disable your software erroneously? Well, you can keep buying and activating their software until you are successful. And that means more fees to Redmond. Or, following the movie “Happy Feet,” you can decide to find software with a little penguin on it.
 
Oben