Editierfunktion verschollen

natt i nord

Nordlicht
Huhu,

ist das Absicht, dass ich meine alten Beiträge nicht mehr editieren kann? Ich kann bloß noch die Beiträge von gestern Abend und gerade eben editieren, bei allen älteren fehlt die Funktion. Finde ich ziemlich dämlich, da ich gern den ersten Post im Wolfsburg-Bundeligathread wieder aktualisieren können würde.

Hab ich da was verpasst oder ist da nur was schiefgelaufen?
 

oxfort

Geht bald.
Da ist nichts "schiefgelaufen".:D
Wenn ich verschiedene Beiträge überdenke und gedanklich zusammenführe, kann ich durchaus verstehen, warum die alten Beiträge nicht mehr editiert werden können.
Aber da werden Dir die Mod bessere Gründe/Erklärungen geben können.;)

In Deinem Fall wird es sicherlich eine Möglichkeit geben.:);)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Wir haben in letzter Zeit öfter das Problem, dass sich Spammer hier anmelden, einen harmlos erscheinenden Beitrag schreiben und 1-2 Tage später dann den Inhalt gegen die Spam-Nachricht austauschen.
Das bekommt man leider sehr oft nicht mehr mit.
Außerdem hatten wir gestern mal wieder den Fall, dass jemand beleidigte Leberwurst gespielt und einen Großteil seiner Beiträge "leereditiert" hat.
Daher habe ich es so eingestellt, dass Beiträge nur noch 24 Stunden lang editiert werden können - das lässt sich leider nur global einstellen.
Natürlich ist es nicht im Sinne des Erfinders, den Leuten das Leben schwer zu machen, die sich engagieren wollen.
Ich muss mal schauen, ob mir eine Lösung einfällt.
 

telefon_mann

geht ans Telefon ran
Ich muss mal schauen, ob mir eine Lösung einfällt.

Mit etwas Mehraufwand verbunden, aber mir gerade als einzig machbar erscheinende: Jeder kann seine Einträge editieren, alles was älter als 24 Stunden ist, muss jedoch von einem Mod freigeschaltet werden. Ok, jetzt nach dem Schreiben muss ich feststellen, dass es wirklich ein erheblicher Mehraufwand ist.

edit: Vielleicht auch jedem Mitglied eine 3-monatige Bewährungsphase geben, wo es so geregelt ist wie oben beschrieben, ab dann ganz normal wie bisher. Damit würde sich für das Gros auf dem Board nichts ändern, auch der Mehraufwand hält sich in Grenzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pixel-Toast

schläft auf dem Boardsofa
Vielleicht geht es auch, dass nur bewährte Benutzer ihre Beiträge editieren können?
Das würde ernsthaften Neulingen zwar gar nicht gerecht werden, doch sollte dies auch nur eine temporäre Lösung sein, bis etwas besseres gefunden wird.

Oder es wird, wie auf YouTube etwa, ein Code zum nachträglichen editieren, eines Beitrags verlangt.
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Und noch eine Idee:
Das bekommt man leider sehr oft nicht mehr mit.
In den Beiträgen gibt es ja diesen kleinen Eintrag "Geändert von {username}" in der Fußzeile, der beim Anklicken durch den Ersteller einen Versionsvergleich anbietet.

Ließe sich diese Funktion vielleicht so erweitern, dass bei einer Änderung eine automatische Mitteilung an die zuständigen Moderatoren erfolgt?
 

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Ließe sich diese Funktion vielleicht so erweitern, dass bei einer Änderung eine automatische Mitteilung an die zuständigen Moderatoren erfolgt?

Wäre eine Gute Idee. Aber das könnte wiederum viele volle Postfächer bedeuten, denn beispielsweise editiert FestusCool oft den Startbeitrag über Spiele-Erscheinungen. Und wenn er sich vielleicht mal vertippt und für die selbe Änderung 3 Vorgänge bräuchte könnte mein Postfach ziemlich sehr voll werden. Und nicht nur meines, auch das von DukeNukem.

Das verstehe ich jetzt nicht ausser mit vergleichen aber was hat das mit meinem Forum Namen zu tun.

Erkläre ich Dir in einer PN :)
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Aber das könnte wiederum viele volle Postfächer bedeuten, denn beispielsweise editiert FestusCool oft den Startbeitrag über Spiele-Erscheinungen.
Ja, das hatte ich mir auch überlegt.
Falls die Funktion realisierbar sein sollte, dann diese vielleicht noch mit einem Counter versehen, der nach soundsoviel Änderungen die automatischen Mitteilungen wieder abschaltet. Ob man vielleicht noch eine zusätzliche Liste über Stammmitglieder führt, wo diese Funktion gar nicht aktiviert ist, wäre auch zu überlegen. Allerdings dürfte das schon wieder ein größerer Mehraufwand sein.

Naja, für meine verrückten und Arbeit verursachenden Vorschläge bin ich ja bekannt. :angel
 

natt i nord

Nordlicht
Theoretisch müsste der Vorschlag mit den 3 Monaten Registrierungszeit, in denen man die Beiträge eben nicht editieren kann, eigentlich umsetzbar sein - das wird in einem anderen Forum in dem ich aktiv bin (selbe Software) auch so gehandhabt. Da funktioniert das aber mit Beiträgen, sprich User können erst ab einer gewissen Beitragszahl editieren.
 

bastla

mit bastla_Assi
Also ich finde die Idee gut, dass nur Mitglieder, die z. B. 50 oder 100 Beiträge geschrieben haben, ihre Editieren können.
Damit ist gesichert, dass nur "glaubwürdige" Mitglieder keine Spamnachrichten setzen können.

Bei dieser Registrierungszeit, also dieser "Testphase", kann doch ein Bot einfach einen Account erstellen, wartet drei Monate und spammt dann alles zu.
Bei Beiträge muss man wirklich was fabrizieren können. Außerdem habe ich es gerne, wenn ich von den Beiträgen die Denkweise der User ableiten kann. Oder man kann auch sehr etwas von den Prioritäten desselben über dieses Board lernen.
Wenn er z. B. nur in Kleinbuchstaben, ohne Zeichensetzung und ohne Absatz schreibt, strengt er sich nicht an, das Board ist ihm also relativ egal (praktisch nur ein "Mittel zum Zweck") oder er hat einfach zu viel von der Voks-/Gemeinschafts-/Primär- oder Grundschule verpasst.

@Norbert:
Warum steht jetzt statt elitecats Namen dort meiner?
Und warum steht unter deinem Beitrag kein "Geändert von Norbert (dann und dann)"?

Gruß
bastla

Edit: @Supernature:
Meintest du mit dieser "beleidigten Leberwurst" maya? Sei doch froh, dass er alle seine Beiträge nicht gemeldet hat :ROFLMAO:.
 

Anhänge

  • post.png
    post.png
    74,9 KB · Aufrufe: 124
Zuletzt bearbeitet:

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Bevor der Thread bald 50 Fragen mit "Wieso steht mein Name dort?" hat, lüfte ich mal Norberts Geheimnis:
Er hat diesen Board-seitigen Platzhalter eingefügt, der immer den Namen des Lesers anzeigt. Jeder (außer Gäste) wird also seinen eigenen Namen dort sehen.
 

bastla

mit bastla_Assi
Wie das denn?

Dann könnte man ja immer jeden Post mit "Hallo, Hidden Evil" beginnen!

_______________________________________

Hallo, {username}!

Ich weiß jetzt, wie man den Username anzeigen lassen kann!

@Hidden:
Musst es mit jetzt nicht mehr sagen!
Es geht mit
Code:
{username}

Gruß
bastla

ot:
sorry für Doppelpost!


Edit: Wie geil - sogar im Codefenster wird der Username angezeigt! Bug?
Also: Es geht mit
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

bastla

mit bastla_Assi
Also kann ich wegen dir keine Anhänge mehr hochladen? Wollte ein Bild mit dem Code hochladen
tongue.gif
. Und editieren konnte ich die Beiträge auch nicht mehr :(.

Aber ich weiss es ja jetzt :).
Danke, Norbert!
 
Oben