Erst aufgeräumt, dann frisch gestrichen: Google gibt sich ein neues Design

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Suchgigant Google mistet derzeit kräftig aus - kaum eine Woche vergeht, in der nicht die Einstellung eines (gefloppten) Dienstes angekündigt wird.
Kein Zweifel, Google richtet sich gerade völlig neu aus und konzentriert sich wieder auf einige Kernbereiche.
Und wo man gerade so schön beim Aufräumen ist, gibt man sich auch noch ein neues Outfit. Das Ziel dahinter ist es, über alle Google-Dienste hinweg ein einheitliches Look&Feel zu schaffen. In diesem Zuge wird die erst vor wenigen Monaten eingeführte schwarze Navigationsleiste bereits wieder überarbeitet und fällt vom dunklen Extrem ins Helle: Die Leiste wird künftig weiß sein.
Außerdem werden die verschiedenen Google Dienste künftig in einem Menü untergebracht und nicht mehr in einer Leiste verlinkt sein.
Wie das neue Design aussehen wird, zeigt dieses kurze Video:



Introducing the new Google bar - YouTube
 

QuHno

Außer Betrieb
... vielleicht schaffen sie es ja diesmal, fehlerfreien Code auszuliefern - und das ist erst der Teil des Basiscodes, also bevor die Tonne JS, die sie auf die Seite loslassen, weitere Fehler einbaut - nach Ausführung des JS häuft sich die Zahl auf 246 bei dieser Anfrage.

Ich glaube das allerdings erst, wenn ich es sehe ... :rofl
 
Oben