Eingabeaufforderung schließt sich von selbst

T

Tasmix

Gast
Habe XPHome.
Nach 8 sek. schließt sich die Eingabeafforderung.
Egal ob es mit cmd oder command geöffnet wird.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte ?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tasmix

Gast
Hallo nochmal,
das ganze ist nun ein bisschen aus dem zusammenhang gerissen.
Weil es verschoben wurde [kann ich ja auch verstehen wenn es dort nur stört]
Hier ist das Posting bzw. Tutorial was damit zusammen hing.
 
Zuletzt bearbeitet:

_lo_

Herzlich willkommen!
Hi,

Command.com über Eigenschaften (Rechte Maustaste bzw. ALT+ENTER), dann Programm -> Beim Beenden schließen den Haken entfernen
Man kann auch eine Kopie der Command.com machen (z.B. Command2) und diese dann ausführen.

Müßte bei cmd genauso gehen (habe nur Win98).

Grüße
lo_
 
T

Tasmix

Gast
Danke erstmal für die Antworten,
die Eingabeaufforderung schließt sich immer wenn ich versuche das Programm [winserv.zip] aufrufen möchte.
Die Option [Beim Beenden schließen den Haken entfernen] gibt es mit XP nicht.
Zwar gibt es die Option [Einfügemodus] aber diese nützt mir jetzt nichts.

Wenn nicht ist auch egal so wichtig ist das Prog auch nicht.
 

_lo_

Herzlich willkommen!
mm,
mal mit einer Batch Datei probiert?
Der pause-Befehl wartet auf einen beliebigen Tastendruck.
z.B.:
*******************

winserv start
pause

*******************
und das als *.bat oder *.cmd speichern und ausführen.

Hier noch link (war der erste den ich gegoogelt habe):
BATch Datei , cmd Befehle in Windows (DOS)

Grüße
lo_

P.S.: Du probierst aber hoffentlich das Programm 'winserv.exe' auszuführen und nicht den zip, oder?
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Sorry fürs Abschneiden, ich dachte, das wäre grundsätzlich so und unabhängig von dem Programm. Die Zip-Datei aus dem Tutorial musst Du natürlich erstmal entpacken, darin findest Du dann die winserv.exe.
Du solltest aber erst das Fenster öffnen, in das Verzeichnis liegen, wo die exe liegt, und das Programm von dort aus aufrufen.
 
T

Tasmix

Gast
Hallo das mit der zip datei ist ein missverständniss, den ich war vorhin nur kurz auf der Seite, um zu sehen ob ich irgendwas falsch gemacht oder übersehen hatte, gedankenlos hatte ich den Text kopiert.
Habe aber die Datei entpackt und sogar ins win32! gepackt! dannach bin ich mit command und auch mit cmd ins win32 gegangen und hatte von dort aus versucht die datei aufzurufen.

Das mit der Batch datei werd ich aber mal machen.

danke und gruß
 
T

Tasmix

Gast
So habe es gerad nochmal probiert.

die Batch datei funktioniert zwar nur wenn ich:

call winserv

pause

eingebe aber ok.:)

Mit eingeben ist auch nichts, einfach keine Reaktion.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Irgendwie hab ich noch immer nicht verstanden, wie Du den manuellen Aufruf durchführst. Also ich öffne zuerst das DOS-Fenster und rufe dann die winserv.exe mit den entsprechenden Parametern auf. Es ist bestimmt nur eine doofe Kleinigkeit, beschreibe dochmal genau, welchen Dienst Du einrichten möchtest und wo die winserv.exe und das entsprechende Programm genau liegen.
 
Oben