Ein Hoch auf Knoppix!

KOENICH

der Monarch
Habe gerade hier zu Hause meinen Eltern endlich einen neuen PC zusammengebaut - und bevor ich Windows installieren wollte, fiel mir doch eine mal gebrannte Knoppix 3.9 CD in die Hände.
Na gut, dachte sich der KOENICH, mal sehen, wies läuft.
Und? Alles einwandfrei! Keine Probleme mit der SATA-Platte, Soundkarte wurde sogar erkannt, und wie man merkt auch die onboard-Netzwerkkarte, surfe gerade per Konqueror.
Klasse! :)

Aber eine, bzw. zwei Fragen habe ich dennoch:
Ist es möglich, aktualisierte Treiber auf der CD zu integrieren?
Maßgeblich interessieren mich hier PCIe-Grafikkarten Treiber, denn die PCIe ATI Karte wird nicht voll erkannt und der Bildschirm (19" TFT) zeigt nur 1024x768 an.
Dann hab ich noch eine D-Link Wlan Karte (PCI) eingebaut - die erkennt er auch nicht... (das ist aber nicht ganz so tragisch - GraKa Treiber wären schon interessant, mein eigener PC hat ja auch eine PCIe-Karte).
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Ist es möglich, aktualisierte Treiber auf der CD zu integrieren?
Nein.

Die Auflösung müsste aber höher gehen. Du kannst sie beim starten mit den "Cheatcodes" einstellen.

Mit der W-lankarte:
Das liegt an der Firmware, die darf nicht mitgeliefert werden. Wobei W-Lan unter Linux bei mir noch nie funktioniert hat...
 

KOENICH

der Monarch
Bio-logisch schrieb:
Die Auflösung müsste aber höher gehen. Du kannst sie beim starten mit den "Cheatcodes" einstellen.
Verrätst du mir auch, welche Cheatcodes das sind?
IDKFA? (Alter Doom-Witz :angel)

Mit der W-lankarte:
Das liegt an der Firmware, die darf nicht mitgeliefert werden. Wobei W-Lan unter Linux bei mir noch nie funktioniert hat...
Oha, OK, danke für die Info :)
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Ich glaub das war direkt am Bootpromt (wo er immer etwas wartet) mit F2 oder F3.
Steht aber auch in der Readme auf der CD genauer:
CDrom:/KNOPPIX/knoppix-cheatcodes.txt

Der Befehl sähe z.B. so aus:
knoppix screen=1280x1024
 

KOENICH

der Monarch
Schanke dön, werde ich nachher gleich mal testen :)

(Jetzt surfe ich wieder unter Firefox auf MacOS X, und installiere gerade auf dem PC Windows - toll, so verschiedene Betriebsysteme :D)
 

Ernst_42

schläft auf dem Boardsofa
für das TFT wären da noch interessant die Parameter
vsync=60 (für die 60Hz-Wiederholrate)
depth=16 oder depth=24 (für die Farbtiefe in Bit/Pixel)

es lohnt sich wirklich, sich die Codes mal anzusehen. Und vielleicht eine Konfiguration auf Diskette oder so abzuspeichern, damit man die ganzen Parameter nicht bei jedem Start eintippen muss. :D

Grüße
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
HI

Zurück zur Treiberfrage ....
Warum willst du die alte Version mit neuen Treibern ergänzen,
anstatt eben mal schnell die aktuelle Version zu ziehen?
Da sind doch die neuen Treiber schon bei .... :angel

Für weitere Interessenten HIER eine kleine Erklärung:
Was ist KNOPPIX®?
KNOPPIX ist eine komplett von CD oder DVD lauffähige Zusammenstellung von GNU/Linux-Software mit automatischer Hardwareerkennung und Unterstützung für viele Grafikkarten, Soundkarten, SCSI- und USB-Geräte und sonstige Peripherie. KNOPPIX kann als produktives Linux-System for den Desktop, Schulungs-CD, Rescue-System oder als Plattform für kommerzielle Software-Produktdemos angepasst und eingesetzt werden. Es ist keinerlei Installation auf Festplatte notwendig. Auf der CD können durch transparente Dekompression bis zu 2 Gigabyte an lauffähiger Software installiert sein (in der DVD "Maxi" Edition über 9 Gigabytes).
____________________
 
Oben