[DOS] Frage zu Batchprogrammierung

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
Frage zu Batchprogrammierung

Hi,

wie bekommt man es am zweckmäßigsten hin, dass bei Tastendruck die gerade ausgeführte Zeile übersprungen wird und der nächstzeilige Befehl ausgeführt wird?

Ween's dafür ne Lösung gäbe wäre super !

Grüße
BX-8017
 

Ernst_42

schläft auf dem Boardsofa
Nach ein paar Minuten Suche fand ich bei http://www.chebucto.ns.ca/~ak621/DOS/Bat-Tips.html folgendes:
Doctor DOS Betamax's schrieb:
Debug Your Files. In keeping with the above tip, run the file to see what it does or doesn't do that was not intended. Use COMMAND /C /Y (batch file name) to step through each line of the file. When a line executes in a way unintended, you've located the problem. See STEP.bat in Batch File Samples for a detailed example.)
Gemäß http://www.mipraso.de/enzyklopaedie/d/dos622/command.html (oder auch der MS-Hilfe dazu) bringt das erst mal nur ein schrittweises abarbeiten des Batch, ohne Auswahl, einen Befehl _nicht_ auszuführen.

Klaschs Lösung über Choice und anschließender Errorlevel-Abfrage ist natürlich mehr etwas für neue Scripte, weniger für bestehende Scripte, bei denen manchmal nur bestimmte Teile auslassen möchte.
Wenn du nur neue Scripte testen willst oder immer bestimmte Teile optional auslassen möchtest, ist Choice wohl die Wahl. Bleibt etwas aufwändig, da du die fragliche Befehlszeile jeweils in die Choice-Abfrage packen musst.


ot:
witere Infos zur Batchprogrammierung
http://www.admini.de/batch-infos.htm#FehlersucheDebugging
http://www.antonis.de/dos/batchtut/bat-kurs/
http://www.dosware.de/home/tips.htm
http://www.chebucto.ns.ca/~ak621/DOS/Bat-Tips.html
http://www.allenware.com/icsw/icswidx.htm
http://www.quaschtel.de/wsh/wshdoku.htm
http://www.testticker.de/praxis/home_computing/article200208135305.aspx


Grüße
 

bx-8017

schläft auf dem Boardsofa
Hi,

kein Thema, dein Zitat oben hört sich ja ganz gut an. Müsste eigentlich auf mein Problem passen. Das Thema hat sich zwar generell erledigt, aber ich schaue mir die Sachen demnächst mal an.

Danke und Grüße
BX-8017
 
Oben