Easylite TV-Karte von PLUS - Kaufempfehlung ? pls heute noch

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

Brummelchen

Gast
Bin zwar spät dran, aber bis 20 uhr ist es noch Zeit.

PLUS hat eine TV-Karte im Angebot:


(klick für großes Bild)

Infos


Allzu viele Infos habe ich bislang nicht gefunden, zB
baugleich Medion (2 Jahre alt)
http://www.chip.de/news/c_news_8828916.html

In Kombo mit einer DVB-T Box (~60 Euro) wäre das doch ideal, oder ?

Oder wird es bald TV-Karten mit einer DVB-T Box eingebaut geben ?

SAT-Tuner steht hier schon (WZ), ein Kabel von da hier rein langt eigentlich schon.
Kette ? SAT -> Video -> TV (alles per SCART)
10 Meter Antennenkabel, ist das noch vertretbar ?

Wäre schön, wenn ich kurzfristig eine Info bekommen könnte, da das Angebot wahrscheinlich heute ausläuft. Danke
 

RollerChris

R.I.P.
Ups sehe ich erst jetzt:
Also ich wollte sie letzten Sonntag mir auch holen ( nochmals 10% billiger) aber ich bleibe doch ersteinmal bei meiner Asbach WinTV die ist dann doch besser.

Und wenn es bei Dir in der Region klar ist das Ihr DVB-T bekommt würde ich mir lieber eine DVB-T karte oder USB kaufen.
Wenn du allerding Dir eine DVB-T Box für den Fernseher kaufst und dann am PC mit TV Karte schauen willst wird das nicht das gelbe vom Ei sein. Denn du verliert mit jedem Meter Kabel als Zuleitung immer mehr Leistung. Ausserdem gehen die "Billig" DVB-T Boxen nur für ein Gerät.
Das heißt im TV sieht Deine Frau Pro7 "Swan" und du willst am PC auf RBB das Sandmännchen sehen. Pech gehabt da must du Dir auch Swan einzihen :D

Und online bekommst du sie beim Plusshop noch zu kaufen
 
B

Brummelchen

Gast
Hi Chris.

Also ich bin gestern nicht mehr hingefahren, vllt haben die ja Montag noch das Teil.
DVB-T Karten habe ich gestern noch gefunden, aber alles in englisch
soweit, ich hab mir noch nicht richtig die Mühe gemacht, Preise dafür
einzuholen. DVB-T gibt es hier bereits, allerdings möchte ich mich nicht
auf 24 Sender festlegen lassen, wo ich per Schüssel doch mehr bekomme.
Daher der Ansatz mit dem Kabel....

Äh Kabel, mich deuchte, ich hätte hier einen Anschluss, siehe da, 1 Meter
Kabel täte reichen... Ich sollte öfters unter den Schreibtisch schauen ;)
Bräuchte ich nur noch einen Receiver, der hier kostet ~65 Euro und ist ganz ok.
Zusammen machts dann 100 Mücken und ich hätte TV hier, menno, das sind wieder Überstunden :ROFLMAO:

Und irgendwie könnte ich dann auch mal meine Videos überspielen,
zB die komplette Startrek TNG Reihe. Ob sich das noch lohnt, ist die
andere Frage, da ich nicht weiss, ob die VT alle Episoden führt.
Kaufen will ich das nicht, die boxed Version ist elendig teuer.

PS Frau, im Schlafzimmer hat's auch nen Anschluss oder noch einen
im WZ, also so eng wirds später mal nicht :D
 
U

Unregistriert

Gast
Hi PC-TV-Freaks... die TV-Karte sollte man nicht einmal geschenkt nehmen ! Sie verarbeitet n u r analoge Signale; da aber aus dem Kabelanschluß schon überwiegend digitale Signale kommen, wird der Bildschirm nach Installation überwiegend schwarzbleiben. Also: hands up ! Meine Empfehlung: TERRATEC, Cinergy T2. Über USB am Desktop und am Notebook nutzbar; aber bitte € 15 für eine Zimmerantenne mit Verstärker investieren. In diesem Sinne: guten Empfang ! <ELBSEGLER>
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben