Elite: Dangerous - Rückkehr eines Klassikers

Luke_Filewalker

Space Cowboy
Wie das mit der neuen Ausrüstung funktioniert beim schürfen, habe ich an einem Abend mit viel Probieren selbst herausgefunden. Mit den 4 neuen Geräten ist schürfen jetzt zum einen abwechslungsreicher und zum anderen endlich lukrativ. Bisher habe ich das nur gemacht um Abwechslung zu haben und weil es mir durchaus Spass macht. Aber wirklich Geld verdienen war damit sehr mühselig. In der gleichen Zeit konnte man alleine mit Missionen das zigfache verdienen. Das ist jetzt anders, jetzt lohnt sich das tatsächlich. Auch wenn ich mit Missionen nach wie vor schneller an Geld komme. Trotzdem, Schürfen 2.0 ist jetzt endlich rund aus meiner Sicht.

Immens hilfreich ist auch Night Vision, sowohl beim schürfen in Asteroidenringen die in der Sonnenabgewandten Seite eines Planeten liegen - wo also gerade Nacht ist - und auch das Landen auf der dunklen Seite eines Planeten ist damit deutlich angenehmer. Ebenso hilft Night Vision beim fahren mit dem SRV wenn es Zappenduster ist. Das ist eine Funktion auf die ich schon lange gewartet habe.

Der neue Discovery Scanner ist auch generell eine gute Änderung, aber HG USS sind jetzt deutlich seltener finde ich. Ich hatte an einem Abend auch nach Stunden nicht eine HG USS gefunden. Mit der alten Methode wären da wenigstens 1-2 drin gewesen. Naja was solls. Dafür sind USS nicht mehr pur temporär, sondern - wie hiess das so schön - Semi Permanent. Solange man im System bleibt - glaube ich zumindest - bleiben auch einmal ermittelte USS konstant, bis sie eben zeitlich ablaufen. Trifft man z.B. auf einen Sprit-Notfall und hat gerade keine Treibstofftransfer Steuerung dabei, kann man die mal eben holen und dann den Notfall bearbeiten. Auch hat man nicht nur maximal 2 USS in der Liste, sondern beliebig viele, eben so viele wie ermittelt wurden. Und diese kann man dann der Reihe nach abarbeiten. Das ist also definitiv verbessert. (y)

Die Suche nach HG USS bleibt aber weiterhin eine extrem lästige und frustrierende Angelegenheit. (n)
 

Schubi

fühlt sich hier wohl
Gibts hier noch aktive Spieler? Bin jetzt erst bei Elite Dangerous gelandet. Quasi als Quereinsteiger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Luke_Filewalker

Space Cowboy
@Schubi

Immer mal wieder. Meist in meiner Imperial Courier für Kurier Missionen oder in Federal Corvette beim Asteroidenabbau, Piraten werden da gleich mit eingesaugt. :D Auch gerne als Busfahrer mit Beluga Liner oder Orca. Und auf Planeten mit dem SRV herumkurven um Edelmetalle wieder aufzustocken. Merkwürdig, bekomme gerade Lust wieder die Triebwerke anzuschmeissen. ^^

Wenn du erst angefangen hast, bist du vermutlich noch in einem der Startsysteme unterwegs? Das gabs noch nicht, als ich mit ED angefangen hatte, das war zu Betazeiten.
 

Schubi

fühlt sich hier wohl
Hi!
Naja, gerade erst angefangen ist zu viel gesagt, bin schon nen Monat dabei. Aktuell bin ich mit einer Diamondback Explorer in der Scropius Dark Region irgendwo gute 500Ly von Sol weg unterwegs. Bin also eher der Explorer. Hab aber auch schon mit einer Eagle ein paar NPC-Piraten gejagt.
Das mit den Startsystemen ist am Anfang etwas verwirrend. Man bekommt erst mit dass es sowas gibt wenn man die Mission nach "draußen" angeboten bekommt.
Mining war mir etwas langweilig. Außer jetzt zuletzt in der Fleet Carrier Beta, da brauch man Unmengen Tritium als Treibstoff für den Carrier. Da hat sichs dann doch gelohnt.
 

jakabar

Kino Beauftragter
Leider schon lange nicht mehr!

Das Spiel ist mir leider viel zu Grindlastig geworden und ist ein enormer Zeitfresser! Ich komme schlicht nicht mehr dazu Stundenlang für irgendwelche Upgrades irgendwas zu suchen und abzubauen! Das ganze Spiel hat sich für mich leider in eine völlig falsche Richtung weiterentwickelt und spricht mich, als Explorer, kaum noch an! Jedes Update geht mehr und mehr in eine Richtung, die mir nicht gefällt - jetzt die Carrier schon wieder!

Sorry, ich bin raus!
 
Oben