DSL und Inetverbindungsfreigabe??

Punkattack

assimiliert
Hi zusammen,
habe mir gestern mal ein kleines Netzwerk gebastelt mit 2 PC's ohne Hub.
Ich krieg das aber absolut nicht hin, mit dem 2.ten Rechner über den ersten auf das I-net zuzugreifen.
Grundsätzlich ist das doch möglich, oder? Was muss ich denn überhaupt machen?
Bitte Newbieanleitung :D (Achtung, schwer von Begriff :D)
Danke
Punkattack
 

rsjuergen

assimiliert
Ich habe zwar kein DSL, es sollte doch wohl aber gleich sein. Die einfachste Methode sollte doch schlicht und einfach die Internetfreigabe sein. Schaue mal unter Deiner Internetverbindung unter Eigenschaften nach, dort sollte irgendwo die Internetfreigabe aktiviert werden (Haken setzen).
 

Punkattack

assimiliert
thx, rsjürgen.
So weit war ich auch schon :D
Und jetzt? Einfach Browser öffnen und lossurfen? Geht nicht :(
Ich hab hier auch eine Anleitung vorliegen, habe die Adressen 192.168.0.2+192.168.0.3 für die Karten vergeben. 192.168.0.1 ist die Karte für DSL.
Dann steht hier noch was von Gateway einrichten, hab ich auch gemacht.
Muss ich ein DFÜ Netztwerk auf dem 2.ten Pc einrichten? Muss ich mich im Netztwerk erst mit dem anderen PC verbinden?
Sorry, habe echt keine Ahnung :angel
Punk
 
H

HerzZorro

Gast
Netzwerk

Das Prob hatte ich auch und bin absolut nicht dahinter gekommen wei man das vereinigen kann :(

Grundsätzlich geht es aber das man mit 2 PC's übers Netzwerk ins Internet kann aber WIE ich das einrichten muss keine ahnung,
obwohl das XP fast alles schon selber macht mit dem Netzwerk.
Darüber mal eine richtige FAQ mit Bildern zu machen wäre echt lohnenswert :)

Ich habe das probleme eben so gelöst. Zwei Netzwerkkarten in jeden PC eine für INTERNES Netzwerk eine Für das I-Net,
nur kann ich eben NICHT mit beiden PC's gleichzeitig ins I-Net ............

gruss Herz
 

Punkattack

assimiliert
Hi HerzZorro,
thx, aber das ist genau der Sinn. Mit beiden PCs gleichzeitig DSL nutzen ;)
Naja, im Laufe des Tages wird dieses Problem gelöst, da bin ich sicher :D
Gruß
Punk
 

rsjuergen

assimiliert
Da müssen doch mal die DSL'er was dazu sagen, ich habe ja nur ISDN und da funzt es ohne Probleme, dort habe ich lediglich die Internetfreigabe angehakt und auf den Clientrechnern wurde unter XP automatisch ein "Internetgateway" angelegt.

Wichtig dabei ist wohl, dass die Netzwerkkarte eine feste IP zugewiesen bekommt (bei XP sollte dies automatisch gehen).

Hier ist die Lösung: https://www.supernature-forum.de/showthread.php?s=&threadid=4893
 
Zuletzt bearbeitet:

Punkattack

assimiliert
hi,
Kunos Beschreibung ist soweit ok, aber wie bekomme ich denn die DFÜ Verbindung in die Netzwerkumgebung???
Habe Win 98 SE.
thx
Punk
Dat mutt doch gehen :(
 
Z

Zacarow

Gast
Bei mir mit Xp und DSL war es ganz einfach. Internet Connection sharing aktviert. Den T-Online Proxy beim client eingestellt und schon hat es geklappt....


Zac
 

Punkattack

assimiliert
OK, noch ein Versuch.
BS ist Win98 Se. Habe 2 PC's 3 Netzwerkkarten und DSL.
1. PC: Netzwerkkarte an DSL Modem IP wird automatisch vergeben.Netwerkkarte 2 fürs lan. IP: 192.168.0.1

2.PC: 1 Netzwerkkarte. IP: 192.168.0.2

Frage: Wenn ich die Inetverbindungsfreigabe installiere,muss ich dann DFÜ Adapter oder meine DSL Netzwerkkarte auswählen?

Was muss ich genau bei DNSKonfiguration und Gateway genau eintragen.

Und wie verbindet man dann? Nur über Netzwerkumgebung connecten und Browser öffnen???

Schwer :cry:
thx
Punk
 

rsjuergen

assimiliert
Also Win98SE habe ich schon lange nicht mehr 'drauf deshalb mal ganz provokatorisch, warum trennste Dich nicht einfach davon, geht alles unter XP wunderbar und fast von alleine!

Für die Internetfreigabe mußt Du auf die DSL Karte verweisen, Du gehst doch nicht über eine DFÜ Verbindung ins Netz.
 

Punkattack

assimiliert
Hi rsjürgen,
klar gehe ich über eine DFÜ Verbindung ins Netz :confused
Naja, vielleicht kommt noch wer, der das auch unter Win98 laufen hat.
Sonst muss ich wohl wirklich mal xp nehmen.*will nicht* nachher laufen meine Games nicht mehr :(
Hm, ich hab hier jede Menge Anleitungen vorliegen, aber irgendwie geht das alles nicht :8
Punk
 

rsjuergen

assimiliert
Ist nur 'ne Frage der Plattenkapazität. C/D für Win 98SE und dann noch zwei drei Partitionen für XP. Geht wunderbar! Unter Win98 wird dann nur noch gespielt. So 'hälste Deine Systeme auch ziemlich klar.
 
H

HerzZorro

Gast
@Punkattack
Ja so wie das aussieht bist Du genauso sprachlos wie ich es war,ich hatte das gleiche Probleme in einem anderen Board geschrieben und es kamen zig Ratschläge aber helfen konnte mir wirklich niemand.
Ich habe XP drauf aber trotzdem bekam ich das ganze nie wirklich am laufen dann habe ich es eines Tages aufgegeben.

Dieses Thema sollte sich mal ein fachman anehmen und einen Faq schreiben mit Bildern.

Vielleicht findet sich da ja mal jemand. Netzwer ist schon ein schwieriges Thema.

gruss Herz
 

Punkattack

assimiliert
Formatiere grad die HD und versuche XP draufzutun. Wenn ihr länger nichts von mir hört, hats nicht geklappt :ROFLMAO:
Gruß
Punkattack
 

Punkattack

assimiliert
Installiere immer noch, noch 10 min. angeblich, hehe.
na gut, mit nem 8fach CD Rom :D
Aber ist ja echt hart. Ich will ins Bett.
Punk
 

koloth

Chef-Hypochonder
Zuletzt bearbeitet:

hacjoe

dem Board verfallen
hmmm, hab den Thread gerade erst entdeckt.....

Hast Du denn überhaupt eine Verbindung von Rechner zu Rechner?

Wenn nicht, hast Du daran gedacht, das Du für ein Netzwerk ohne HUB
kein "normales" Twisted Pair Kabel, sondern ein "overcross" Kabel CAT4
brauchst?

Die verbindungsfreigabe finden Win/ME oder XP bei der Installation derselben
in der Regel schon alleine.
 
Oben