Boardparty 2013 Erlebnisse und sonstige Dinge von und um die Boardparty

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Wir sind heute mit einer gewissen Streuwirkung nach Dresden eingefallen. Das bestellte Trockengebiet
in Dresden haben wir ausgiebig durchforstet, auch kulinarisch.
Dresden ist schoen und mich interessieren vor allem die kleinen schoenen Eckchen.

Bei der Rueckfahrt hat es auch gleich angefangen zu regnen - perfekt!

So, dann mal langsam auf das grosse Fest vorbereiten. :funny
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
So, hier kommen schon mal ein paar Bildchen.
An der Party-Stimmung arbeiten wir so langsam, die Party-Atmosphäre ist bereits da :).
 

Anhänge

  • P1000710.jpg
    P1000710.jpg
    571,4 KB · Aufrufe: 181
  • P1000712.jpg
    P1000712.jpg
    547,9 KB · Aufrufe: 178
  • P1000716.jpg
    P1000716.jpg
    539,2 KB · Aufrufe: 176
  • P1000717.jpg
    P1000717.jpg
    485,8 KB · Aufrufe: 176
  • P1000718.jpg
    P1000718.jpg
    546 KB · Aufrufe: 178

der.uwe

fühlt sich hier wohl
Danke für die ersten Fotos und Sorry das Wir gleich wieder los mussten, aber die nächste Party kommt bestimmt,
da plane ich dann besser;).

Noch einen schönen Abend.:)
 

Anhänge

  • SAM_4088.jpg
    SAM_4088.jpg
    514,3 KB · Aufrufe: 179
  • SAM_4087.jpg
    SAM_4087.jpg
    643,3 KB · Aufrufe: 175
  • SAM_4086.jpg
    SAM_4086.jpg
    483,9 KB · Aufrufe: 181
  • SAM_4085.jpg
    SAM_4085.jpg
    790,5 KB · Aufrufe: 184

carialice

Alles wird gut, oder? - Alles IST gut, oder?
@ AK
.. du hast ja so recht.. "seufz"

Darum brauchen wir noch schnell ein paar Bilder mehr, büddee :foto
 

HeikeFy

assimiliert
War ja klar, erst nicht erscheinen und dann meckern :devil
Da lädt man schnell die Bilder hoch und es ist auch wieder nicht recht :bassuffdu
 

carialice

Alles wird gut, oder? - Alles IST gut, oder?
ja ja... immer auf die Kleinen .... ich kann ja auch nichts dafür dass du einen so großen Fotoapparat hast ;)
 

Cesar

Bildungsverweigerer Fropopapa
Aber da muss ich carialice recht geben. So schön die Bilder auch sind, zum vernünftigen angucken leider viiieel zu groß :(
 

oxfort

Geht bald.
*Doppelpost*

Boardparty? Nie wieder! :cry:
Warum?
Wie ja bekannt war, bin ich alleine gefahren und auch alleine angekommen.
Nun komme ich nach einem anstrengenden WE wieder nach Hause, da wird mir folgender Vorschlag gemacht. :eek:
„Du bist doch alleine gefahren, hast Spritkosten (zusätzl. Gewicht :unsure:) gespart, an der Übernachtung (Einzelzimmer) gespart, Essen und Getränke gespart (das bischen was ich esse und trinke).
Ich habe da ein paar hübsche Schuhe gefunden und Du hast bestimmt noch etwas übrig von der Fahrt.“

HILFE! Wer kann mich aus dieser kostenpflichtigen Situation befreien?:cry:

Ich bin mein Geld für die Schuhe schon los.:rolleyes:eek:cry:


Schuhe? Schuhe? :unsure: Lässt gisqua schon grüßen? :unsure:
 

Mohima

Bekennender Nacktspießer!
HILFE! Wer kann mich aus dieser kostenpflichtigen Situation befreien?:cry:

Moin,

kein Problem erzähle einfach Du hättest deine Sekretärin/Assistentin mitnehmen müssen. ;)
Dann erledigt sich das mit den Schuhen von selbst, sagt mein Frauchen. :bäh
OK, das Haus ist dann auch weg, aber für eine Boardparty muß man schon bereit sein Opfer zu bringen....... :D
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
So, damit die Daheimgebliebenen auch mal kurz was zu spannen haben, hier wenigstens die Gruppenaufnahme,
die uns der Kellner eingebrockt hat.
Dummerweise hat er unseren @tomdd dabei nur bedingt getroffen. Aber vielleicht bekomme ich das noch montiert.

Weitere Bilder folgen! :)
 

Anhänge

  • IMG_0276_KL.jpg
    IMG_0276_KL.jpg
    455,1 KB · Aufrufe: 169

gisqua

ist wieder öfter hier
Schuhe? Schuhe? :unsure: Lässt gisqua schon grüßen? :unsure:
Erinnere mich nur nicht an die Schuhe! :motz

verborgener Text:
Am Freitag Nachmittag Ankunft in Kreischa.
Nach dem ersten Rundgang bemerkte ich, dass das Hotel es wohl mit der Reinlichkeit nicht so genau nahm. Überall entdeckte ich kleine - manchmal auch etwas größere - schwarze Krümel - sogar in unserem Zimmer!
Es dauerte eine Weile, bis ich Abbitte leisten musste.
Diese schwarzen Krümel waren nämlich nur da, wo ich mich hinbewegte. Erschreckt stellte ich fest, dass sich in den Sohlen von meinen Schuhen Risse befanden, die beim Anziehen noch nicht da waren und dass sich das darunter befindliche Material einfach auflöste und zerbröselte.
Ich konnte mich keinen Meter bewegen, ohne eine deutliche Spur zu hinterlassen.
Diese Schuhe hatten schon längere Zeit unbeachtet in meinem sehr übersichtlichen Schuhschrank gestanden (ich bin weder Schuh- noch Taschensammlerin!). Da sie aber sehr bequem waren, und dem altersgemäßen Breitenwachstum meiner Füße gerecht wurden, hatte ich sie für die Reise ausgesucht, nicht ahnend, dass der Alterungsprozess von Kunststoff anders verläuft, als der von Leder, Gummi und Konsorten.
Was tun? Neue Schuhe mussten her. Am Samstag früh zog ich mir die Schuhe meines Mannes an (drei Nummern zu groß) und watschelte los, um im nahe gelegenen Einkaufszentrum Ersatz zu besorgen.
Bei der Rückkehr wurde ich von der Partyrunde mit Hallo begrüßt, denn die Geschichte hatte bereits die Runde gemacht.
 
Oben