Neuigkeit Elektroauto Nikrob aus China

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Ein Elektroauto aus China und nur für 10.000 Euro in dem 4 Personen Platz haben?
Harte Konkurrenz für Deutschland wenn man die Preise vergleicht.
Ok, das ist mehr ein Stadtauto aber dafür mit einer Reichweite von 100 Kilometer nicht schlecht bis bis zu 100 km/h schnell, wenn es auch mal außerhalb der Stadt sein darf. Das günstigste Modell soll also rund 10.000 Euro kosten, der Nikrob mit besserer Ausstattung kostet 14.999 Euro.

Und würdet ihr so ein Auto kaufen, wenn es verfügbar wäre?

 

Jonn

Realist
Ein Elektroauto ist für Viele nicht das Problem, die Akzeptanz ist durchaus verbreitet und wenn die auch merklich teurer sind aus Deutschland.Das wahre Problem sind die fehlenden Ladesäulen und genau dort wird gezielt gebremst indirekt durch eine starke Lobby...
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Nope, sorry. Dieses Auto ist definitiv zu hässlich für mich. Dann lieber einen Tweezy von Renault.
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Ein Elektroauto ist für Viele nicht das Problem, die Akzeptanz ist durchaus verbreitet und wenn die auch merklich teurer sind aus Deutschland.Das wahre Problem sind die fehlenden Ladesäulen und genau dort wird gezielt gebremst indirekt durch eine starke Lobby...
Jetzt wird mir gerade schwindlig, wenn ich sehe, wer sich um das Tanksäulennetz kümmert. 😂

Pragmatisch hässlich ist er, aber man sitzt doch die meiste Zeit im Auto, da ist es egal.
 

oxfort

Geht bald.
Da lobe ich doch den 2CV4 (Ente), mit der ich die 1300 km bis an den Atlantik in Südfrankreich gefahren bin.
Die großen Augen hätte man mal sehen müssen. :ROFLMAO:
 
Oben