Ein neuer Gigant der Meere entsteht - hoch wie 21 Stockwerke

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Die französische Werft 'Chantiers de l Atlantique', kann sich freuen. Heute wurde der Bau für das größte Passagierschiff der Welt freigegeben. Ganze 875 Millionen Euro wird der zweijährige Bau der zukünftigen 'Queen Mary 2 verschlingen.
Das Schiff soll so gewaltige Ausmaße haben, sodass es den Eiffelturm liegend verschlucken könnte. Mit 150.000 BRT und einer gewaltigen Kapazität von 2620 Reisenden soll es die Meere befahren. Der Speisesaal-Zugang soll wie von der Pariser-Oper sein.
Der Auftraggeber ist die Reederei Cunard. Ihr Ziel ist es ein Come-Back der 1967 gesunkenen 'Queen Mary' auf der sogenannten Atlantikroute zu schaffen. Trotz der weltweiten Krise in nahezu allen Transportbranchen wurden die Werftarbeiten begonnen.

Eine Kleinstadt auf dem Wasser - stark :D

AK
 

Gin-Fritz

treuer Stammgast
Oops,hoffentlich sinkt die nicht bei der Jungfernfahrt !!!! :D

Lolly's Fetisch-Damen dürften aus Sicherheitsgründen nicht an Board !!! :ROFLMAO: :ROFLMAO: :ROFLMAO:
 
Oben